Publikationsprozess

Der Publikationsprozess kann formal wie folgt dargestellt werden:

  • Erhalt des Manuskripts
  • Plgiats-Check mit Hilfe einschlägiger Software
    1. Sichtung des Manuskripts (Herausgeber)
    2. Begutachtung (peer-review) des Manuskripts (Wiss. Beirat)
    3. Positives Resultat: Publikation de Artikels auf einer separaten Page der Website der Zeitschrift (etwa acht Wochen nach Erhalt des Manuskripts) und somit Verfügbarmachung für die akademische Welt (open access).
    4. Nach Erhalt aller Bestandteile der jeweiligen Nummer der Zeitschrift: Publikation des Artikels im PDF-Format unter Beibehaltung der Webpage-Version. Abschluss des Publikationsprozesses.