Trainingslager 2019


Trainingslager in Eschwege vom 22.03.2019-24.03.2019

Auch in diesem Jahr veranstaltete die LG Gensungen wieder ein Trainingslager, um sich auf die bevorstehende (Freiluft-) Saison vorzubereiten.
Mit einer Gruppe von etwa 20 Athlet*innen und Trainer*innen machten wir uns am Freitagnachmittag auf den Weg nach Eschwege, um abends unsere erste Trainingseinheit absolvieren zu können. 
Bei wunderbarem Trainingswetter starteten wir mit einem Orientierungslauf, bei dem wir uns mit der Trainingsanlage neben unserer Jugendherberge vertraut machen konnten. Neben Koordinations- und Sprinteinheiten sollte der Spaß natürlich nie zu kurz kommen. 
Am Samstag ging es früh aus den Betten, denn noch vor dem Frühstück gingen wir eine 20-minütige Runde an der Werra entlang joggen. Nachdem sich der dichte Nebel verzogen hatte, starteten wir mit der ersten Trainingseinheit für diesen Tag. Auf dem Programm standen sowohl Hürdenkoordination und -lauf als auch im Anschluss daran Kugelstoßen und Speerwurf. Stück für Stück erweiterten wir die Hürdenübungen und -abstände, sodass am Ende ein Lauf aus dem Startblock über die Hürden erfolgte. 
Nach einer Mittagspause, die wir mit einem leckeren Eis in der Innenstadt verbrachten ging es zur zweiten Trainingseinheit für diesen Tag. Da zeitgleich zum Training der Organisatorenlauf der Nordhessencup-Laufserie im Stadion ausgetragen wurde nutzten wir die Gelegenheit, um die Hoch- und Weitsprunganlage ins Training zu integrieren. Nach einigen Sprüngen blieb noch ausreichend Zeit, um die einlaufenden Läufer*innen im Stadion anzufeuern. Die Abende verbrachten wir mit verschiedenen (Team-) Spielen in unserem Gruppenraum in der Jugendherberge. 
Am Sonntag kam schließlich unser großer Tag. Unsere Athlet*innen nahmen selbst am Nordhessencup teil und liefen entweder die 1km oder 5km Distanz. Auch wenn die Beine nun langsam schwer wurden war die Motivation groß, sodass am Ende alle mit ihren Leistungen sehr zufrieden sein konnten.
Nach der Teilnahme am Lauf beendeten wir unser sportliches Wochenende und machten uns auf den Heimweg.