Hom

ENGLISH FOR KIDS & TEENS 

Kurszeiten

 Nachhilfe    

Individuelle Kurse  


 Kurskosten

 Anmeldung 

Kursen in Kindergärten

Kontakt   

 

Warum schon früh mit ENGLISCH beginnen???


"English for kids"-Kurse sind eine leichte und einfache Art die englische Sprache zu erlernen. Bei uns lernen Kinder auf spielerische Weise ganz nebenbei eine neue Sprache. Unsere Lehrer verfügen entweder über sehr gute Englischkenntnisse durch einen längeren Aufenthalt im Ausland oder sind selbst Muttersprachler. Die Kurse bestehen aus kleinen Gruppen von maximal 3-8 Personen, sodass ein intensiver, individueller und kindgerechter Unterricht gewährleistet werden kann.
 

Wir bieten 3 verschiedene Kursformen an:

A) Kurse im Kindergartenalter (Playgroups)

Um einen altersgerechten Einstieg zu gewährleisten, lernen die Kinder mit viel Spaß, Spiel und Bewegung, Reimen und Liedern die englische Sprache kennen. Der Inhalt bezieht sich auf alltägliche Themen, wie Familie, Umwelt oder einfache Redewendungen, die den Kindern vertraut sind. So werden die Kinder ab der ersten Stunde dazu ermutigt mitzumachen und es entsteht kein Leistungsdruck.

außerdem...

Wer sein Kind schon im Kindergartenalter mit dem "Lernen" vertraut macht, hilft ihm später, die Schule als etwas "Schönes" sehen zu können. Wer positive Emotionen mit den späteren Schulfächern in Verbindung bringt, dem fällt das Lernen leichter und er lernt nachhaltiger. Deshalb beginnen wir mit der Förderung der Kinder schon mit 3 Jahren.

AUCH GRUPPENKURSE IN KINDERGÄRTEN MÖGLICH! Sprechen Sie uns an. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot.


B) Kurse in der Schulzeit (Vorbereitungskurse weiterführenden Schulen & Kurse ab Klasse 5/6)

Bereits in frühen Jahren wird das Fundament für den gesamten späteren Bildungsweg geschaffen. Daher ist es sinnvoll, Ihr Kind schon früh auf die          benotete Schulzeit vorzubereiten bzw. schnell einzugreifen, wenn Probleme in der Schule auftreten. Schon jetzt werden die Weichen für den späteren Bildungsweg gestellt. Helfen Sie Ihrem Kind und verschaffen ihm frühzeitig eine positive Ausgangsbasis. Deshalb lernen Ihre Kinder, wie bei den Kindergartenkursen, auf spielerische Art.     

Natürlich richten sich unsere Grundschulkurse nach dem Lehrstoff derjeweiligen Klassen. In den Übergangskursen zu den weiterführenden    Schulen kommt ein zusätzlicher Schwerpunkt hinzu: Grammatikregeln und Vokabelübungen. Spaß am spielerischen Lernen steht jedoch weiterhin im Vordergrund.

Die kleine Gruppengröße von maximal 3 bis 8 Kindern sichert dabei eine intensive Förderung.


C) Individuelle Förderung (Einzelförderung, teilweise auch in Gruppen möglich), dies könnte beispielsweise sein:

- Nachhilfekurse im Fach Englisch. Dieser Unterricht bezieht sich direkt auf den Lehrstoff, der in der Schule zum jeweiligen Zeitpunkt unterrichtet wird.
- Vorbereitungskurse für Auslandsaufenthalte. Gehen Sie beruflich ins Ausland und Ihre Kinder müssen dort zu einer internationalen Schule gehen? Wir bereiten Ihre Kinder darauf vor!
- weitere individuelle Angebote nach Absprache


-->Alle Kurse finden Mo-Fr zwischen 14 und 18 Uhr statt!

Hier finden Sie alle Angaben zu genaueren:

>Kurszeiten

>Kurskosten








Warum schon früh mit ENGLISCH beginnen???

"English for kids"-Kurse sind eine leichte und einfache Art die englische Sprache zu erlernen. Bei uns lernen Kinder auf spielerische Weise ganz nebenbei eine neue Sprache. Unsere Lehrer verfügen entweder über sehr gute Englischkenntnisse durch einen längeren Aufenthalt im Ausland oder sind selbst Muttersprachler. Die Kurse bestehen aus kleinen Gruppen von maximal 3-8 Personen, sodass ein intensiver, individueller und kindgerechter Unterricht gewährleistet werden kann.
 

Wir bieten 3 verschiedene Kursformen an:

A) Kurse im Kindergartenalter (Playgroups)

Um einen altersgerechten Einstieg zu gewährleisten, lernen die Kinder mit viel Spaß, Spiel und Bewegung, Reimen und Liedern die englische Sprache kennen. Der Inhalt bezieht sich auf alltägliche Themen, wie Familie, Umwelt oder einfache Redewendungen, die den Kindern vertraut sind. So werden die Kinder ab der ersten Stunde dazu ermutigt mitzumachen und es entsteht kein Leistungsdruck.

außerdem...

Wer sein Kind schon im Kindergartenalter mit dem "Lernen" vertraut macht, hilft ihm später, die Schule als etwas "Schönes" sehen zu können. Wer positive Emotionen mit den späteren Schulfächern in Verbindung bringt, dem fällt das Lernen leichter und er lernt nachhaltiger. Deshalb beginnen wir mit der Förderung der Kinder schon mit 3 Jahren.


B) Kurse in der Schulzeit (Vorbereitungskurse weiterführenden Schulen & Kurse ab Klasse 5/6)

Bereits in frühen Jahren wird das Fundament für den gesamten späteren Bildungsweg geschaffen. Daher ist es sinnvoll, Ihr Kind schon früh auf die          benotete Schulzeit vorzubereiten bzw. schnell einzugreifen, wenn Probleme in der Schule auftreten. Schon jetzt werden die Weichen für den späteren Bildungsweg gestellt. Helfen Sie Ihrem Kind und verschaffen ihm frühzeitig eine positive Ausgangsbasis. Deshalb lernen Ihre Kinder, wie bei den Kindergartenkursen, auf spielerische Art.     

Natürlich richten sich unsere Grundschulkurse nach dem Lehrstoff derjeweiligen Klassen. In den Übergangskursen zu den weiterführenden    Schulen kommt ein zusätzlicher Schwerpunkt hinzu: Grammatikregeln und Vokabelübungen. Spaß am spielerischen Lernen steht jedoch weiterhin im Vordergrund.

Die kleine Gruppengröße von maximal 3 bis 8 Kindern sichert dabei eine intensive Förderung.


C) Individuelle Förderung (Einzelförderung, teilweise auch in Gruppen möglich), dies könnte beispielsweise sein:

- Nachhilfekurse im Fach Englisch. Dieser Unterricht bezieht sich direkt auf den Lehrstoff, der in der Schule zum jeweiligen Zeitpunkt unterrichtet wird.
- Vorbereitungskurse für Auslandsaufenthalte. Gehen Sie beruflich ins Ausland und Ihre Kinder müssen dort zu einer internationalen Schule gehen? Wir bereiten Ihre Kinder darauf vor!
- weitere individuelle Angebote nach Absprache


-->Alle Kurse finden Mo-Fr zwischen 14 und 18 Uhr statt!

Hier finden Sie alle Angaben zu genaueren: