Interaktive Lesung

"Lachen trotz und alledem - Darf ich lachen, wenn ich traurig bin?"

Meine Lesung verbinde ich mit Witz, Humor und Lachyoga-Übungen.

Die Zuhörer möchte ich dazu einladen, sich mit ihrer heiteren Seite zu verbinden.

Zeitungsbericht Westfalenblatt Presse/Radio


Freitag, 11. Oktober 2019, 19:00 Uhr

Hospizverein DASEIN e.V. Alzey

55232 Alzey, Kreuznacher Straße 7-9

Konferenzraum im Untergeschoss des DRK-Krankenhauses

Anmeldung unter hospizverein.dasein@gmx.de

https://hospizverein-dasein.de/vortragsreihe-endlich-leben


Samstag, 12. Oktober 2019, 10:30 Uhr

"Trauerwege Mainz", Begegnungsfrühstück

Ev. Paulusgemeinde, Moltkestrasse 1, 55118 Mainz

Anmeldung bis zum 30.09.19 entweder telefonisch: 06131/231100 (AB) oder per Mail: trauerwege-mainz-e.v@gmx.de

http://www.trauerwege-mainz.de/angebote.htm


Freitag, 29. November 2019, 19:30 Uhr

Plus Catering und Pianobegleitung, Bernhard Auge

"Frauensalon" in Sendenhorst

in der Bildungsstätte Haus Siekmann, Weststr.18, 48324 Sendenhorst

Westfälische Nachrichten Ankündigung und Anmeldung

https://www.weimarer-jazz-trio.de/wir/

https://www.haussiekmann.de/


Habe gelesen

Bielefeld, Altstädter Nicolaikirche

Bielefeld, Buchhandlung "Klack"

Bielefeld, Buchhandlung "Thalia"

Bielefeld, Heilnetz OWL

Bielefeld, Naturfreunde

Bielefeld, Petrigemeinde

Bielefeld, VHS

Bielefeld, VHS - Frauen entdecken Bielefeld

Bünde, Stadtbücherei, in Kooperation mit VHS im Kreis Herford und der Gleichgestelltenstelle

Hamm, Buchhandlung "Akzente"

Hamm, "Frauensalon" - Frauenberatungsstelle, in Kooperation mit dem Frauenreferat des Ev.

Kirchenkreises Hamm

Hildesheim, "Der Leseladen"

Köln, Buchhandlung Blücherstraße

Meppen, Veranstalterin: Angelika Krapp, Kooperation: Sparkasse Emsland, AOK, Gustav-Adolf-Kirche, Buchhandlung Lesezeichen, Theatergemeinde Meppen

Rietberg-Neuenkirchen, Hospizgruppe

Stadthagen, Kooperation: Stadtbücherei, Kinderschutzbund, Hospiz-und Palliativnetz