Neuigkeiten


2013 Familien Spendenlauf in Sonthofen

veröffentlicht um 15.03.2013, 00:12 von Andy Brittain

8 Stunden kann von 8:00 - 16:00 am 20.07.2013 auf dem Marktanger in Sonthofen gelaufen werden.
Das "Ausdauerteam Oberallgäu e.V." veranstaltet mit Rabea und Andreas Brittain von der Laufbasis Allgäu einen Familien ung  Gemeinschafts-Spendenlauf zum 50. jährigen Jubiläum der Stadt Sonthofen.

Vor allem auch Senioren sollen bei diesem Lauf integriert werden und organisatorische Aufgaben mit gestalten.

Wir freuen uns auf euren Besuch www.helping-feet.de

Frohe Weihnachten von Pater Pedro

veröffentlicht um 27.12.2011, 23:42 von Andy Brittain

Nochmal nachträglich an alle Frohe Weihnachten von Pater Pedor "Original Text":
Liebe Freunde Rabea und Andy!

Auch von Akamasoa, wünschen wir Euch
Frohe Weinachten und ein Gutes und Glückliches Jahr 2012!

Wir wollen uns bei jedem, der beteiligt war an Euerm großen Lauf bedanken!
Zu Fuß von Norden nach Süden von Deutschland für die Kinder von Akamasoa!
Eure große Liebe und Euer großer Mut berührt uns sehr.
Möge Gott Euch die Gnade und das Glück in Eurem Leben geben!

Wisst Ihr, daß Ihr in unseren Gebeten in dieser Zeit sehr anwesend seid - an
Weinachten und im Gutem  Neuen Jahr!

Ich umarme Euch im Namen aller Kinder und der ganzen Mannschaft von Akamasoa!
Sehr brüderlich!

Pater Pedro
http://de.wikipedia.org/wiki/Pedro_Opeka

15000€ konnte mit eurer Hilfe überweisen werden

veröffentlicht um 23.12.2011, 05:38 von Andy Brittain   [ aktualisiert: 23.12.2011, 05:43 ]

Die vor einigen Monaten überwiesen sofort Hilfe an Pater Pedro und seine Kinder ist wie berichtet angekommen.
Der Verein Madagaskar und Wir e.V wir hat entschieden, den Rest auch sofort an Pater Pedro zu überweisen. Die Gründe sind klar vortschreitende Hunger der Kinder  auch in Akamasoa.
Bis dort eine Rückmeldung kommt, dauert das noch etwas.
ABER HE 15000€ mit eurer HILFE .. Vielen Dank

Wir werden und an dieser sofort berichten, wenn wir weitere Informationen haben.

Freuen würden wir uns sehr, wenn wir evtl. mit euch zusammen neue Projekte ins leben rufen könnten. Etwas dauerhaftes installieren, dass wäre ein Ziel!!
Wir sind offen für Vorschläge!!

FROHE WEIHNACHTEN AN ALLE

Trans Alpine Run 2011 erfolgreich

veröffentlicht um 03.10.2011, 02:16 von Andy Brittain   [ aktualisiert: 03.10.2011, 02:33 ]

Nun ist es schon 3 Wochen her, dass wir den Trans Alpine Run hinter uns gebracht haben. Rund 15000 Höhenmeter und 275 Km in 8 Tagen war zu bewältigen.
Der Lauf hat es super erwischt, bis auf einen Tag ein wahnsinns Wetter.
Wir sind als 13. der Mixed Wertung von 80 Teams angekommen.Für uns ein wirklich toller Erfolg.
Trotz den Problemen mit dem Schnaufen auf den letzten 3 Etappen. In Scoul in der Schweiz klagten ca 50 Läufer über Magenproblemen und Probleme beim Luftholen. Naja Andy war einer von Ihnen.
Sonst hat körperlich nichts gefehlt, das ist doch auch schon einmal etwas.
Von 620 Teams sind 245 am Ende in die Wertung gekommen.

Wir sind mit kleinen Fähnchen gelaufen und wollten so unaufdringlich auf diese Spendenaktion hinweisen.
Schön war es, dass der Ein oder Andere uns sogar schon kannte und auch diese Aktion verfolgt hat. Super




Wir freuen uns auf neue Taten nächstes Jahr :-))

Bericht im Allgäuer Wirtschaftsmagazin

veröffentlicht um 03.10.2011, 02:01 von Andy Brittain   [ aktualisiert: 03.10.2011, 02:08 ]

Vielen Dank dem Allgäuer Wirtschaftsmagazin und Thora Engstler für den tollen Bericht.
Das Magazin gibt es auch Online zu lesen.
http://issuu.com/allgaeuer_wirtschaft/docs/wima_september_optimiert?mode=embed
Der Bericht steht auf Seite 140












69km 3000Hm Allgäu Panorama Marathon

veröffentlicht um 22.08.2011, 12:25 von Andy Brittain   [ aktualisiert: 23.08.2011, 22:21 ]

Zur Vorbereitung, zum Trans Alp, haben wir erfolgreich den UltraTrail Panorama Marathon im Allgäu geschafft. Aber  .. es war ganz schön hart, bei bestimmt 35Grad im Schatten die Höhenmeter zu absolvieren.
Trotz den vielen Kilometern, haben wir die ganze Sache unbeschadet überstanden.
Mal wieder muss man dem Helfer-Team alle Achtung für Organisation und Motivation aussprechen. Menschen regeln bei dieser Hitze den Verkehr bringen Wasser im Rucksack für 300Leute auf den Sonnenkopf ca 1650Hm und geben mit Ihren freundlichen Worten weiter Antrieb zum Laufen. VIELEN DANK
Wenn es die Zeit zulässt wird es noch einen ausführlichen Bericht geben.

Cambiare Burgberg nachträgliche Spende

veröffentlicht um 24.07.2011, 09:40 von Andy Brittain

Wir danken Silvia und Stephan vom Cambiare in Burgberg ganz herzlich für Ihr Interesse an unserer Aktion und für die nachträgliche Spende.

Cambiare (ital.) steht für Veränderung/Wechsel/der Austausch

Veränderung bedeutet für das Team von CAMBIARE Innovation, Kreativität und Kompetenz im Bereich Coaching, SELFNESS, Trends, Mode und am Puls der Zeit zu sein. Die Events basieren auf aktuellen Themen & saisonalen Trends. Unsere Shows werden inhaltlich von den Kreationen, Outfits und den Lifestyleprodukten geprägt, die ständig im Wechsel und somit up to date sind. Dadurch bekommt jedes Event einen anderen und unverwechselbaren Charakter.

Tradition und Moderne

Wir, in der Agentur Cambiare, sind bestrebt Altbewährtes und Traditionelles zu bewahren und gleichzeitig Modernes und Futuristisches mit ein zu bringen. Das bedeutet in der Ausführung eine kontinuierliche Veränderung unserer Persönlichkeit und der Arbeit.


Stadfest Sonthofen

veröffentlicht um 14.07.2011, 11:23 von Andy Brittain   [ aktualisiert: 14.07.2011, 12:38 ]

Ganz herzlich sind wir auf dem Stadtfest in Sonthofen von vielen Freunden und Bekannten begrüßt worden.
Herr Buhl der Bürgermeister der Stadt Sonthofen hatte noch ein paar nette Worte und ein Spende der Stadt für uns dabei. Vielen DANK

Ganz herzlich wollen wir uns bei allen bedanken, die uns geholfen haben, die Aktion beim Stadtfest zu organisieren.
Helmut, Axel, Christian, Armin, Sandra, Gabi, Lemmy, Floh, Tom

Fotos: Siegfried Bruckmeier Sonthofen, Bernd Schiehlen

Musikbegleitung (teil Beinhausmusik): Lemmy, Simone

Und die nette Begleitung bis zum Stadtfest: Rupert, Martin, Alice

Eine reisen Überraschung hatte dann noch das Blumenhaus Gembe-Steger in Sonthofen mit gebracht.
Sie sammelten im Geschäft und auch bei Freunden weitere 700€ für die Kinder des Pater Pedro.
Vielen DANK Sabrina und Gesine !!!

Ohne unseren Safety Car Fahrer Reini, der uns die ganze Tour begleitet hat und sich um unser Wohlergehen gekümmert hat wäre eh nichts gegangen.
Auch das geliehene Wohnmobil, in welchem wir uns entspannen konnten und auch bei Regen die Laufkleidung wechseln konnten war sehr wichtig.
Vielen Dank an meine Mutter und Hans

Harsefeld, Hannover, Schwarmstedt,
Lauenbrück, Estenfeld und auch nach OLA wird uns durch die netten Begleitungen gut in Erinnerung bleiben. (Thx Martin und Paul fürs Mitlaufen)

Einige nette Menschen welche uns die Unterkünfte oder die Campingplätze zur Verfügung gestellt haben werden wir nicht vergessen.

Die netten Menschen auf Facebook, welche uns ständig begleitet haben, waren eine wichtige Hilfe, um immer wieder aufzustehen und die nächste Etappe zu bewältigen. Danke für euer Interesse !!

Alle Spender und Sponsoren wir bedanken uns hier schon einmal ganz recht herzlich.
Wir werden berichten was mit euren Spenden erreicht wurde.

UND ohne die Bärbel Lange wäre auch nichts gegangen. Gönne dir jetzt mal ein paar Tage Ruhe

Wir hören nicht auf

veröffentlicht um 11.07.2011, 06:33 von Andy Brittain

Beim GORE-TEX® TRANSALPINE-RUN 2011 sind wir dabei und laufen für die Müllkinder des Pater Pedro auf Madagaskar ich hoffe Ihr seit wieder dabei.
250Km 15000Hm 8Tage

Angekommen

veröffentlicht um 10.07.2011, 23:26 von Andy Brittain   [ aktualisiert: 10.07.2011, 23:30 ]

Eine
genaue Auswertung der Spendenlauf Aktion versuchen sobald als möglich einzustellen.
Vielen Dank an alle Menschen die mitgefiebert haben.

1-10 of 59