Die Läufer

Spendenlauf Akamasoa

- für gute Freunde in Madagaskar durch Deutschland -

Andy Brittain (41), Programmierer und Rabea Schwarz (35), Dipl. Soz.Päd. Wir sind beide in Freidorf, Rettenberg im Oberallgäu zuhause und haben vor ca. 3 Jahren die Liebe zum Laufen entdeckt.
Wir sind Teil des Teams der Sport-Community http://www.sport-am-ort.de .






Wir waren beide schon selbst 2007 in Madagaskar und waren fasziniert von der Landschaft und vor allem von der Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen. Aber auch die katastrophale Armut eines der ärmsten Länder der Welt hat uns sehr berührt. Wir möchten den Menschen dort helfen und die aufopfernde Arbeit von Pater Pedro unterstützen. Deshalb bin ich, Rabea, auch Schatzmeisterin in dem Verein „Madagaskar und Wir eV“.

Selbstverständlich ist jeder eingeladen, sich uns – auch für einzelne Etappen - anzuschließen.
Uns ist durchaus bewusst, dass dies sehr hart werden wird, aber wir wollen den Kampf aufnehmen!

Wir versuchen so weit wie möglich unser Training zu dokumentieren, um auch zu zeigen das wir das wirklich ernst meinen.

Hatchlings Feed


http://connect.garmin.com/explore?owner=abrittain

Das Projekt

In 24 Tagen (vom 16. Juni bis 09. Juli 2011) „durchlaufen“ wir Deutschland:
Start ist die nördlichste Stadt Deutschlands – Flensburg – und Ziel ist Sonthofen, die südlichste Stadt  und zugleich unsere Heimat. Insgesamt rund 1200 km, d.h. durchschnittlich 50 km pro Tag.
Wir hoffen auf Unterstützung in den einzelnen Etappenorten (Schulprojekte, Laufveranstaltungen, Spendenaktionen...) und freuen uns über jeden Läufer und jede Läuferin, der oder die sich uns anschließen möchte – auch nur einzelne Etappen.
 Alle „erlaufenen“ Spenden kommen komplett dem Verein „Madagaskar und wir eV“ zugute ( www.madagaskar-und-wir.eu ).

Genauere Infos über diese Spendenaktion und die Etappenorte können Sie auf http://spendenlauf.akamasoa.de/ nachlesen.

Die genaue Strecke der einzelnen Etappen in GPX auf: 
http://www.sport-am-ort.de/spendenlauf-2011/


Sponsoren:

Natürlich sind wir auch unbedingt auf die Hilfe von Sponsoren angewiesen, die uns bei diesem Projekt unterstützen möchten!
Wenn Sie genauere Informationen möchten oder uns gerne in Ihrer Heimatstadt (einem der Etappenorte) mit einem sozialen Projekt unterstützen möchten oder aber als Sponsor für unseren Spendenlauf auftreten und uns begleiten möchten, sind wir sehr gerne für Sie da:
Andreas Brittain: mail@brittain.de
Rabea Schwarz: mail@ratschipun.de
Comments