Rezepte‎ > ‎

Nudeln mit grünem Spargel


Bild zeigt grüne Tagliatelle statt Fusili
und normale Zwiebel statt Frühlingszwiebel

Zutaten

  • 240 g Fusili (vorzugsweise mit Quinua)
  • 1 TL Olivenöl
  • 100 g gehackte Frühlingszwiebeln
  • 450 g frischer grüner Spargel
  • 2 TL Butter
  • 3 TL Mehl
  • 240 ml Milch
  • 30 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Grünen Spargel putzen, in 5 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser garen bis er bissfest ist. Soße nach unten stehender Anleitung zubereiten. Nudeln in Salzwasser nach Packungsangaben kochen, anschließend abtropfen lassen und beiseite stellen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Frühlingszwiebeln für 2 Minuten darin dünsten. Den vorgegarten Spargel hinzugeben und für 5 Minuten mitkochen lassen. Die Soße und die Nudeln dazugeben.Umrühren bis alles gleichmäßig heiß ist.

Zubereitung der Soße:
Die Butter schmelzen und durch langsame Zugabe des Mehl, bei stetigem Rühren, eine Mehlschwitze herstellen. Die Milch unter Rühren hinzugeben und eindicken lassen. Parmesan hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Suchbegriff:  Vegetarisch

Nach einem Rezept von Dirk (mir)

siehe auch: gepa3.de/fw_kochbuch

Comments