Orientierungslauf‎ > ‎NeuigkeitenOL‎ > ‎

16.11.16 Postenhatz in der Dresdner Heide

veröffentlicht um 17.11.2016, 10:06 von Dirk Paulsen   [ aktualisiert: 30.11.2016, 05:50 ]
Mit gleich 9 Startern gingen wir am Buß- und Bettag auf Postenhatz.

Bei dieser besonderen Art des Score-OL ist die Postenreihenfolge
nicht vorgegeben. Die Aufgabe lautete in 60 Minuten so viele Posten 
wie möglich zu finden.

Nächste Besonderheit, an einem Posten musste man einen kleinen Zettel
einsammeln, auf dem ein Punktwert stand. Dabei war die höchste Punktzahl 56.
Der Läufer mit den meisten Punkten hatte schließlich den Wettbewerb gewonnen.

Aber ich glaube der Wettbewerb stand eher im Hintergrund, denn es war einmal
wieder eine völlig neue OL-Erfahrung zu beobachten, wenn 20 OLer in verschiedene
Richtung lospreschen um auf "Postenhatz" zu gehen.
Comments