Im KunstRaum‎ > ‎

2017


Samstag, 17. Juni 2017
1.000.054,5. Geburtstag der Kunst
17.17 Uhr
draußen vor dem KunstRaum




------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------




Veranstalter:

KunstRaumBrebach

in Kooperation mit dem BürgerInnenZentrum Brebach / Diakonisches Werk an der Saar

Schirmherrschaft: Bezirksbürgermeister Daniel Bollig

Mitwirkende:

Zusammenleben Brebach e.V.

Kultur- und Lesetreff Brebach

GSE des ASB mbH

Kinderhaus und Jugendclub Brebach

Familienzentrum Saarbrücken-Ost / Obere Saar / DW Saar


In einigen Städten gab es CitizenArtDays, partizipative Kunsttage für

interessierte Bürger und Bürgerinnen. Auch in Brebach entstand die Idee, ein

Bürgerkunstfest im und für den Stadtteil zu organisieren. Am 12. Mai 2017 ist es

soweit. Auf der Industriebrache „Brebacher Ohr“ veranstaltet der

KunstRaumBrebach mit Unterstützung des BürgerInnenZentrums Brebach und

weiteren Institutionen sowie mit unterschiedlichen Künstlern ein

Bürgerkunstfest, an dem sich alle interessierten Menschen beteiligen können.

Das Unternehmen Saint- Gobain PAM Deutschland stellt für die Veranstaltung

einen Teil seines Geländes zur Verfügung – dafür herzlichen Dank! - und

Bezirksbürgermeister Daniel Bollig hat die Schirmherrschaft übernommen.

Das Festgelände liegt entlang der Straße „Zur Alten Fähre“, jenseits der

Begrenzungsmauer und ist ein Teil des Geländes der ehemaligen Halberger

Hütte. Es hatte und hat eine große Bedeutung für den Stadtteil und darüber

hinaus. Zurzeit dient das Gelände als Lager-und Ladeplatz, an anderen Stellen kehrt

die Natur zurück, wilde Schönheit, die in Schach gehalten werden muss. Es

ist offen, was mit der Fläche in Zukunft geschieht.

Inspiriert durch den Satz von Prof. Emil Hädler „Sanierung ist Heilung durch

Kunst.“, soll das Bürgerkunstfest zum Entwicklungsprozess des „Brebacher Ohrs“

beitragen. Für einen Tag wird das Gelände anders ins Bewusstsein der Menschen

gerückt. Künstlerische Aktionen und Interventionen geben Anstöße, die Situation

und die Möglichkeiten neu wahrzunehmen. Mitwirkende und Besucher kommen

miteinander ins Gespräch und entwickeln gemeinsam Ideen. Die Künstler aus

verschiedenen Sparten gestalten Teile des Geländes und /oder der Zeit und

geben Impulse für einen kollektiven, öffentlichen Gestaltungsprozess.


Näheres (Künstler, Ihre Vorhaben....) wird unter www.kunstraumbrebach.de

veröffentlicht.


Das Fest wird am 12. Mai 2017 von 13 bis 18 Uhr stattfinden.

Von Montag, 08.05. bis Donnerstag, 10.05. kann sich jeder nach Anmeldung und

Rücksprache an den Vorbereitungen beteiligen und seine Ideen schon vorab

einbringen.

Alle sind herzlich eingeladen. 




Mitwirkende Künstler














Saarbücker Straße 43
66130 Brebach
01714846425 
kunstraumbrebach.de@gmail.com













Saarbücker Straße 43
66130 Brebach
01714846425 
kunstraumbrebach.de@gmail.com











Am Ostermontag 17.17 Uhr 1000054 eindrittelster Geburtstag der Kunst im KunstRaumBrebach. Vielleicht ein Osterspaziergang?








                                                    Berlin hat Citizen Art Days, Brebach hat Kunst im Ohr.


                                                    Am 12.Mai 2017, einem Freitagnachmittag, ab 13 Uhr werden wir alle Menschen einladen,

                                                    auf dem Gelände der Firma St. Gobain (einem Teil des sog. Brebacher Ohrs) ein Bürgerkunstfest

                                                    zu gestalten und zu feiern. Allen, die mehr wollen,  stehen als Vorbereitungs- und Arbeitszeit

                                                    die Tage von Montag, 08.05. bis Donnerstag, 11.05. zur Verfügung (im  KunstRaum und auf dem Gelände).


                                                    PoiPoiDrome?

                                                    Soziale Skulptur?

                                                    Sozialkunst?

                                                    Gesamtkunstwerk?

                                                    Ausstellung?

                                                    Markt?

                                                    Ausflugsziel?


                                                    Wer Lust hat und Zeit, kann sich am Freitag, 31.03. (Nuit Debout) zwischen 14 und 15 Uhr mit uns treffen,

                                                    das Gelände begehen, ansehen, wirken lassen, erste Ideen entwickeln, austauschen.....

                                                    Dieses Fest wird meine Abschlussarbeit für die Ausbildung zur Künstlerischen Prozessbegleiterin

                                                    an der Alanus Hochschule in Alfter bei Bonn sein und ich freue ich mich sehr auf das Zusammenwirken mit euch.

                                                    Es ist viel Platz und wenig Zeit.



------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Jour fix:

17. April, Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober November, Dezember 17.17 Uhr


----------------------------------------------------------------------------------------------------Ereignishorizont--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------



Dienstag, 17.Januar 2017  17.17 Uhr

Einladung:

Nahrhaftes PoiPoiDrome/

Eternal Network/

Fête Permanente/

Immerwährendes Ereignis /

Soziale Skulptur

im KunstRaumBrebach

ab 17.17 Uhr

am Dienstag, 17. Januar 2017

zu Ehren von Robert Filliou

http://www.artsbirthday.net/





























Untergeordnete Seiten (1): Kunst im Ohr