Protokolle und Informationen

Hier finden Sie aktuelle Pressemeldungen, Informationen und Einladungen zu Veranstaltungen des Kreisimkerverbandes
sowie die Protokolle der Kreis-Vertreter-Versammlungen (KVV). Ältere Dokumente sind entweder auf der Unterseite "Archiev" oder dem entsprechenden Ordner am Seitenende eingestellt.

KIV-Imkerstammtisch
Der Kreisimkerverband Ahrweiler e.V. bietet allen Imkern und Interessierten mit dem Imkerstammtisch eine gute Plattform, um sich über Neuigkeiten und aktuell anstehende Arbeiten auszutauschen oder erfahrene Kollegen um Rat zu fragen.

Der Imkerstammtisch findet mit Ausnahme am 06. April jeden 2. Donnerstag im Monat, ab 19.00 Uhr, in der Winzergenossenschaft Dernau, Ahrweg 7, in Dernau statt.

Die genauen Termine des Imkerstammtischs sowie weiterer Veranstaltungen des KIV und der Ortsvereine sowie des IV Rheinland und des DIB finden Sie in der Terminübersicht 2017.

Ehrenplaketten-Verleihung des Landkreises Ahrweiler 2017

Im Rahmen einer Feierstunde im großen Saal des Kreishauses hat Landrat Dr. Jürgen Pföhler am Mittwoch, dem 17. Mai 2017, die Ehrenmplakette des Kreises auch an den Kreisimkerverband Ahrweiler e.V.  mit seinen sechs Imkervereinen verliehen. Mit der Ehrenplakette werden seit 1986 jährlich Vereine, Verbände und herausragende Personen ausgezeichnet, die sich in herausragender Weise um den Kreis Ahrweiler verdient gemacht haben.

In Anwesenheit zahlreicher Kommunalpolitiker, Bürgermeister, Landtagsabgeordneter und Verwaltungsspitzen würdigte Dr. Pföhler in seiner Laudatio das hohe Engangement der Kreisimkerschaft im Bereich Tier- und Naturschutz. Neben den Aktivitäten des Netzwerks Artenvielfalt und dem umweltpädagogischen Besichtigungs- und Lehrangeboten am Lehrbienenstand des IV Goldene Meile verwies er vor allem auf die große Bedeutung der Bestäubungsleistung der Hongbienen, nicht nur für die regionale Landwirtschaft und Einwohner im Kreis, sondern auch für den Erhalt der heimischen Kulturlandschaft. Schließlich würdigte er die gute Kooperation zwischen Bienensachverständigen, Hornissenschutzbeauftragten
und der Kreisverwaltung, die das Veterinäramt bzw. die Naturschutzbehörde durch ihren ehrenamtlichen Einsatz tatkräftig unterstützen.

In Anerkennung besonderer Verdienste um den Tier- und Naturschutz im Kreis Ahrweiler übergab Dr. Pföhler im Anschluss die Ehrenplakette nebst zugehöriger Verleihungsurkunde, Anstecknadel und einem Weinpräsent stellvertretend an die 1. Vorsitzende, Barbara Hartmann. Danach wurden auch die anwesenden Vereinsvertretern stellvertretend mit einer Verleihungsurkunde nebst Anstecknadel für die Verdienste ihres jeweiligen Imkervereins ausgezeichnet, bevor der Festakt mit einem unterhaltsamen Stehempfang ausklang.

Kreisvertreterversammlung 2017
Am 11. März 2017 fand in der DAGERNOVA 
Winzergenossenschaft Dernau die diesjährige Kreisvertreterversammlung statt. Im Rahmen der Veranstaltung wurde der bisherige Vorstand entlastet, bevor Isabell Wahler als Nachfolgerin für Hans Bäumchen zur neuen Schriftführerin gewählt worden, so dass der KIV Ahrweiler damit den ersten rein weiblichen Kreisvorstand besitzt.
Die Einladung nebst Tagesordnungsvorschlag und den vorliegenden Berichten und Anträgen sowie das Protokoll der KVV 2017 finden Sie als pdf-Datei unten eingestellt.

Kreisimkertag 2016
Am Sonntag, dem 02. Oktober 2016, fand in der DüNaLü-Halle in Dümpelfeld der diesjährige Kreisimkertag der KIV Ahrweiler statt, der von den Mitgliedern des Imkervereins Dümpelfeld ausgerichtet wurde.

Zunächst begrüßte die 1. Vorsitzende, Barbara Hartmann, die anwesenden Imker, Interessenten und Ehrengäste, die der Einladung des KIV gefolgt waren. So waren neben dem Ortsbürgermeister und 1. Abgeordneten der Verbandsgemeinde Adenau, Herr Dr. Rainer Schlömp, auch in diesem Jahr Franz-Josef Schäfer, Vorsitzender des Kreisbauern- und Winzerverbandes, und Ralf Schmidt, dem Naturschutzobmann der Kreisjagdgruppe, als Mitstreiter des Netzwerks Artenvielfalt vor Ort, um sich den Vortrag von Herr Dr. Otten, dem Leiter des DLR-Fachzentrums Bienen und Imkerei in Mayen, zum Thema "Wetterphänomene - Auswirkungen auf die Biene" anzuhören.

Im Anschluss an das Gedenken der verstorbenen Imker im Kreis standen aber zunächst die Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder auf dem Programm. In diesem Jahr wurden Herr Genardi Sinkewitsch für seine 25-jährige Mitgliedschaft im Imkerverein Adenau mit der DIB-Urkunde und Anstecknadel in Silber, sowie die Herren Dr. Gotthard Wolf vom Imkerverein Goldene Meile e.V. und Herr Heinrich Kaspers, ebenfalls vom Imkerverein Adenau, für ihre 40-jährige Mitgliedschaft mit der DIB-Urkunde und Anstecknadel in Gold geehrte.

Im Rahmen seines Vortrags machte Herr Dr. Otten bereits zu Beginn deutlich, dass nicht nur die Entwicklung der Bienen sondern auch die der Bienenschädlinge von einer Vielzahl an Wetterfaktoren, insbesondere Niederschlag, Boden- und Lufttemperatur, Sonneneinstrahlung und Wind, beeinflusst wird, auch wenn es immer noch zahlreiche offene Fragen zu deren genauen Zusammenhänge gibt.

Auf Basis der Auswertungen des Blühphasemonitorings, des Trachtnet und den jährlichen Umfragen zur Früh- und Sommertrachternte in den vergangenen Jahren und einigen Statistiken des Deutschen Wetterdienstes konnte er dennoch einige bemerkenswerte Zusammenhänge zwischen dem Witterungsverlauf und deren Auswirkungen auf die Honigbiene aufzeigen. So konnte er beispielsweise verdeutlichen, dass sich die Völker in milden Jahren mit frühem Trachtbeginn zwar gut entwickeln und meist viel Honig eintragen, doch auch die Varroamilbe damit ideale Vermehrungsbedingungen vorfindet, was zu einer stärkeren Schädigung der Bienenvölker im Jahresverlauf und demzufolge zu erhöhten Winterverlusten führt, sofern der Imker nicht rechzeitig durch entsprechende Behandlungen gegen die Varroa eingreift.

KIV-Stand auf der AW-Erlebnismeile zum 200-jährigen Jubiläum des Landkreises Ahrweiler
Anlässlich des 200-jährigen Jubiläums des Kreises Ahrweiler hat sich auch der Kreisimkerverband Ahrweiler a
m Sonntag den 22.05.2016 mit einem Informationsstand auf der Piuswiese auf der AW-Erlebnismeile präsentiert. Dank der Unterstützung der Ortsvereine war der Stand pünktlich zur Eröffnung um 10 Uhr aufgebaut und ansprechend hergerichtet.

Damit sich die Besucher ein möglichst umfangreiches Bild der imkerlichen Tätigkeiten verschaffen konnten, wurden diverse imkerliche Utensilien und Gerätschaften sowie  Informationsmaterial zum Thema Biene und Honig ausgestellt. Der zum Verkauf angebotene Honig von der Belegstelle und vom Lehrbienenstand war am Ende der Veranstaltung restlos ausverkauft. Die Einnahmen aus dem Verkauf wurden an Vertreter der jeweiligen Einrichtung zur Förderung der Selbigen übergeben.

Die von Herrn Tschöpe aufgestellte Schaubeute mit lebenden Bienen zog allerdings die größte Aufmerksamkeit auf sich. Die Bienen zeigten sich trotz der vorhergegangenen Autofahrt und der teilweise sehr schwülen Witterung von ihrer besten Seite. Den ganzen Tag über bilden sich immer wieder Trauben von Besuchern - egal ob jung oder alt - um die Schaubeute. Mit großem Interesse wurde das Geschehen in dem Bienenvolk verfolgt und den Erklärungen von Herrn Tschöpe zum "gesellschaftlichen Leben" im Bienenstock gelauscht.

Diese führten zu einer Vielzahl von Fragen rund um das Thema Bienenstock, aber auch um die gegenwärtige Situation der Bienen und der anderer blütenbesuchenden Insekten. Diese wurden von den anwesenden Imkern mit großer Freude beantwortet. Abschließend kann man hierzu nur sagen: "Es ist wirklich erfreulich festzustellen, wie groß das öffentliche Interesse an Bienen und den damit verbundenen, aber immer mehr schwindenden Lebensräumen ist.“

Letztendlich war dieser Tag auch eine gute Gelegenheit, das vom Bauern- und Winzerverband, des Kreisimkerverbands und der Kreisjägerschaft gegründete „Netzwerk Artenvielfalt" bekannt zu machen. Dieses hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem fortschreitenden Schwinden von Lebensräumen entgegenzuwirken. Die für diesen Zweck befüllten Samentütchen des Bauern- und Winzerverbandes fanden reißenden Absatz.



Kreisvertreterversammlung 2016
Die diesjährige Vertreterversammlung fand am 12. März 2016 ab 18.00 Uhr im Restaurant Kleinertz am Marktplatz  in Ahrweiler statt. Auf dieser trafen sich der
Kreisimkervorstand und die Vorstandsvertreter der sechs Ortsvereine, um sich im Rahmen der Veranstaltung einerseits über die Aktivitäten im vergangenen Jahr zu informieren und andererseits die Weichen für das Jahr 2016 zu stellen. Hierzu galt es, die vorliegenden Anträge der Ortsvereine und des übergeordneten Imkerverbandes Rheinland e.V. zu diskutieren sowie einen neuen Rechnungsführer und Obmann für Wanderwesen zu wählen.

Zunächst berichtete Barbara Hartmann als 1. Vorsitzende des Kreisimkerverbandes ergänzend zu ihrem Vorstandbericht über die beiden ersten konkreten Projekte des Netzwerks Artenvielfalt, deren Umsetzung in Kooperation mit der Gemeinde Grafschaft und der Stadt Remagen im weiteren Jahresverlauf anstehen, bevor sie den neuen Netzwerk-Flyer unter dem Beifall der Anwesenden verteilte. Auch Dirk Franciszak, der als 1. Vorsitzender des Imkerverbandes Rheinland e.V. der Kreisvertreterversammlung beiwohnte, lobte die Initiative des Kreisvorstands und bezeichnete sie als „Leuchtturmprojekt“ für andere Kreisverbände.

Nach der Aussprache zu den Berichten des Kreisvorstandes, des Rechnungsführers und der Kassenprüfer wurde der bisherige Vorstand einstimmig entlastet, bevor die Obleute für Bienenzucht, Bienengesundheit, Öffentlichkeitsarbeit und Honig/Markt über ihre jeweiligen Tätigkeiten im vergangenen Jahr informierten, wie z.B. über den Entwurf des neuen Kreisimkerverbandsflyers, der in Kürze in Druck gehen wird. Im Weiteren wurde der Antrag des Imkervereins Goldene Meile zur Reduzierung der Portokosten durch einen zukünftig vornehmlichen elektronischen Informationsversand beraten, gefolgt von den drei vorliegenden Anträge zur ordentlichen Vertreterversammlung des Landesverbandes.

Schließlich standen die Neuwahlen des Rechnungsführers und des Obmanns für Wanderwesen an. Zur neuen Rechnungsführerin wurde Daniela Lemke vom Imkerverein Goldene Meile e.V. gewählt, die damit das Amt von Andreas Schneider vom Imkerverein Unterahr e.V übernommen hat. Die Position als Obmann für Wanderwesen hat Andreas Brumhard vom Imkerverein Unterahr e.V. übernommen, der damit die Nachfolge von Alois Hoffmann, ebenfalls Imkerverein Unterahr e.V., angetreten hat, der bereits im vergangenen Jahr von diesem Amt zurückgetreten war.

Frau Hartmann bedankte sich zunächst bei Herrn Schneider sowie ihren bisherigen Vorstandskollegen und Obleuten für deren vielfältige Unterstützung im vergangenen Jahr und gratulierte Frau Lemke und Herrn Brumhard zu deren Wahl. Sie freue sich darauf, mit allen Beteiligten die gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit aus dem vergangenen Jahr zur Förderung der Bienenhaltung und Imkerei innerhalb des Landkreises Ahrweiler fortzuführen.

Das Ergebnisprotokoll inkl. der zugehörigen Anlagen finden Sie als pdf-Datei am Seitenende zum Anzeigen oder Herunterladen eingestellt.



SelectionFile type iconFile nameDescriptionSizeRevisionTimeUser
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  346 k v. 1 25.03.2016, 05:24 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  211 k v. 1 13.03.2017, 01:34 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  566 k v. 1 20.02.2017, 05:09 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  68 k v. 1 01.06.2017, 10:45 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  226 k v. 2 29.05.2017, 00:07 Michael Fuchs
SelectionFile type iconFile nameDescriptionSizeRevisionTimeUser
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  57 k v. 2 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  54 k v. 2 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  112 k v. 2 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  221 k v. 4 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  113 k v. 2 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  823 k v. 4 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  183 k v. 2 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  4593 k v. 4 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  112 k v. 2 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  165 k v. 2 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  506 k v. 2 20.02.2017, 05:07 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  104 k v. 2 20.02.2017, 05:07 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  117 k v. 4 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  92 k v. 4 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  76 k v. 4 09.10.2016, 07:28 Michael Fuchs
Ċ
Anzeigen Herunterladen
  2437 k v. 2 25.05.2017, 23:53 Michael Fuchs
Untergeordnete Seiten (1): Archiev
Comments