Das Projekt

Diese Internetseite wurde im Rahmen einer 2012-2015 an der Charité Berlin (am Institut für Geschichte der Medizin) durchgeführten Untersuchung zur Geschichte und Topografie der preußischen Lungenheilstätten - mit dem Schwerpunkt auf den Regionen Brandenburg, Harz und Riesengebirge - erstellt. Mein Projekt erstreckte sich auf den Zeitraum von der Errichtung der Heilstätten (um 1850) bis zur heutigen Nachnutzung der Einrichtungen. Neben einer medizinhistorischen Analyse der Anstaltskomplexe wurden auch geografische und architekturhistorische Aspekte beachtet.

Die an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert in den Regionen Brandenburg und Harz eingerichteten Tuberkulosekliniken sollten vor allem auch Kranken aus der Arbeiterschicht einen Genesungsaufenthalt ermöglichen. 

Die Ergebnisse der Forschungsarbeit sind in Buchform im Pabst Science Publishers-Verlag erschienen und online über die FU Berlin abzurufen.

Jüttemann, A.:

(unter besonderer Berücksichtigung der Regionen Brandenburg, Harz und Riesengebirge)

Lengerich: Pabst, 2016.

Preis: 25 EUR

erhältlich direkt beim Autor, bei Amazonim Buchhandel und vor Ort in ausgewählten Heilstätten-


Als Nebenprojekt der Untersuchung ist eine Sammlung historischer Postkarten und aktueller Fotografien entstanden, die Sie auf dieser Internetseite finden. Bitte beachten Sie auch meine anderen Internetseiten zu den Beelitzer Heilstätten (südwestlich von Berlin); Heilstätten Grabowsee und Hohenlychen (Nord-Brandenburg) und den Heilstätten im Riesengebirge: