Biographie

Biography English - Deutsch

Compositions Audio Video Events CD's Contact Order Music Notenbestellung Links

Laurence Traiger

wurde 1956 in New York geboren. Mit vierzehn nahm er Unterricht in Harmonielehre, Kontrapunkt und Komposition von dem Komponisten William Cosgriff.

1974 erhielt Laurence Traiger ein Stipendium der Universität Kansas, wo er bis 1976 bei

Prof. John Pozdro Komposition studierte.

1976 verlegte Laurence Traiger sein Studium an die Hochschule "Mozarteum" in Salzburg.

Er schloss sein Studium 1980 bei Prof. Cesar Bresgen mit Diplomzeugnis ab. Während dieser Zeit erhielt er Stipendien vom Bundesministerium für Kunst und Forschung sowie von der Landesregierung Salzburg.

1980-82 studierte Laurence Traiger am Conservatoire National in Paris bei Ivo Malec.

1982 wurde er Student in der Meisterklasse von Wilhelm Killmayer an der Hochschule für Musik in München.

Sein umfangreiches Werkverzeichnis umfasst Kammermusik, Chormusik, Orchestermusik und Filmmusik ebenso wie Kompositionen für historische Instrumente und pädagogische Werke.

Laurence Traiger bekam Kompositionsaufträge von renommierten Ensembles und Rundfunkchören.

Seine Werke wurden in internationalen Festivals und Konzertreihen aufgeführt.

Er erhielt Kompositionspreise in Wettbewerben des ORF, des Bärenreiter Verlags und im internationalen Wettbewerb für Chormusik der Stadt Spittal/Drau. Werke von Ihm im sind bei Doblinger Verlag, Bärenreiter Verlag, Ricordi Verlag und bei der Edition Helbling erschienen.

Laurence Traiger ist hauptamtilicher Dozent an der Hochschule für Musik und Theater in München und an der Universität der Künste "Mozarteum."