Die Band

 
Markus Niedermeyer (seit 2009- Gitarre)

Geburtstag : 20.08.1982
Wohnort: Hollabrunn (NÖ)
Handymarke: Sony Ericsson
Größe: 1,83m

Wie bist du zu Luttenberger*Klug gekommen?
Empfehlung und dann Casting

Was ist dein Lieblingssongs und beschreibe bitte warum !?
Von Luttenberger*Klug finde ich alle Songs klasse.
Allgemein- es gibt jede Menge Lieblingssongs, hier drei davon:

Wonderwall von Oasis- einfach ein genialer Song
Slow dancing in a burning room von John Mayer- textlich, gesanglich und gitarristisch ein Meisterwerk
Little wing von Jimi Hendrix- ein Muss für jeden Gitaristen 

Wie verbringst du eure deine freie Zeit?
Familie, Freunde, Hobbies

Was sind eure Rituale vor einem Aufrtitt?
Umziehen, aufwärmen und gemeinsames singen.

Was sind deine Hobbies?
Natürlich Musik! komponieren, Musik hören, Konzerte besuchen, Sport

Fabian Wolly Holoubek (seit 2009- Bass)

Geburtstag: 28.08.1990
Wohnort: Wiener Neustadt
Handymarke: iPhone 3 GS
Größe:1,72m

Wie bist du zu Luttenberger*Klug gekommen?
Mein Bruder Stefan, hat mich auf das Casting aufmerksam gemacht.

Was ist dein Lieblingssong und beschreibe bitte warum !?
Es ist schwer zu sagen welche Songs ich als Lieblingssongs bezeichnen würde. Jedoch Lieder die mich seit meiner Kinder begleiten und mitreißen unter anderem "Night Shift" von Marvin Gaye and the Commodores und " Money for nothing" von Dire Straits. Zwei meiner absoluten Lieblingssongs sind "Hide and seek"von Imogen Heap, diese Lieder berühren mich und bringen mich sogar manchmal zum Weinen.

Wie verbringst du deine freie Zeit?
Ich verbringe so gut wie jede freie Minute mit meinen engsten Freunden. Ob Kaffeehaus, Kino, spontane Kurzurlaube oder Parties am Wochenende- meine Freunde sind immer dabei

Was ist dein Ritual vor einem Auftritt?
Ich persönlich habe kein Ritual auf das ich baue. Für mich ist jeder Auftritt einzigartig sowie seine Vorbereitungen.

Was sind deine Hobbies?
Neben der Musik ist Fotografie eines meiner größten Hobbies. Sport darf natürlich auch nicht fehlen, am liebsten Eis- oder Inlinehockey, Fußball und American Football

Harald Vorraber (seit 2007- Schlagzeug)

Geburtstag: 7.April 1985
Wohnort: Weiz (Steiermark)
Handymarke: iPhone 3 GS
Größe: 1,82m

Wie bist du zu Luttenberger*Klug gekommen?
Über ein Schlagzeuger-Casting im Jahr 2007. Ich hatte viel Glück um nun meinen größten Traum leben zu können.

Was sind deine Lieblingssongs und beschreibe bitte warum !?
Ich bin bei Dir- es spiegelt meine langjährige Beziehung wieder
Willkommen im Leben von L*K-  mein bisher beste Studiowerk am Schlagzeug

Wie verbringst du deine freie Zeit?
Sehr musikalisch, am Schlagzeug, oft auch am Klavier und ab und zu mal auf der Gitarre oder am Gesang. Weiters immer sportlich, wie Laufen, Mountainbiking und auch gerne mal im Wald spazieren gehen.

Was sind deine Rituale vor einem Auftritt?
Den ganzen Körper aufwärmen, mich dehnen und auf meinem Instrument einspielen. Kurz vor dem Auftritt kommen wir zusammen und singen gemeinsam einen Song.

Was sind deine Hobbies?
Familie, Musik, Sport, Auto, Natur und alles andere, was für immer und ewig mein Geheimnis sein wird ;)

Danke und alles Liebe, an die , die an uns glauben und zu uns halten.
Danke ! Harald Vorraber





Michelle Luttenberger

Geburtsdatum: 12.7.1990
Größe: 1,60
Haarfarbe: Blond
Geburtsort  : Feldbach
Wohnort: Bezirk Feldbach
Handymarke: Nokia
Lieblings- Geschäft: Pepe Jeans
Hobbies: Musik, rollerskaten, ski-fahren, schwimmen

Bist du vergeben ? Ja, seit mehr als 3 Jahren schon


Wie war das Gefühl wie ihr erfahren habt das Alexander K. (euer Produzent) euch unter Vertrag nehmen wollte? unbeschreiblich... kann man sich gar nicht vorstellen. Ich war überglücklich. 

Wie war  die erste Songaufnahme? 
Sehr sehr aufregend, ich war sehr nervös. Aber es hat super funktioniert. Und es hat wahnsinnig viel Spaß gemacht. 

Wie verpackt ihr so viel Gefühle in eure Songs?
 Man muss sich jede Situation vorstellen können, man muss sich hineinverstzen können. 

Schreibt ihr eure Songs selbst? 
Kommt ganz darauf an, aber wir schreiben auf jeden Fall bei jedem Song mit. 

Was ist dein  Lieblingssong am Album MACH DICH BEREIT/ MAEDCHEN IM REGEN ?
Am 1. Gefangen im Jetzt und am 2. Atemlos

Bitte könnt ihr uns folgende Songs näher erklären !?
Atemlos:
Maedchen im Regen:  keiner hat es verdient, alleine im Regen stehen gelassen zu werden.
Flieg mit mir: Mit deinem Schatz durchbrennen...
100 Flieger: verliebt sein.. =)
Stop:Hätten wir das machen sollen, oder können wir die Zeit nach mal zurückdrehn?
Sag doch einfach: Jeder wünscht sich die 3 Worte mal zu hören, ICH LIEBE DICH.
Frei sein: Ich kann auch ohne dich leben, lass mich ich sein, und lass mich Frei sein.
Willkommen im Leben: schneller über wem hinwegkommen, und sich wilkommen im Leben heißen.
Da ist ein Licht : Es gibt immer eine Lösung am Ende des Tunnels.
Stärker als du glaubst: Wir schaffen alles, wir sind stärker als du glaubst.
Wie es sein kann: Denk daran, es ist nicht so wie du immer denkst, denk daran wie es sein kann.
Fenster: Ich will da Raus, womit hab ich das verdient?
Kinder: In jedem Menschen wird immer ein Kind stecken.
Bleib stehen: es ist viel passiert, aber bitte bleib doch einfach trotzdem stehn.
Nie wieder: Nie wieder Angst, Tränen und Kummer, Nie wieder Dich.
Fliegen:genießt diesen schönen Tag, träumt dahin und lasst euch baumeln.
Mehr oder weniger: Wie der Titel schon sagt, Weniger ist mehr ;-)            
 
 
Gefangen im Jetzt: Wir sind gefangen, Jetzt, in diesem Moment. Die Zeit bleibt stehn.
Mach dich bereit: Wir müssen los, komm schon, Mach dich bereit, wenn nicht, geh ich allein.

Vergiss mich: Du hast mir viel angetan, vergiss mich, aber ich komm von dir nicht los, vergiss mich bitte nicht.
Heut Nacht: Ein Traum, wir haben uns nicht viel zu sagen, aber bitte Küss mich bevor du gehst.

Weil es mich nur 1x gibt: Jeden Menschen auf dieser Welt gibt es nur einmal, und jeder ist was ganz besonderes.
Wolke: Ich vermiss dich so, du wirst nie wieder kommen, ich will zu dir !!!!
Mohnblumenfeld: 1. Schulliebe, schöne Erinnerungen.
1000x: 1000 mal denk ich an dich, 1000 mal am Tag sag ich deinen Namen. Ich bin so verliebt in dich.
Sommertag: Sommergefühle pur.....

Karma: Ich glaub ans Schicksal... Wenn man jemanden eine Grube gräbt, fällt man selbst hinein.
Ich bin noch hier: Unglücklich verliebt, ich will dich berühren, willst du das auch?
Du kommst nicht mehr los: Drogen, kann das ganze Leben kaputt machen.
Erzähl mir was von Shakespeer: Liebe...

Super Sommer: Mit dir in diesen Super Sommer starten, wir erwarten nicht viel, auser einen Super Sommer =)

Maedchen: Unschuldige Mädchen ;-) Wie wir halt alle sind *gg*

Unendlichkeit: Unendlich nur mit dir.. bis in die Ewigkeit..


 
Wie habt ihr euch gefüllt wie ihr erfahren habt das ihr den „Amadeus Award“ gewonnen habt 2007 u 2008? 
Unbeschreibliches Gefühl, gegen so gute Internationale Stars zu gewinnen.
 
Was war eure größter Erfolg in eurer Karriere?
Gold Status mit unserem 1.Album und unserer Single Vergiss mich. Und der Amadeuse Für das beste Album, und beste Single des Jahres.
 
Was sind eure Zukunftspläne, wie geht es mit Luttenberger*Klug weiter?
 Auf jedenfall das 3. Album, und wir wollen wieder mehr nach Deutschland und Schweiz. Werden Österreich aber nicht vernachlässigen ;-)

Was wolltet ihr euren Fans schon immer sagen? 
 Das wir euch über alles lieben, und euch für die ganze Unterstützung sehr sehr danken. Wir lieben euch!!!!

Wie viel Zeit verbringt ihr zu Hause , in der Steiermark, bei eurer Familie? 
Sehr viel, ich wohne ja zuhause, und nütze jede Gelegenheit heim zu fahren.
 
Was macht ihr an freien Tagen? 
Zeit mit meinem Schatzi, und meiner Familie verbringen. Ich und mein Freund unternehmen sehr viel, uns wird es nie fad. ;-)

Wie schaut bei dir ein Tagesablauf aus?


Also ein privater Tagesablauf, wenn wir mal frei haben ..... lang schlafen, Mittagessen, bisschen einkaufen gehen, fernsehn, und dann wieder schlafen gehn ;-) Also einfach ein bisschen faulenzen denn ganzen Tag ;-)
  
 
renault hager    
BIOGRAPHIE
Das Warten hat ein Ende: Luttenberger*Klug melden sich mit neuem Album und neuer Single  zurück.  Mehr als ein Jahr lang tüftelten Chrissi Klug und Michelle Luttenberger gemeinsam mit dem Hitproduzenten Alexander Kahr im Tonstudio. Ab dem  17. Oktober  steht die erste Singleauskoppelung „Mädchen im Regen“ in den Regalen, das gleichnamige Album folgt am 31. Oktober. „Wenn wir etwas machen, dann machen wir es eben  anständig“, erklärt das Pop-Duo die lange Produktionszeit.
Mit ihrem zweiten Album beweisen die zweifachen  „Amadeus Award“-Gewinnerinnen („Single des Jahres national 2007“ für „Vergiss mich“, „Album des Jahres national 2008“ für „Mach dich bereit“) endgültig, dass sie keine  Eintagsfliegen im Musikgeschäft  sind. Mit 14 handgemachten Popsongs laden Michelle (18)  und Chrissi (19) zur musikalischen Achterbahnfahrt der Emotionen ein. 
Schon mit ihrer Single „Mädchen im Regen“, die das schmerzliche Ende einer Beziehung thematisiert, beweisen Luttenberger*Klug, dass sie eben nicht nur erwachsen geworden sind, sondern vor allem auch musikalisch weiter gereift sind. Mitreißender Pop trifft großes Orchester, Melancholie mischt sich mit rockigen Beats. Und dazwischen entführen die kraftvollen Stimmen der jungen Steirerinnen mitten in eine Geschichte voll Herzschmerz, Wut aber auch Hoffnung.
Von einer besonders gefühlvollen Seite zeigt sich das Pop-Duo  hingegen bei der Ballade „Sag‘s doch einfach“. Zwei Stimmen und die drei wichtigsten Worte der Welt treffen mitten ins Herz. Ungekünstelt und ohne jegliche Anstrengung.
 Und auch eine ganz besonders emotionale Begegnung mit einem  Fan wurde auf dem Album verarbeitet: „In ,Fenster‘ geht es um ein Mädchen, dass jahrelang von ihrem Onkel missbraucht wurde. Sie hat uns mit ihrer Geschichte  unglaublich bewegt. Deshalb ist auch ihr allein dieses Lied gewidmet“, erklären Michelle und Chrissi, die sich als Botschafterinnen des Jugendhilfswerks  „Pro Juventute“ engagieren.
Zum ersten Mal beweisen sie auf „Mädchen im Regen“ außer dem ihr Talent als Songwriter: Sowohl  „Bleib stehen“ als auch „Wie es sein kann“ stammen zur Gänze aus der Feder der zwei Musikerinnen und deren ehemaligen Gitarrist Ali Grumeth.


 Chrissi Klug

Geburtstag: 5.02. 1989 
Geburtsort: Deutschlandsberg um  5:09h
Wohnort: Michelhausen
Handymarke: Nokia
Größe: 1,67m

Haarfarbe: Braun
Lieblingsgeschäfte: Zarah, Pepe und Douglas
Hobbies: Singen, tanzen, schreiben,sporteln...
Bist du vergeben ?
Ja seit 3 1/2 Tagen


Wie ist das Gefühl als ihr erfahren habt wie euch euer Produzent unter Vertrag genommen hat?
Ein geniales Gefühl. Ich konnte es gar nicht glauben das mein Traum wirklich in Erfüllung geht!

 Wie war die erste Song Aufnahme für dich ´?

Aufregend. Ich hatte null Erfahrung und war total unsicher. Wusste nicht ob ich alles richtig mache, aber auf jeden Fall großartig. Hab mich wie ein Star gefühlt.

Wie verpackt ihr so viel Gefühl in eure Songs?

Ich schreib über eigene Erfahrungen und Themen die mich beschäftigen. Von denen ich denke das es die Menschen bewegt!

Schreibt ihr eure Songs selbst?

Einige schreiben wir selbst, aber zusammen mit vielen genialen Songwritern.

Was ist dein Lieblingssong am Album "Mach dich Bereit" und "MaedchenImRegen"?

Mach dich Bereit- Heut Nacht / MaedchenImRegen- Nie wieder

Wie habt ihr euch gefüllt wie ihr erfahren habt das ihr den "Amadeus-Music Award" gewonnen habt 2007 und 2008?

Glücklich, aufgeregt, fassungslos..… wir haben beide geheult wie die schlosshunde

Was war eurer größter Erfolg in eurer Karriere?

Die 2 "Amaden" und die Single "Vergiss mich

Was sind eure Zukunftspläne, wie geht es mit Luttenberger*Klug weiter?

Wir wollen noch in Deutschland und der Schweiz viel erreichen.Jetzt müssen wir über ein nächstes Album nachdenken, wie es werden soll und was wir machen wollen.

 Was wolltet ihr euren Fans schon immer sagen?

Danke, das ihr uns über all die Zeit unterstützt habt und immer zu uns haltet. Nur ihr ermöglicht uns Musik zu machen. Denn ohne euch würde niemand unsere Musik hören und unsere Konzerte besuchen. Danke ich hab euch lieb

 Wie viel Zeit verbringt ihr zu Hause, bei eurer Familie, in der Steiermark?

Das ist unterschiedlich. Wenn wir nicht unterwegs sind bin ich meistens bei mir zu Hause. Regelmäßig fahr ich meine Eltern besuchen und schau das ich sie nicht zu kurz kommen lass!

 Was machst du an freien Tagen?

Schlafen, shoppen, Fernschauen, mit freunden treffen....

Wie schaut bei dir ein Tagesablauf aus?

Aufstehen

 schnelles Frühstück (Kaffee oder Red Pull)

 im Auto eine Banane essen und laut mitsingen!

 Zu einem Termin (auftritt, interview oder anderem) fahren

 Besprechung

 spät nach hause kommen

 gleich ins Bett fallen und am nächsten Tag wieder raus!

 

 




 


Comments