News‎ > ‎

11.04.2010 Die 47. Rallye Erzgebirge...

veröffentlicht um 27.04.2011, 13:43 von Keller Racing
begann trotz schlechten Witterungsverhältnissen -starker Regen- sehr vielversprechend. Am ersten Tag gelang es bei den 3 Sonderprüfungen einen beruhigenden Vorsprung in der Division 6 herauszufahren. Am Tag zwei gab es zwei Überraschungen: Schneefall und eine abgescherte Antriebswellen auf der Prüfung Jahnsdorf. Damit war das in Sichtweite gerückte Treppchen pfutsch. Eine durchgefrorene und enttäuschte Mannschaft trat die Heimreise an.
Comments