Aktuelles‎ > ‎

Hinweis zum Grünschnittcontainer

veröffentlicht um 26.11.2018, 00:18 von Anton Marx   [ aktualisiert: 26.11.2018, 00:18 ]
Liebe Mitglieder,

aufgrund vermehrter Zwischenfälle möchten wir darauf hinweisen, dass der Grünschnittcontainer nur mit komplett kompostierbaren Materialien befüllt werden darf. Sofern Sie Ihren Grünschnitt mittels nicht kompostierbaren Schnüren o. ä. gebündelt haben, sind diese zu entfernen und anderweitig zu entsorgen. Haushaltsübliche Schnüre bestehen heutzutage häufig aus Kunststoff und haben damit nichts in einem Grünschnittcontainer verloren. Selbst Kokosgarn kann einen verstärkenden Kunststoffkern enthalten. Wir bitten um entsprechende Beachtung.

Vielen Dank!
Ihr Vorstand