"Im Verlauf meiner Lehrtätigkeit wurde mir klar, dass die Erfahrung von Bewegungen, die mit Gefühlen verbunden sind, lange verschollene Emotionen und Bilder zutage treten lässt. Werden sie durch Bewegung ausgedrückt, tanzen wir. Und wenn dieser Tanz mit unserem Leben verbunden ist, kommt es zu einer gewaltigen Befreiung, und unser Wille zu leben verändert sich."   
          
 (ANNA HALPRIN)