Angaben gemäß § 5 Telemediengesetz

Verantwortlich:

1.Vorstand  
Georg Brauer
Gartenhäuserweg 17
91462 Dachsbach 
Tel: 09163-993617

Dies ist eine privat betriebene Webpräsenz!


Sämtliche Offerten zur Nutzung durch die Anwender, stehen diesen unentgeltlich zur Verfügung.

An allen Webseiten inklusive Layout, Quelltext, Software und deren Inhalte besitzen der Webseitenbetreiber oder der jeweils angegebene Autor das Urheberrecht. Die Einstellung urheberrechtlich geschützter Werke bedarf der Zustimmung des Urhebers. Warenzeichen und Markennamen gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Externe Verweise und Links:
Mit Urteil vom 12.Mai 1998 hat das LG Hamburg entschieden, dass man durch die Ausbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dies kann, so das LG, nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Wir haben auf unseren Seiten Links zu Seiten im Internet gelegt, deren Inhalt und Aktualisierung nicht dem Einflussbereich des Webseitenbetreibers unterliegen.

Für alle diese Links gilt:
"Der Webseitenbetreiber hat keinen Einfluss auf Gestaltung und Inhalte fremder Internetseiten. Er distanziert sich daher von allen fremden Inhalten, auch wenn von Seiten desWebseitenbetreibers auf diese externe Seiten ein Link gesetzt wurde."
Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angezeigten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen die bei uns angemeldeten Banner und Links führen.

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDStV : oben genannte Personen.


Persönliche Kontaktaufnahme bitte auf postalischem Wege,oder über die angegebene Mailadresse/den Kontaktmailer. Im Falle von Domain-/Inhaltsstreitigkeiten, wettbewerbs- und/oder urheberrechtlichen sowie ähnlichen Problemen, bitte ich Sie, zur Vermeidung unnötiger Rechtsstreite und Kosten, uns bereits im Vorfeld zu kontaktieren. Die Kostennote einer anwaltlichen Abmahnung, ohne vorhergehende Kontaktaufnahme und Versuch zur gütlichen, sprich außergerichtlichen Einigung mit den Eignerpersonen, wird im Sinne der Schadensminderungspflicht, generell als unbegründet zurückgewiesen!