Deutsch

Allgemeine Fragen

 

Was ist "Das Leben in einem Tag"?

"Das Leben in einem Tag" ist ein historisches globales Experiment: Erstmals entsteht ein Dokumentarfilm, der unter Mitwirkung von YouTube-Nutzern aus aller Welt an einem einzigen Tag gedreht wird. Am 24. Juli hast du 24 Stunden Zeit, einen Ausschnitt aus deinem Leben in einem Videofilm festzuhalten. Die spannendsten und interessantesten Videoeinsendungen werden zu einem experimentellen Dokumentarfilm zusammengeschnitten, der von Ridley Scott unter der Regie von Kevin Macdonald produziert wird.

 

Warum lohnt es sich, bei "Das Leben in einem Tag" mitzumachen?

Jeder, der einen Beitrag für "Das Leben in einem Tag" einsendet, schreibt ein Stück Kinogeschichte mit, denn er nimmt am größten Crowdsourcing-Filmprojekt teil, das jemals gestartet wurde. Diese wertvollen Momentaufnahmen sollen künftigen Generationen zeigen, wie es war, am 24. Juli 2010 auf unserem Planeten zu leben.

 

Wer ist Kevin Macdonald?

Kevin Macdonald, der Regisseur von “Das Leben in einem Tag”,  ist ein mehrfach ausgezeichneter Filmemacher. Sein erster Kinofilm, EIN TAG IM SEPTEMBER, erhielt im Jahr 2000 einen Oscar als bester Dokumentarfilm. Sein zweiter Kinofilm, TOUCHING THE VOID, feierte 2003 beim Telluride Film Festival Premiere und wurde anschließend der erfolgreichste Dokumentarfilm der britischen Kinogeschichte. Kevin Macdonalds erster Spielfilm, DER LETZTE KÖNIG VON SCHOTTLAND mit Forest Whitaker, feierte ebenfalls beim Telluride-Festival Premiere und wurde anschließend als bester britischer Film und für das Drehbuch mit BAFTA-Awards ausgezeichnet. Whitaker erhielt darüber hinaus einen Oscar sowie einen BAFTA-Award für seine Filmrolle. Derzeit arbeitet Kevin Macdonald an seinem nächsten Kinofilm, EAGLE OF THE NINTH mit Channing Tatum, Jamie Bell und Mark Strong in den Hauptrollen. Neben seiner Arbeit als Regisseur ist Kevin Macdonald auch als Journalist tätig. Seine Artikel wurden in namhaften Zeitungen wie Guardian, Observer und Telegraph veröffentlicht.

 

Wer ist Ridley Scott?

Ridley Scott ist ein renommierter Regisseur, der im Laufe seiner Karriere dreimal für den Regie-Oscar nominiert war, zuletzt im Jahr 2002 für seinen Film BLACK HAWK DOWN. Zu seinen größten Erfolgen zählen darüber hinaus GLADIATOR, der mit einem Oscar, einem Golden Globe sowie als bester Film mit einem BAFTA-Award ausgezeichnet wurde, und THELMA & LOUISE, der Scott 1991 seine erste Oscar-Nominierung für die beste Regie einbrachte. Weiterhin drehte er AMERICAN GANGSTER, DER MANN, DER NIEMALS LEBTE, EIN GUTES JAHR, den Kultfilm BLADE RUNNER sowie den Klassiker ALIEN. Sein jüngster Kinohit ist die Neuverfilmung von ROBIN HOOD. Gemeinsam mit seinem Bruder Tony gründete Ridley Scott die Produktionsfirma Scott Free Productions, die eine breite Palette verschiedener Film- und Fernsehprojekte produziert. Als Anerkennung für sein künstlerisches Werk erhielt er im Jahr 2003 den Verdienstorden "Order of the British Empire".

 

 

Kann ich irgendetwas tun, um Werbung für "Das Leben in einem Tag" zu machen?

Auf jeden Fall! Du kannst

                den YouTube-Kanal "Das Leben in einem Tag" abonnieren,

                deinen Freunden und Verwandten davon erzählen,

                Videos auf deinem YouTube-Kanal posten, in denen du mitteilst, was du am 24. Juli filmen möchtest,

                einen gemeinsamen Videodreh mit deinen Freunden planen,

                dich für regelmäßige Event-Informationen auf der Facebook-Seite von YouTube anmelden

                und in deinen eigenen Facebook- und Twitter-Konten Posts über das Projekt veröffentlichen.

 

 

Fragen zur Teilnahmeberechtigung

 

Wie alt muss ich sein, um teilnehmen zu können?

Du musst mindestens 13 Jahre alt sein. Wenn du die in deinem Land geltende Volljährigkeit noch nicht erreicht hast und dein Video durch die erste Phase unseres Auswahlprozesses kommt, senden wir dir per E-Mail eine Erklärung über die Übertragung von Rechten, die deine Eltern oder Erziehungsberechtigten unterschreiben und zurückschicken müssen, damit dein Video weiterhin berücksichtigt werden kann.

 

Benötige ich ein YouTube-Konto für die Teilnahme?

Ja, du brauchst ein YouTube-Konto, um dein Video hochladen zu können. Informationen zum Erstellen eines YouTube-Kontos findest du hier. Wenn du dir lediglich die hochgeladenen Videobeiträge ansehen möchtest, brauchst du kein Konto.

 

Wer kann bei "Das Leben in einem Tag" teilnehmen?

Jeder Nutzer über 13 Jahre kann ein Video einreichen. Ausgenommen sind Einwohner der Länder Iran, Syrien, Kuba, Sudan, Nordkorea und Myanmar (Burma) und/oder alle anderen natürlichen und juristischen Personen, für die US-amerikanische Ausfuhrbeschränkungen und Sanktionsprogramme gelten.

 

Fragen zu Wettbewerbsbeiträgen

 

Gibt es bestimmte Regeln für die Beiträge?

Du musst dein(e) Video(s) am 24. Juli 2010 zwischen 00:01 Uhr und 23:59 Uhr deiner lokalen Zeitzone aufnehmen und die Nutzungsbedingungen und die Community-Richtlinien von YouTube sowie die projektspezifischen Nutzungsbedingungenund kreativkriterien einhalten. Denk daran, dass das Video von dir selbst erstellt werden muss und keine Inhalte von Drittanbietern enthalten darf, deren Nutzungsrechte du nicht besitzt. Darüber hinaus kannst du deiner Fantasie freien Lauf lassen.

 

Wie reiche ich mein(e) Video(s) ein?

Klicke zwischen dem 24. und dem 31. Juli auf den Tab "Senden" im "Die ganze Welt an einem Tag"-Kanal und lade dein Video direkt von deinem Computer aus hoch. Der Tab "Senden" ist ab dem 24. Juli verfügbar.

 

Muss ich mein Video mit Untertiteln versehen, wenn es nicht auf Englisch ist?

Nein, du musst deinem Video keine Untertitel hinzufügen. Wenn möglich, solltest du aber eine Titelkarte vor dem Video einfügen, die Auskunft über die Sprache und das Ursprungsland gibt. Wenn dein Video in den Film aufgenommen wird, erhält es Untertitel in mehreren Sprachen. Falls du dein Video auf YouTube mit Untertiteln versehen möchtest, damit es von mehr Zuschauern verstanden wird, erhältst du hier weitere Informationen über die Untertitelfunktion von YouTube.

 

Muss ich meinen Wettbewerbsbeitrag zu einem fertigen Film schneiden?

Nein. Kevin Macdonald sucht nach Rohmaterial, in der Filmbranche auch "Rushes" oder "Dailies" genannt, aus dem er einen zusammenhängenden Film erstellen kann. Daher solltest du eine ungeschnittene Auswahl deines interessantesten Filmmaterials hochladen. Wenn sich dein Wettbewerbsbeitrag aus mehreren sinnvollen Einheiten zusammensetzt, kannst du gerne mehrere Videos hochladen.

 

Muss mein Video ein Dokumentarfilm sein? Kann es auch eine fiktive Geschichte sein?

Unsere einzige Vorgabe ist, dass du dein Leben im Laufe eines einzigen Tages dokumentieren sollst. Wahrscheinlich werden die meisten Videobeiträge Dokumentationscharakter haben, aber wenn du der Meinung bist, dass sich dein Leben am besten in Form einer fiktiven Geschichte oder gar einer Animation darstellen lässt, dann steht dir auch diese Möglichkeit offen.

 

Brauche ich eine Genehmigung, wenn ich andere Personen in meinem Video aufnehme?

Ja, wenn du andere Menschen filmst, brauchst du deren Genehmigung. Sollte dein Video durch die erste Phase unseres Auswahlprozesses kommen, senden wir dir per E-Mail eine Erklärung über die Übertragung von Rechten zu, die du von allen Personen, die in deinem Video auftreten, unterschreiben lassen und an uns zurücksenden musst.

 

Kann ich Musik einsetzen?

Verwende möglichst keine Musik in deinem Wettbewerbsbeitrag.

 

Kann ich mehrere Videos einreichen?

Ja, du kannst beliebig viele Videos einreichen, vorausgesetzt, sie wurden alle am 24. Juli 2010 aufgenommen.

 

Was muss ich bei der Tonaufnahme beachten?

Es ist wichtig, dass du dir Gedanken über den Ton in deinem Video machst, da die Tonaufnahme häufig die gesamte Qualität eines Videos beeinflusst. Eine gute Tonqualität erhöht die Chance, dass dein Video für den Hauptfilm ausgewählt wird. Zusätzlich zu den Kameramikrofonen solltest du wenn möglich externe Mikrofone einsetzen, um deine Tonaufnahme zu verbessern.

Auf YouTube findest du unter dem Stichwort "Tonqualität" eine Reihe von Tipps. Darüber hinaus können dir folgende Videos weiterhelfen:

http://www.youtube.com/watch?v=ujdhCw5u9Yg

http://www.youtube.com/watch?v=ZBKHQh5umWA&feature=watch_response)

 

Wenn du keine zusätzlichen Möglichkeiten zur Tonaufnahme und -steuerung hast, beachte bitte Folgendes:

 

1) Die gefilmte Person sollte nicht weiter als einen Meter von der Kamera entfernt sein. Ansonsten kann dein Kameramikrofon den Ton nicht richtig aufnehmen.

2) Achte auf Hintergrundgeräusche und versuche, an einem möglichst ruhigen Ort zu filmen.

3) Berühre nicht das Mikrofon und achte darauf, in welcher Position es sich zu deinem Filmobjekt befindet.

4) Achte bei Außenaufnahmen auf den Wind. Windgeräusche können nämlich alle anderen Tonaufnahmen übertönen.

 

Welche Spezifikationen gelten für den Upload meiner Videos auf YouTube?

YouTube akzeptiert die meisten digitalen Videoformate. Um eine optimale Wiedergabequalität zu erzielen, empfehlen wird dir jedoch, die hier aufgelisteten Komprimierungen zu verwenden.

 

Kann ich Material einreichen, das nur für Erwachsene bestimmt ist?

Alle im Rahmen von "Das Leben in einem Tag" eingereichten Videos müssen den Community-Richtlinien von YouTube entsprechen.

 

Sind "vlogs" okay? Kann ich in die Kamera sprechen?

"Vlogs" sind auf jeden Fall okay und manchmal das beste Mittel, um deine Gefühle mitzuteilen. Trotzdem sind Bilder in der Regel spannender als Worte, daher solltest du vlogs möglichst auch mit aktivem Videomaterial ergänzen.

 

Wo kann ich die Wettbewerbsbeiträge anderer Teilnehmer bei "Das Leben in einem Tag" ansehen?

Ab August 2010 kannst du die Videobeiträge im "Das Leben in einem Tag"-Kanal durchsuchen.

 

Fragen zum Hauptfilm

 

Werden alle Videoeinsendungen verarbeitet?

Nein. Der fertige Film setzt sich aus einer Auswahl der interessantesten Videos zusammen, die am besten zur Gesamtgeschichte des Films beitragen.

 

Nach welchen Kriterien wird entschieden, welche Videos in den Hauptfilm aufgenommen werden?

Nachdem du dein(e) Video(s) für "Das Leben in einem Tag" eingereicht hast, sehen sich Kevin Macdonald und sein Team von Cuttern die Videos an und wählen auf der Grundlage der kreativkriterien die interessantesten Videos aus.

 

Was passiert, wenn mein Video für den Film ausgewählt wird?

Falls dein Video durch die erste Phase unseres Auswahlprozesses kommt, erhältst du eine E-Mail von World In A Day Films. Wir senden dir Erklärungen über die Übertragung von Rechten zu, die du von jeder Person unterschreiben lassen musst, die in deinem Video auftritt. Die Personen bestätigen damit, dass du berechtigt warst, sie zu filmen. Wenn du noch minderjährig bist, erhältst du eine weitere Erklärung, die deine Eltern oder gesetzlichen Vertreter unterschreiben müssen. Darüber hinaus musst du Erklärungen unterschreiben, dass dein Video für den Film und die damit zusammenhängenden Aktivitäten verwendet werden darf. Solltest du diese Erklärungen nicht unterschrieben zurücksenden, kann dein Video nicht in den Film aufgenommen werden.

 

Bei der Rücksendung der unterschriebenen Erklärungen wirst du außerdem gebeten, die unkomprimierten Rohdateien deines Videomaterials einzusenden. Auf diese Weise erscheint dein Content in der höchstmöglichen Qualität im fertigen Film.

 

Wenn dein Beitrag in den finalen Film aufgenommen wird, wirst du im Abspann als "Co-Regisseur" genannt. Außerdem hast du die Möglichkeit, an der Premierenfeier des Films beim Sundance Film Festival 2011 teilzunehmen.

 

Bekomme ich Geld, wenn mein Video im Hauptfilm verwendet wird?

Nein, es gibt kein Geld, wenn dein Beitrag ausgewählt wird. Allerdings wird dein Name im Film genannt.

 

Wer ist Eigentümer des Videos, wenn es für den Film ausgewählt wird?

Du bleibst der Eigentümer, gewährst aber dem Filmprojekt im Rahmen der Nutzungsbedingungen das Recht, dein Video in den Film aufzunehmen und den Film auf unbegrenzte Zeit in allen Medien zu vermarkten. Durch den Upload deines Videos erklärst du dich zudem damit einverstanden, dass YouTube bestimmte Rechte an deinem Video entsprechend den Nutzungsbedingungen erhält.

 

Was passiert mit meinem Video, wenn es nicht für den Film ausgewählt wird?

Alle eingereichten Videos werden in der "Das Leben in einem Tag"-Galerie gezeigt, die im Laufe dieses Jahres dem "Das Leben in einem Tag"-Kanal hinzugefügt wird.

 

Wann und wie kann ich den fertigen Film ansehen?

Der Film wird Anfang 2011 auf YouTube verfügbar sein. Über den genauen Premierentermin des Films im "Das Leben in einem Tag"-Kanal bei YouTube werden wir dich rechtzeitig informieren. Abonniere am besten den Kanal, damit du unsere Benachrichtigungen erhältst.

 

Fragen zur Filmpremiere

 

Was ist das Sundance Film Festival?

Das Sundance Film Festival ist die wichtigste Bühne für US-amerikanische und internationale Independent-Filme und findet jährlich im Januar in Park City im US-Bundesstaat Utah statt. Das Festival präsentiert Dramen und Dokumentarfilme von angehenden und etablierten Künstlern sowie neuartige Kurzfilme. Außerdem bietet es Foren und Podiumsdiskussionen für Filmemacher, Live-Musikauftritte und Events für Regisseure. Hier werden zudem innovative Medieninstallationen und interessante Community- und Studierendenprogramme präsentiert. Hier treffen die kreativsten Filmemacher der Gegenwart in einer dynamischen Community zusammen.

 

Wann findet das Sundance Film Festival statt?

Das Sundance Film Festival 2011 findet vom 20. bis zum 30. Januar 2011 statt. Der Premierentermin von "Das Leben in einem Tag" wird kurz vor Beginn des Festivals bekanntgegeben.

 

Werde ich automatisch zur Premiere beim Sundance Film Festival eingeladen, wenn mein Video für den Film ausgewählt wird?

Von allen YouTube-Nutzern, deren Einsendungen für den Film ausgewählt werden, erhalten zwanzig eine Einladung für das Sundance Film Festival 2011 inklusive Erstattung aller Kosten. Diese zwanzig Nutzer werden von Kevin Macdonald auf Grundlage der Qualität der eingereichten Videos und der jeweiligen Ausschnittsdauer im fertigen Film ausgewählt. Ein Nutzer, dessen Video beispielsweise zehn Minuten des Films ausmacht, hat eine größere Chance, zum Sundance Film Festival eingeladen zu werden, als ein Nutzer, dessen Video nur dreißig Sekunden des Films einnimmt.

 

Kann ich auf eigene Kosten an der Premiere teilnehmen?

Natürlich! Wenn du gerne am Sundance Film Festival 2011 teilnehmen möchtest, kannst du ab Ende August die Website http:///www.sundance.org/festival besuchen. Ab Mitte September 2011 findest du dort Informationen zur Buchung von Tickets und Unterkünften.

 

Comments