Marienkapelle am Lindenauer Weg - Diashow



In den Jahren 1880 - 1882 errichtete die Familie Braun aufgrund eines Gelübdes
am Lindenauer Weg in Rammingen eine Marienkapelle.
In den 60er und 70er Jahren des 20. Jahrhunderts wurde die Kapelle
durch Wind und Wetter in Mitleidenschaft gezogen,
vollends zerstört und auch nicht mehr erneuert.
1993 wurde erstmals, angeregt von den Ramminger Senioren,
von einem Wiederaufbau gesprochen und von diesen auch unter Mitwirkung
von vielen freiwilligen Helfern und Spendern sowie der unentgeltlichen Mithilfe
einiger Ramminger Handwerksbetriebe in die Tat umgesetzt.
Am 29. April 1995 war die Kapelle fertig und wurde am 21.Mai 1995
von Herrn Pfarrer Josef Zink unter großer Beteiligung
der Ramminger Bevölkerung eingeweiht.
Im Frühjahr 2011  wurde die Kapelle von Arnold Steck und Hans Steck renoviert.
Jedes Jahr im Mai werden bei unserer Marienkapelle am Lindenauer Weg
Maiandachten abgehalten.
Die Marienkapelle, ein sehr schönes Kleinod für unsere Gemeinde,
ist ein Ort des Ausruhens, des Schauens,
der Stille und des Gebets.