Aktuelles‎ > ‎

Erinnerung: Nachweis/Nachrüstung FI-Schutzschalter

veröffentlicht um 03.05.2017, 02:03 von KGV Zur Sonne   [ aktualisiert: 03.05.2017, 02:03 ]
Liebe Mitglieder,

bis zum 30.06.2017 muss dem Vorstand das Vorhandensein eines FI-Schutzschalters in Ihrem Garten nachgewiesen werden (vgl. Strom-Wasser-Ordnung 3.8). Bitte reichen Sie entsprechende Protokolle des ausführenden Installationsbetriebes ein. Teilnehmer der Sammelmaßnahme erhalten in Kürze weitergehende Informationen.

Für die Nachrüstung eines FI-Schutzschalters ist es nicht notwendig, die komplette Verkabelung in Ihrer Laube zu erneuern. Zur Erreichung der Schutzwirkung genügt es i. d. R., ggf. neue Kabel zu Außensteckdosen zu verlegen und hier den FI-Schutzschalter einzufügen. Details hierzu besprechen Sie bitte mit einem Elektrofachbetrieb Ihrer Wahl.

Vielen Dank
Ihr Vorstand