Arbeitsschwerpunkte

Akademische Hauptinteressen

Differentialdiagnose orofazialer Schmerzzustände

Klinische Richtlinien zum Management orofazialer Schmerzzustände

Praxis der evidenzbasierten Medizin

Anwendung von Prinzipien klinischer Entscheidungsfindung

Projekte

Klinische Erfassung schmerzbezogener Störungen

Multifaktorielle Modellentwicklung des Verhaltens orofazialer Schmerzsymptome

Strukturierung klinischer Behandlungsmodelle

Validitätsbeurteilung diagnostischer Taxonomiesysteme