Rezepte‎ > ‎

Serbische Bohnensuppe (veg.)

Zutaten

250 g Weiße Bohnen (getrocknet)
1 Bund Suppengrün
250 g Zwiebeln
1-2 Knoblauchzehen
250 g Kartoffeln
1 EL Olivenöl
1/2 TL Salz (ggf. Rauchsalz*)
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 Prise Majoran (getrocknet)
1 Msp Cayennepfeffer
300 g Tomaten (evtl. Dosentomaten)
1 Paprikaschote (grün)
2 EL Tomatenmark
200 g veg. Wiener Würstchen*
1 EL gehackte Petersilie
Rezeptfoto

Abkürzungen

EL Esslöffel           evtl. eventuell
TL Teelöffel getr. getrocknet
Msp Messerspitze       
Anmerkungen
* Wichtig ist, dass die Würstchen geräuchert sind (gibt es auch vegetarsich). Alternativ kann man auch das Salz durch Rauchsalz ersetzen und die Würstchen komplett weglassen.

Vorbereitung

Bohnen mit 750 ml Wasser 12 Stunden einweichen.

Zubereitung

  1. Einweichwasser weggießen (weil dieses blähend wirken kann) und durch frisches Wasser ersetzen.
  2. Die eingeweichten Bohnen mit dem Wasser bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden kochen lassen.
  3. Zwiebeln fein würfeln, glasig anbraten
  4. Karotte (vom Suppengrün) fein würfeln, auf kleiner Flamme dazugeben
  5. Kartoffeln schälen, fein würfeln und dazugeben
  6. Sellerie (vom Suppengrün) putzen, fein würfeln, dazugeben
  7. Lauch (vom Suppengrün) putzen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden, dazugeben
  8. den Knoblauch schälen, fein hacken, dazugeben
  9. die Gewürze und 1 Tasse Wasser hinzufügen und alles 25 Minuten garen
  10. Tomaten in Stücke schneiden, dazugeben
  11. Paprikaschote putzen, waschen, würfeln und 10 Minuten im Gemüse kochen lassen.
  12. Bohnen mit dem Tomatenmark unter das Gemüse mischen.
  13. Petersilie (vom Suppengrün) waschen, fein hacken, etwas für das Anrichten beiseite legen, dazugeben
  14. Wurst längs halbieren, in feine Scheiben schneiden und in der Suppe erhitzen
  15. Suppe mit der Petersilie bestreut servieren


zusätzliche Suchbegriffe: laktosearm

Comments