Warum Leute wie 5 Spitzen für saftige Hühner rezepte

5 Tipps für Juicy Brathähnchen

Warum sollte ein kleiner alter Vogel mir so einschüchtern? Vielleicht, weil der kleine Clucker hat mehr fehlgeschlagen Rezept Versuche für mich inspiriert als alle anderen Kochen rezepte Ich habe versucht zu meistern.

Bin ich allein hier?


Brathähnchen soll einfach sein. Es ist nicht wie Sie brauchen neue Technologie oder fancy schmancy Zutaten. Es ist eines der Grundlagen und Köche wurden Braten Vögel für, wie, für immer.


Also, was war mein Problem?


Ich versuchte verschiedene Rezepte, von denen die meisten einen Vogel, der unterkocht war mit Säften, die weit davon entfernt waren klar und die auf der nächsten gehen 'Runde führte zu meiner Überkompensation und einem trockenen, sehnigen Fleisch, dass niemand in der Familie genossen.


  • Auch gelesen

Meine Brathähnchen Versuche waren eigentlich immer ein Familienwitz, dass ich keinen Humor gefunden in.


Ich endlich ein Rezept Schema aus mehreren Rezepten, aber vor allem inspried Auf dieser eins. Ich war so begeistert von meinem lang ersehnten Erfolg, dass ich dieses Rezept 2 Nächte in einer Reihe, um sicherzustellen, dass es nicht ein Zufall war.


Ich habe ein paar Tipps auf dem Weg, dass ein saftiges, zartes und hervorragend aromatisiert Huhn, das gut genug, um für Sonntag Abendbrot oder einfach genug für ein schnelles Abendessen am Abend serviert zu entdecken.


1. Spielen Sie mit Ihrem Gemüse. Durch die Schaffung einer natürlichen Bratfläche auf der Unterseite der Bratpfanne, überlagert Gemüse hält nicht nur die Haut auf dem Boden des Vogels zu einem schlampig, feuchtes Chaos, sondern verleiht Geschmack während des Vogels und eine erstaunliche Basis für pan drippings. Verwenden Sie eine Vielzahl von saisonalen Gemüse, um den Geschmack zu verschiedenen Geschmacksrichtungen das ganze Jahr über.


2. Saison großzügig. Die meisten Rotisserie Hühner (mein Standard ist meistens Costco) schmeckt gut, weil die grundlegenden Hühnerfleisch mit Salz oder anderen brining Geräte gepumpt wurde. Ich bin nicht ein großer Fan der Arnold Schwarzenegger "Pump You Up" -Methode, aber ich glaube, in großzügig gewürzte den Vogel innen und außen mit einer herzhaften Dosis von koscherem Salz und geknackt schwarzem Pfeffer.


Wenn Tabellensalz alles ist, das Sie an Hand haben, verwenden Sie ein wenig weniger, da verarbeitetes Salz mehr Jod hat und ein leicht bitteres oder metallisches Aroma resultiert. Und denken Sie nicht, dass Sie sich auf die Gewürzgrundlagen beschränken müssen. Denken Sie an das Versuchen von geräuchertem Paprika, Trüffelsalz, Koriander, Garam Masala, Kreuzkümmel oder anderen würzigen Variationen, um Ihrem Glucker einen einzigartigen Geschmack zu geben.


3. Fett hinzufügen. Slather der Vogel mit einer Buttermischung oder Olivenöl, arbeiten beide gleich gut hier und wird Ihr Vogel in eine bronzene brasilianische Bombe von den Stränden Rio de Janeiro mit einer knackigen knusprigen Kruste verwandeln.


4. Holen Sie sich unter die Haut. Sanft Ihre Finger zwischen der Haut und dem Fleisch der Brüste und Beine, trennen die beiden voneinander und arbeiten in einer anderen Schicht von Geschmack mit zusätzlicher Butter oder Öl. Fügen Sie andere Geschmacksverstärker wie Zitronenscheiben, Kräuter, Knoblauch oder Zwiebeln, deren Geschmack wird das Fleisch sättigen, wie das Huhn kocht.


5. Fügen Sie eine weitere Aroma-Schicht und stopfen. Ich spreche nicht Ofen Oben oder sogar irgendetwas, das an einen traditionellen Thanksgiving-Truthahn erinnert. Einfach die Hohlkammer mit Zitronenhälften, Zwiebeln, Knoblauch und einem großen Haufen Thymian oder anderen Lieblingskräutern, um einen schönen Geschmack von innen, dass jeder saftige Biss des Hühnerfleisch durchdringt liefern.


Saftige Brathähnchen-Rezept

Juicy Hühner braten, die für jede Familie zubereitet werden können Abendessen oder Versammlung,


Zutaten

  • 1 4-5 Pfund Hühnchen, bei Raumtemperatur gialts und Hals aus dem Hohlraum entfernt
  • 4 Karotten
  • 6 mexikanische Frühlings grün zwiebeln
  • 1 Stück Knoblauch, halbiert 
  • 3 Zitronen, 2 halbiert und restliche Hälfte in dünne Scheiben geschnitten
  • 4 Esslöffel ungesalzene Butter, weich gemacht
  • 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  • 1 Bund frische Thymianzweige
  • Koscher Salz und frisch gemahlener Pfeffer
  • ½ Tasse Weißwein
  • ½ Tasse Hühnerbrühe oder Brühe

Anleitung

Den Backofen auf 425 ° vorheizen und ein Gestell im unteren Drittel des Ofens aufstellen. Mischen Sie die Butter mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer.


Pat das Huhn trocken und reiben die Hälfte der Butter und Zitrone Zest Mischung unter der Haut und den Rest über das Huhn. 4-6 Zitronenscheiben unter Hühnerhaut einarbeiten und mit Salz und Pfeffer würzen.


Großzügige Saison Hohlraum mit Salz und Pfeffer und Sachen mit Zitrone Hälfte, ½ Kopf Knoblauch, 3 Zwiebeln und Thymian Zweige. Truss Beine mit Kochen Garn und tuck Wings unter Vogel.


Das übrige Gemüse auf der Unterseite der Bratpfanne anordnen und die Hähnchenbrust-Seite oben auf das Gemüse in der Bratpfanne legen. Fügen Sie ½ Tasse Weißwein. Braten Sie für 30 Minuten oder bis die Brust ist fest und nur anfangen, in Flecken zu bräunen. Mit Zangen, die Hähnchenbrust-Down, baste mit Säften und braten für 20 Minuten länger, bis die Haut ist leicht gebräunt.


Mit Zangen, drehen Sie die Hähnchenbrust-Seite-up und baste wieder. Fügen Sie ein ½ Tasse Wasser. Braten Sie für etwa 20 Minuten länger, bis ein Instant-read-Thermometer in den inneren Oberschenkel Registern 155 ° bis 160 ° eingefügt und Säfte läuft klar.


Übertragen Sie den Vogel auf ein Schneidebrett und Zelt mit Folie. Gemüse aus der Bratpfanne entfernen. Stellen Sie die Pfanne auf hohe Hitze. Fügen Sie den Vorrat hinzu und kochen Sie und schabend irgendwelche gebräunte Bits. Drücken Sie die Zitrone, um die Säfte freizugeben. Das Huhn schnitzen und mit Zitronenjus und gebratenem Gemüse servieren.



Ich habe einige große neue Rezepte für die Sommerausgabe von Foodie Crush empfangen und kann nicht warten, um zu sehen, was Sie fabelhafte Nahrung bloggers aufrühren. Haben Sie eine gefrorene süße Leckerei Rezept von einem Ihrer Lieblings-Food-Blogger, die Sie denken, sollte geteilt werden? Gib mir Bescheid!