Mitteilungen‎ > ‎

Auftaktveranstaltung EX-IN BW am 1.7.2016 in Stuttgart

veröffentlicht um 19.04.2016, 00:37 von Rainer Höflacher   [ aktualisiert: 02.08.2016, 00:50 ]
Einladung

Auftaktveranstaltung von EX-IN Baden-Württemberg 
am Freitag, den 1.7.2016 von 11:30–16:00 Uhr
Gemeindehaus der evangelischen Gedächtnis- und Rosenbergkirchengemeinde
Rosenbergstr. 92, 70176 Stuttgart
Buslinie 42 ab Hbf.- Haltestelle Rosenbergplatz www.gedaechtnis-rosenberg-stuttgart.de

Nachdem 2008 in Stuttgart der erste EX-IN-Kurs gestartet ist, haben in Baden-Württemberg ca. 50 GenesungsbegleiterInnen den Kurs absolviert. Inzwischen hat EX-IN seinen Platz gefunden und setzt sich zunehmend durch. In den Regionen Rhein-Neckar und Stuttgart werden Kurse durchgeführt. Zudem gibt es weitere Initiativen im Land. Dadurch macht es Sinn, die EX-IN-Aktivitäten im Land zu vernetzen, um die Interessen auf Landesebene zu vertreten, die Initiativen vor Ort zu unterstützen, zu beraten, EX-IN weiter zu entwickeln und dafür zu werben.

Mit dieser Idee gehen wir heute an die Öffentlichkeit und laden Sie zu unserer Auftaktveranstaltung, den offiziellen Start von EX-IN BW ganz herzlich ein.

Programm
11:30 Ankommen
12:00 Begrüßung und Moderation - Andrea Sülzle
           Grußwort: Dr. Thilo Walker (Sozialministerium)                  
12:30 EX-IN – Eine Idee setzt sich durch - Daniel Tutte
           EX-IN BW – Aufgaben, Ideen, Visionen - Rainer Höflacher
13:15 Pause
14:00 World Café: Gespräche und Begegnung zu EX-IN
  1. Weitere Ideen und Themen für EX-IN BW
  2. Arbeitgeber – finden, beteiligen, informieren, schulen
  3. Öffentlichkeitsarbeit und politische Interessenvertretung
  4. Kooperation auf allen Ebenen
15:15 Pause
15:30 Satirischer Blick auf das Berufsbild Genesungsbegleiter/in - Martin Kratzke
            Verabschiedung und Ausblick
16:00 Ende der Veranstaltung

Wir bitten um Anmeldung bis 15.6.2016 an:
Annegret Schrempf, In der Schweiz 9, 72636 Frickenhausen oder kontakt@ex-in-bw.de

Wir freuen uns, Sie in Stuttgart begrüßen zu dürfen!

Das Vorbereitungsteam
Comments