Vlierbloesemsiroop / Holunderblütensirup

Rezept für Holunderblütensirup
  • Wasser 3 L
  • Zucker 2 kg
  • Zitronensäure 60 g
  • Zitronen 3
  • Holunderblüten 15
Die Zitronen in Scheiben schneiden.
Das Wasser mit der Zitronensäure und dem Zucker zu einem Sirup kochen und anschliessend abkühlen lassen.
Die Zitronenscheiben und die Holunderblüten in ein Glas schichten, den Sirup darüber giessen, verschliessen und an einem warmen Ort 5 Tage stehen lassen.
Nach dieser Zeit die Blüten und Zitronenscheiben abseihen und den fertigen Holundersirup in Flaschen abfüllen und kühl aufbewahren.
Kühl aufbewahrt hält sich der Sirup gut 6 Monate.

Hinweise
Pro Liter Wasser werden 20 g Zitronensäure benötigt.
Als Alternative kann statt Zitronensäure auch Ascorbinsäure (Vitamin C) als Konservierungsmittel verwendet werden. Ebenfalls 20 g pro Liter.
Comments