Verabschiedung von Pfarrer Schmid

Mit einem feierlichen Gottesdienst verabschiedete sich Pfarrer Erwin Schmid am 11. September von seiner Seelsorgeeinheit. Nach 3 Jahren Pfarrer in Rammingen und 16 Jahren Pfarrer in Langenau wird Pfarrer Schmid ab November in der Seelsorgeeinheit "Ipf" tätig sein.

Nachfolger von Pfarrer Schmid wird der bisherige Schelklinger Pfarrer Klaus Stoll. Der Zeitpunkt seines Amtsantrittes steht noch nicht genau fest.

Viele Gemeindemitglieder und Gäste kamen zum Mitfeiern und zum persönlichen Abschiednehmen beim anschließenden Stehempfang. Umrahmt von vielen Ministranen, Mitarbeitern und dem neuen Administrator der Seelsorgeeinheit, Pfarrer Ralf Weber aus Dornstadt, zelebrierte Pfarrer Schmid zum (vorerst) letzten Mal in der Kirche "Mater Dolorosa". Mitgestaltet wurde der feierliche Gottesdienst vom Kirchenchor Langenau unter der Leitung von Ulrike Blessing. In den Grußworten von Bürgermeister Mangold, Bürgermeister Häcker, Pfr. Hauff für die evangelischen Kirchengemeinden und Klaudia Weber sowie Sonja Steck für die beiden Kirchengemeinden kam die 16-jährige hochgeschätzte seelsorgerliche Arbeit von Pfr. Schmid zum Ausdruck. Die Verabschiedung klang danach mit einem Stehempfang vor der Kirche aus und viele Gemeindemitglieder nutzten die Möglichkeit sich persönlich zu verabschieden. Wir wünschen Herrn Pfarrer Schmid für seine kommenden Aufgaben viel Freude, Gesundheit und Gottes reichen Segen.

Autor Chr. Gairing


Comments