Aktuelles‎ > ‎

Kleingartenordnung angepasst / Informationen FI-Schutzschalter

veröffentlicht um 25.07.2017, 11:24 von KGV Zur Sonne   [ aktualisiert: 25.07.2017, 11:27 ]
Liebe Mitglieder,

die Mitgliederversammlung vom 22.07.2017 hat entschieden, die bisherige Pflicht zur Nachrüstung eines FI-Schutzschalters in eine Empfehlung umzuwandeln.
Eine etwaige, nunmehr jedem freigestellte Nachrüstung muss deshalb auch nicht mehr dem Vorstand nachgewiesen werden. Die entsprechend korrigierte Kleingartenordnung finden Sie hier.

Hinweis auf mobile FI-Schutzschalter
Schon vor der Mitgliederversammlung wie auch während der Diskussion wurde durch einzelne Mitglieder auf die Möglichkeit mobiler FI-Schutzschalter hingewiesen. Damit ließe sich eine komplette Nachrüstung der vorhandenen Elektroanlage umgehen und trotzdem würde der beabsichtigte Schutzzweck erreicht. Der mobile Schutzschalter wird dabei einfach in die Steckdose gesteckt und das zu betreibende Gerät dann in die Dose des Schutzschalters. Ein entsprechendes Gerät finden Sie z. B. hier, kann aber sicherlich auch über Baumärkte vor Ort bezogen werden.

Sammelmaßnahme FI-Schutzschalter
Mitglieder, die sich zur gesammelten Nachrüstung eines FI-Schutzschalters bei uns angemeldet haben und nunmehr keine Nachrüstung mehr wünschen, melden sich bitte bis spätestens zum 06.08.2017 von der Sammelmaßnahme ab, sofern nicht bereits geschehen. Mit dem Beginn der Nachrüstungen ist andernfalls ab voraussichtlich Mitte August zu rechnen.

Viele Grüße
Ihr Vorstand