Blog

Lachlogisches

Ich lade dich dazu ein, lachlogisch zu denken und deine Heiterkeit zu nähren.

Lachen, Witz und Humor sind Lebensmotor, Anker, Ventil und absolute Lebensmittel.

Diese Lebensmittel fördern deinen Perspektivenwechsel. Erworbenes anders Denken ermöglicht dir neue Wege zu gehen. Dabei kannst du deinen eigenen Weg finden und deine ganz spezielle Persönlichkeit ent-wickeln.

Alte Glaubenssätze lohnt es zu überprüfen und sich von dem einen und anderen freundlich zu verabschieden.

Lass dich begleiten, durch Licht und Schatten deines Lebens.

Mit meinen Beiträgen möchte ich Licht, Liebe und Lachen in unser aller Leben holen.

Leben ist schön.

Lass es uns so leicht und heiter wie möglich gestalten.

Heiter weiter. Das ist der Weg.

Lach's gut.

Deine Silvia

#6 Los-lassen

Ich möchte dich dazu einladen, mit mir über das Wort Loslassen nach-zu-sinnen.

Was fällt dir spontan zu Loslassen ein?

Sorgen loslassen? Probleme loslassen?

Wenn das mal so einfach wäre.

Gut, dass wir dafür super Lachyoga-Übungen zu Hilfe nehmen können.

Lachyoga-Übungen

Pusteblume https://youtu.be/RuoLYclCc1c

Lachen ist ausatmen https://youtu.be/FkZjv2_uxVs

Die Mentalseide https://youtu.be/6ANytoUORkU

Geh nicht über Los – sondern gleich in’s Gefängnis. Hahaha – das lassen wir dann

besser mal.

Los-lassen: einen Luftballon – damit er fliegen kann.

Los-lassen: eine Hand, damit jemand alleine laufen kann.

Los-lassen: das Fahrrad, damit das Kind alleine fahren kann

Los-lassen: das Kind, damit es sein eigenes Leben leben kann.


Los! Lassen wir alte Muster. Auf zu neuen Ufern.

Ballast abwerfen – Los-lassen.

Ich will aber! – Ich will aber … / Los-lassen.

Letztes Jahr in der Corona-Lernwerkstatt, habe ich viel zum Los-lassen gelernt. Wie oft stand ich da – mit seitlich ausgebreiteten Armen, die Hände öffnend, die Worte sagend: „Los-lassen, los-lassen.“

Mich verabschieden von bestimmten Wünschen und Vorstellungen. Ich kann nichts erzwingen.

Engagiert sein. - Schauen was geht.

Und den Rest: Los-lassen.

Neues entdecken.

Das ist eine sehr befreiende Haltung und Handlung.

Nicht gerade einfach – aber sehr erstrebenswert.

Loslassen – Last abwerfen – Leichtigkeit.

Unsere Atmung zeigt es uns bei jedem Atemzug!

Ein-atmen und Aus-atmen.

Was ist Ausatmen anderes als Los-lassen?

Deshalb hilft unsere Atmung uns auch so gut in Fluss zu kommen und zu bleiben.

Yin und Yang – der Fluss des Lebens.


Lachen ist Ausatmen - deshalb hilft uns Lachen auch so gut beim Los-lassen.

Lachen ist ausatmen https://youtu.be/FkZjv2_uxVs


Was denkst du dazu?

Schreib mir gerne deine Überlegungen – Gedankengänge – Inspirationen - Erfahrungen mit Los-Lassen. Ich freue mich über deine Rückmeldungen.

lachyoga.silvia.roessler@gmail.com

Heiter weiter. Lach's gut.

Deine Silvia

#5 Fehler oder kein Fehler? - Ärgern oder Lachen?

Ärgerst du dich über Fehler? Oder lachst du schon? Weiterlesen...

#4 Pech und Glück

Wer legt fest, was Pech ist und was Glück? Weiterlesen......

#3 Gegenwärtiger Moment / Wunderbarer Moment

Einen Moment als wunderbaren Moment zu empfinden braucht deine absolute Aufmerksamkeit. Weiterlesen.....


#2 Rückwärts ist auch vorwärts

Kennst du das Gefühl von dich im Kreise drehen oder das Gefühl von Stillstand? So, dass du dich zurückgeworfen fühlst? Weiterlesen......

Foto: Glücksmomente A-Altstadt Bielefeld

Gedanken zum Weltglückstag, 20. März Weiterlesen.....

Foto: Glücksmomente A-Altstadt Bielefeld