Förderverein der Kirchbergschule
1. Vorsitzender : Christoph Scherer
eMail:   Foerderverein<at>kirchbergschule.de

 



Über uns...

Unser effektiver und nicht mehr wegzudenkender Verein versteht sich als „Brückenbauer zum gesellschaftlichen Umfeld“ unserer Schule.  Als solcher hat er bereits eine bewegte Geschichte hinter sich, gründen seine Wurzeln doch in zwei Schwalbacher Grundschulen:

1998 wurde an der Albero-Schule Schwalbach die Idee geboren, einen Förderverein ins Leben zu rufen, am 05. November 1998 fand die Gründerversammlung dieses ersten Fördervereins statt, sein Name: „Freunde und Förderer der Alberoschule“.

Etwa zur gleichen Zeit am 11. Febraur 1998 wurde auch ein „Förderverein der Kirchbergschule Griesborn“ gegründet.


 

Spielenachmittag 2004 


Nun kam es 2005 durch die Schulstrukturreform zur Zusammenlegung beider Schulen. Was tun? Jedem fiel es schwer, die Schule und den Förderverein aufzugeben. Aber letztlich musste man der Situation gerecht werden. Es kam zur Verschmelzung beider Vereine. Ihre Vermögen ebenso wie die Mitgliedschaften wurden auf den neu gegründeten Verein „Förderverein der Grundschule Schwalbach, Kirchbergschule“ übertragen. Am 20.11.2006 wurde der Verschmelzungsvertrag notariell vollzogen, im April 2007 erfolgten die entsprechenden Eintragungen ins Vereinsregister. Die Verschmelzung wurde damit wirksam, eine große Hürde war genommen.

 

 Weihnachtsfeier 2005

 

In dieser Interimszeit vor den Neuwahlen kümmerte sich Herr Manfred Jung (bisheriger Vorsitzender des Fördervereins der Kirchbergschule)  noch um die Belange des Vereins. Er stellte den Verein am ersten Schultag der Elternschaft vor, unterstützte nach Kräften die jährliche Nikolausfeier, unsere erste Weihnachtsfeier 2005 und den Osterbasar 2006.

Er kümmerte sich um jährliche Zuwendungen für alle Klassenkassen und übernahm die Finanzierungspraxis des ehemaligen Schwalbacher Fördervereins für Prämien alljährlicher geistiger und sportlicher Wettbewerbe, als auch für Anschaffung individueller Lernhilfen und Fördermaterialien.

Am 25.05.2007 wurde der erste Vorstand für den neu gegründeten Verein gewählt, den Vorsitz übernahm Herr Jörg Faust. 

 

In seine Amtsperiode fallen etliche öffentliche Präsentationen des Vereins, z.B. jeweils am ersten und letzten Schultag;  ein Schaukasten für Publikationen und Informationen des Vereins wurde angeschafft. Das erste große Schulfest mit dem Thema „Afrika“ der neuen Schule wurde im Juni 2008 organisiert, sowie ein Spiel- und Sportfest im Jahre 2009.

Ein großes Spiel- und Klettergerüst wurde geplant und mit Unterstützung der großzügigen Spende der ehemaligen Lehrerin Frau Schöndorf finanziert. Die Schülerbücherei wurde großzügig aufgestockt und neue Klassenlektüren wurden angeschafft. 

Einweihung Klettergerüst 2008

 

Am 8.3.2012 wurde satzungsgemäß wiederum ein neuer Vorstand gewählt. Erster Vorsitzender wurde Herr Hansi Constroffer.

Herr Constroffer führt den Förderverein ganz im Sinne seiner Vorgänger und der Schule weiter, mit neuen praktischen Impulsen für den Jahresablauf.

Der Vorstand hat sich zum Ziel gesetzt, den Schulhof durch Aufzeichnung von Spielen und Spielfeldern noch kinderfreundlicher zu gestalten, ein Freiluftklassenzimmer zu realisieren, sowie die Anbindung eines Multifunktionsfeldes hinter dem Schulgebäude zu verwirklichen.

Dies sind aber nur die unmittelbar erfahrbaren Wirkungsfelder des Fördervereins.

Seit seinem Bestehen unterstützt der Förderverein die Schule in finanzieller, organisatorischer, ideeller und praktischer Hinsicht, er macht unsere Schule lebendig, er stärkt sie und setzt besondere Akzente im Jahreslauf.

Durch seine Aktivitäten spielt unser Förderverein eine wichtige Rolle bei der „Öffnung der Schule“. Die Zusammenarbeit

Schule – Elternhaus wird auf eine solidere Basis gestellt; denn neben der Elternvertretung ist mit dem Verein eine weitere Grundlage des gegenseitigen Vertrauens geschaffen, von der letztlich unsere Kinder profitieren.

Fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Förderverein, Lehrern, Eltern und Schülern bildet die Grundlage für ein interessantes Schulleben, welches das Lernen spannender und freudiger erfahren lässt.

Die Mitgliederzahl hat sich seit einiger Zeit auf 110 eingependelt, wir hoffen auf mehr!

 

Unser Förderverein ist als gemeinnütziger Verein anerkannt. Über Jahresbeitrag (12 €) und/oder weitere Spenden erhalten Sie eine Spendenquittung.

Sprechen Sie uns an, besuchen Sie unsere öffentlichen Sitzungen im Turnerheim und werden Sie Mitglied.

 

Untergeordnete Seiten (1): Förderverein aktuell