Leben in Limbach‎ > ‎

Jugendtaxi der VG Hachenburg

Quelle: VG Hachenburg

Zum 01. November 2011 startete das Hachenburger Jugendtaxi.

Die Einrichtung dieser Beförderungsmöglichkeit trägt dazu bei, dass junge Leute sicher nach Hause gelangen.

Die Verbandsgemeinde Hachenburg fördert Heimfahrten von Jugendlichen und jungen Leuten im Alter von 14 bis 21 Jahren, sofern Sie Ihren Wohnsitz im Bereich der Verbandsgemeinde haben.

Das Jugendtaxi kann von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und an Tagen vor gesetzlichen Feiertagen  jeweils von 20 Uhr bis 5 Uhr sowie von Sonntag auf Montag und an Feiertagen jeweils von 20 Uhr bis 24 Uhr in Anspruch genommen werden. 14 und 15 Jahre alte Jugendliche dürfen das Jugendtaxi nur mit dem Einverständnis der Eltern und bis 23 Uhr nutzen.

Die Verbandsgemeinde gewährt in diesen Fällen einen Zuschuss in Höhe von 50 % des Fahrpreises.

Zum Nachweis der Berechtigung haben die Heranwachsenden bei der Beförderung ihren Personalausweis sowie einen ausgefüllten Mitfahrschein vorzulegen. Auf diesem Vordruck ist außerdem das Einverständnis bei 14 und 15 Jährigen von den Erziehungsberechtigten zu erklären.

Die Abrechnung des Zuschusses erfolgt über die Taxi-Unternehmen direkt mit der Verbandsgemeinde.

Bisher haben folgende Unternehmen sich zur Teilnahme am Jugendtaxi bereit erklärt:

• Taxi Kappi-Tullius, Tel.: 0 26 62 / 93 93 90

• Taxi Schmidt  GbR, Tel.: 0 26 62 / 61 19 oder 66 88

• Taxi Meyer Transporte GmbH, Tel.: 0 26 62 / 77 40

• City-Taxi Basharat, Tel.: 0 26 62 / 94 43 45 6

• Taxi Bischoff-Touristik GmbH & Co. KG, Tel.: 0 26 62 / 94 44 44

Den Mitfahrschein und die Richtlinien könnt Ihr auf der Internetseite der Verbandsgemeinde Hachenburg kostenlos als PDF Downloaden