Presse


 
   
  
     Berner Oberländer      
Im vierten Donnerstagskonzert brillierte das Klarinettenquartett„Les Clarissons“. ...
Virtuos und dynamisch hochdifferenziert spieltedas Quartett die Ouvertüre
[Mozart: Le Nozze di Figaro]...Die Stimmführung wechselt beständig, die Rhythmen, der Moderne und 
dem Jazz zugetan, erfordern höchste Konzentration, und der Sound
erheischt grosse Beweglichkeit in der Klanggebung. Les Clarissons lösten ihre
Aufgabe mit Bravour und durften sich herzlich feiern lassen
.

        
      Jungfrau Zeitung      
Ein Bläserquartett der Extraklasse ... Mit bekannten und auch wenig gehörten
Werken aus drei Jahrhunderten begeisterte das junge Klarinettenquartett
 „Les Clarissons“ die zahlreich erschienenen Zuhörer n der Dorfkirche Grindelwald.
Die subtile Blastechnik, das harmonische Zusammenspiel so-wie die
beeindruckende Programmvielfalt verheissen dem Quartett eine erfolgreiche
musikalische Zukunft. ... Das Ensemble „Les Clarissons“ besticht
durch perfektes Zusammenspiel, subtile Technik und grosse Musizierfreude