Weihnachtsmarkt 2013

Wie auch bereits im Vorjahr war der zweite Ramminger Advents- und Weihnachtsmarkt im Pfarrgarten beim Gemeindehaus ein Riesenerfolg.







Organisiert wurde der Weihnachtsmarkt von den Pfadfindern Rammingen und den Frauen der Bastelgruppe.









Punkt 17.00 Uhr wurden die Türchen zum Pfarrgarten von zwei Nikoläusen geöffnet und der Run auf die selbstgefertigte Advents- und Weihnachtsdekoration begann.












Viele fleißige Händen hatten schon monatelang vorher gestrickt, gehäkelt, Taschen und Schmuck gebastelt, Holzarbeiten, weihnachtliche Tisch- und Wanddekorationen angefertigt, Plätzchen gebacken und Brotaufstriche zubereitet.




Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Gitarrengruppe sowie der Kinderchor Sing-Sala-Sing.



Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Bei Glühwein und Punsch ließ es sich gut im Freien aushalten, Schupfnudeln, Grillwurst und von Ministranten selbst gebackene Waffeln machten das Weihnachtsmarktambiente vollkommen.
Der Erlös kommt dieses Jahr zu gleichen Teilen dem Aufschnaufhaus in Ulm, dem Tafelladen und der Hospizgruppe, beide in Langenau,
sowie dem Kinderernährungsprogramm "Wiehl hilft" im Kongo zugute.


Comments