Ich über mich!

Hier möchte ich mein Tätigkeitsfeld im Bereich der Gesundheit vorstellen.


Meine Laufbahn begann 1990, als ich mit meiner Frau, die damals noch Medizinstudentin war, einen Wochenendmassagekurs besuchte.

Davon war ich so angetan, dass ich im Herbst 1993 den Bfi-Kurs "Heilmasseur und Heilbademeister" belegte, den ich am 20. Mai 1994 mit einer staatlichen Prüfung abschloss.


Es folgten jede Menge Ausbildungen und Kurse 1994Physioenergetik1+2(Arbeitsgemeinschaft  für Physioenergetik)
  1994 AORT Automatisch Ostheopatische  Reprositionstechnik (Arbeitsgemeinschaft für     Physioenergetik)
  1994 Fußreflexzonenmassage nach Schwarz
  1995 Marnitztherapie 1.Teil (Bfi)
  1998 Prüfung zum Marnitztherapeuten (Bfi)
  1998-jetzt immer wieder Auffrischungskurse und  Fortbildungen in Form von Seminaren!
Nordic Walking Instuctor

1999 machte ich die Ausbildung zum Nordic Walking Instructor, bei der Nordic Walking Organisation  (NWO) und versuche seither interessierten Menschen das gehen MIT Stöcken näherzubringen, was  mir meist auch gelingt.
  2004 Dorn Breuß (habe ich gelernt, übe ich aber nicht aus)
  2008 Klangschalenmassage nach Christine Schrenk (Gesundheitwerkstatt)
  2009 Lomilomipractitioner (Schlossschule St.Georgen)
 HMI (Hypnotic Minddesign Instructor)

2008 HMI Hypnotic Minddesign Instructor (Institut für Hypnoseforschung, Franz Pissinger in Zusammenarbeit mit der Gesundheitswerkstatt)
NLP-Practitioner
23.November 2009 NLP-Practitioner
bei mindtraining nlp (Institut für Persönlichkeitsentwicklung, Partner des ÖDV-NLP)
 
Nun kann ich Massage mit Hypnose kombinieren und bin dadurch in der Lage Massagen im tiefentspannten Zustand durchzuführen, was den Vorteil hat, keine "Abwehrspannung" seitens des Patienten mehr zu haben und dadurch noch bessere Erfolge zu erzielen!

Im September 2008 wurde von mir der Verein "ACHATIUS, Wiener Qualitätszirkerl für Hypnose" gegründet, der 2012 einen Vorstandswechsel vornahm und in "Verein für Hypnose und Mentaltraining
" umbenannt wurde. Wir wollen vor allem Hilfe zur Selbsthilfe anbieten. Auch werden Vorträge angeboten um den Menschen die unbegründete Angst vor Hypnose zu nehmen und Hypnosekurse veranstaltet, bei denen wir sie lehren zu Hypnotisieren.



Untergeordnete Seiten (1): Kontakt