Swaps

Zwischen meiner Tochter und mir kommt es bei dem Wort "Swap" immer wieder zu Diskussionen, wie es wohl ausgesprochen wird. Ich bin für die Aussprache mit "a", sie ist der Meinung, es müsste "Swop" ausgesprochen werden. Mir klingt das allerdings zu unapetitlich, also bleibe ich bei meiner Version *sturist* :)

Doch egal ob mit "a" oder "o", Spaß machen diese Swaps  immer wieder. Hier seht Ihr nun meine Beute des ein oder anderen Swaps.


  

********

Muttertagsswap 2009

Das hier habe ich für meine Swap-Partner gemacht:

Die Rosenvase ist aus Fimo.

Taschen für die Törtchen.

Törtchen


Ein kleines Poesiealbum und ein paar Papierdeckchen waren auch noch dabei.

Und das hier habe ich bekommen.

Eine Bildermappe mit Bildern.

Ein Täschchen mit einer Kerze und einem Perlenfläschchen.

Eine Staffelei mit Bildern. 2 aufgerollte Leinwände waren auch noch dabei.

Fische aus Fimo auf Eis.

Ein Kleid und ein Koffer mit Hemdchen und anderen wichtigen Kleinigkeiten.

Das hier habe ich gleich in meine unfertige Küche gestellt. Der Kerl und die Leiter gehören nicht dazu. Aber der Tapeziertisch, die Farbrollen, das Tapetenbuch, der Farbeimer und der Hut aus Zeitungspapier sind super.

Juli 2014

Eben kam mein Teil des Bücherswaps den wir dies Jahr im Forum gemacht haben. In meinem Umschlag war ein Kochbuch, ein Märchenbuch "Der Teufel mit den 3 goldenen Haaren", ein Bildband von Rom, ein Büchlein mit Lavendel-Ideen und ein Kamasutra als Fitnessanleitung.





Adventskalenderswap 2008

Adventskalenderswap 2009

Adventskalenderswap 2010

Adeventskalenderswap 2011

Adventskalenderswap 2012

Adventskalenderswap 2013


Osterswap 2014