Quellenangabe: Daten der Wetterrückblicke = Deutscher Wetterdienst, www.dwd.de, und http://sklima.de
Schneedaten: www.wetteronline.de


Hier geht's zum Jahr 2018 ...


04.01.2018 Wetterrückblick Dezember 2017
viel zu mild (außer auf dem Fichtelberg), unterschiedlich nass, eher zu wenig Sonnenschein
zuwenig Frost-, Eis- und Schneetage (außer Kammlage Erzgebirge)
also ähnlich wie der vorangegangene November
extra zu erwähnen wäre der rekordwarme Silvestertag mit fast 14° in Dresden-Strehlen

Temperaturen:
DD 3,0°C (+1,9°); Lichtenhain-Mittelndorf 1,9°C (+1,8°); Görlitz 2,5°C (+2,1°); Zinnwald-Georgenfeld -1,9°C (+1,1°); Fichtelberg -3,4°C (-0,1°); Plauen (V.) 1,9°C (+1,7°)
Niederschlag:
DD 40 mm (75%); Lichtenhain-Mittelndorf 60 mm (82%); Görlitz 39 mm (77%); Zinnwald-Georgenfeld 106 mm (129%) Fichtelberg 130 mm (128%); Plauen (V.) 47 mm (104%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 43 mm (87%)
Sonnenschein:
DD 49 Std.(92%); Lichtenhain-Mittelndorf 38 Std. (74%); Görlitz 41,5 Std.(83%); Zinnwald-Georgenfeld 21 Std (57%); Fichtelberg 41 Std. (67%); Plauen (V.) 27 Std. (69%)
Schneetage:
DD 3 (-5,5; 2cm); Lichtenhain-Mittelndorf 6 (-8,5; 12cm); Görlitz 7 (-3,8; 5cm); Zinnwald-Georgenfeld 31 (+4,4, max. 32 cm); Fichtelberg 31 (+4; max. 90 cm); Plauen (V.) 1 (4cm)
Frosttage:
DD 13 (-4,5); Lichtenhain-Mittelndorf 17; Görlitz 15 (-3,8); Zinnwald-Georgenfeld 29 (+1,4); Fichtelberg 30 (+2,3); Plauen (V.) 14
Eistage:
DD 0 (-6,3); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (); Görlitz 0 (-8,2); Zinnwald-Georgenfeld 16 (-2,5); Fichtelberg 22 (+3,7); Plauen (V.) 2


Wetterrückblick Gesamtjahr 2017
zu mild; durchschnittlich Niederschlag und Sonnenschein
meist zuwenig Frost-, Eis- und Schneetage

Temperaturen:
DD 10,1°C (+0,7°); Lichtenhain-Mittelndorf 9,1°C (+0,7°); Görlitz 9,6°C (+0,8°); Zinnwald-Georgenfeld 5,9°C (+1,0°); Fichtelberg 4,3°C (+0,8°); Plauen (V.) 9,1°C (+1,0°)
Niederschlag:
DD 584 mm (88%); Lichtenhain-Mittelndorf 914 mm (109%); Görlitz 678 mm (103%); Zinnwald-Georgenfeld 1082 mm (108%) Fichtelberg 1220 mm (108%); Plauen (V.) 665 mm (108%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 687 mm (114%)
Sonnenschein:
DD 1669 Std.(101%); Lichtenhain-Mittelndorf 1499 Std. (94%); Görlitz 1664 Std.(97%); Zinnwald-Georgenfeld 1445 Std (97%); Fichtelberg 1440 Std. (95%); Plauen (V.) 1457 Std. (96%)
Schneetage:
DD 48 (+4); Lichtenhain-Mittelndorf 56 (-4,1); Görlitz 55 (+1,9); Zinnwald-Georgenfeld 119 (-7,6); Fichtelberg 172 (+18,2); Plauen (V.) 37
Frosttage:
DD 67 (-12,3); Lichtenhain-Mittelndorf 76; Görlitz 72 (-17); Zinnwald-Georgenfeld 135 (-11); Fichtelberg 168 (+4,8); Plauen (V.) 85
Eistage:
DD 21 (-3,7); Lichtenhain-Mittelndorf 30; Görlitz 23 (-6,3); Zinnwald-Georgenfeld 62 (-14,5); Fichtelberg 88 (-2,1); Plauen (V.) 19



31.12.17 Das Jahr 2017 verabschiedet sich mit Frühlingstemperaturen und stürmischem Wind - um 14:00 waren es in Dresden-Strehlen +13,8°C - Rekord für den 31.12.!


19.12.17 Wird wohl wieder mal nix mit weißen Weihnachten, außer im obersten Bergland!


04.12.17 Was für ein Wetter - gestern abend leichter Flockenwirbel, heute fette Graupelschauer, ...


04.12.17
Wetterrückblick November 2017
etwas zu mild, unterschiedlich nass, teils extrem wenig Sonnenschein
zuwenig Frost-, Eis- und Schneetage (außer Fichtelberg)

Temperaturen:
DD 5,8°C (+1,1°); Lichtenhain-Mittelndorf 4,6°C (+0,9°); Görlitz 5,3°C (+1,3°); Zinnwald-Georgenfeld 1,2°C (+1,0°); Fichtelberg -0,3°C (+0,1°); Plauen (V.) 4,5°C (+1,0°)
Niederschlag:
DD 52,2 mm (93%); Lichtenhain-Mittelndorf 63,9 mm (94%); Görlitz 36,0 mm (73%); Zinnwald-Georgenfeld 92,4 mm (107%) Fichtelberg 115,4 mm (119%); Plauen (V.) 67,4 mm (143%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 59,4 mm (129%)
Sonnenschein:
DD 36 Std.(59%); Lichtenhain-Mittelndorf 21 Std. (44%); Görlitz 31,5 Std.(50%); Zinnwald-Georgenfeld 17 Std (43%); Fichtelberg 37 Std. (61%); Plauen (V.) 31 Std. (61%)
Schneetage:
DD 0 (-3,4); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (-5,7); Görlitz 0 (-3,6); Zinnwald-Georgenfeld 8 (-6,9, max. 14 cm); Fichtelberg 23 (+5,5; max. 45 cm); Plauen (V.) 0
Frosttage:
DD 4 (-4,5); Lichtenhain-Mittelndorf 2; Görlitz 2 (-8,5); Zinnwald-Georgenfeld 17 (-3,1); Fichtelberg 25 (+2,8); Plauen (V.) 9
Eistage:
DD 0 (-1,5); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (); Görlitz 0 (-2,1); Zinnwald-Georgenfeld 10 (+0,8); Fichtelberg 13 (+1,9); Plauen (V.) 0


Wetterrückblick Herbst 2017
etwas zu mild trotz kaltem September; zu nass, insbesondere der Oktober; zuwenig Sonnenschein
zuwenig Frost-, Eis- und Schneetage

Temperaturen:
DD 10,3°C (+0,8°); Lichtenhain-Mittelndorf 9,2°C (+0,6°); Görlitz 9,8°C (+0,8°); Zinnwald-Georgenfeld 6,0°C (+0,8°); Fichtelberg 4,2°C (+0,2°); Plauen (V.) 9,0°C (+0,7°)
Niederschlag:
DD 157 mm (105%); Lichtenhain-Mittelndorf 256 mm (138%); Görlitz 187 mm (132%); Zinnwald-Georgenfeld 317 mm (137%) Fichtelberg 359 mm (137%); Plauen (V.) 168 mm (119%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 182 mm
Sonnenschein:
DD 262 Std.(79%); Lichtenhain-Mittelndorf 209 Std. (69%); Görlitz 259 Std.(76%); Zinnwald-Georgenfeld 189 Std (66%); Fichtelberg 194 Std. (62%); Plauen (V.) 197 Std. (65%)
Schneetage:
DD 0 (-3,5); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (-5,9); Görlitz 0 (-3,6); Zinnwald-Georgenfeld 8 (-6,9); Fichtelberg 25 (+1,8; max. 45 cm); Plauen (V.) 0
Frosttage:
DD 4 (-6,6); Lichtenhain-Mittelndorf 2; Görlitz 2 (-11,8); Zinnwald-Georgenfeld 17 (-3,1); Fichtelberg 28 (-5,3); Plauen (V.) 9
Eistage:
DD 0 (-1,5); Lichtenhain-Mittelndorf 0; Görlitz 0 (-2,1); Zinnwald-Georgenfeld 10 (-0,2); Fichtelberg 15 (+0,8); Plauen (V.) 0


20.11.17
Jo-Jo-Wetter: Aktuell um 5°C, am Donnerstag bis 17°, spätestens nächsten Montag wieder 5° ... das macht doch keinen Spaß!


13.11.17
Der Winter ist da im Bergland:

Und es sieht nicht so aus, als ob der Winter in nächster Zeit wieder locker lässt ...


11.11.17
Nach rund einer Woche Dauergrau kommt nun etwas Bewegung in die Wetterküche - und das weiße Zeugs soll vom Himmel kommen bis in mittlere Lagen! Also der dringende Hinweis, für Füße und Räder die Winterschuhe rauszuholen!


06.11.17
Wetterrückblick Oktober 2017
zu mild, zu nass, zuwenig Sonnenschein

Temperaturen:
DD 11,7°C (+1,9°); Lichtenhain-Mittelndorf 10,6°C (+1,9°); Görlitz 11,2°C (+1,9°); Zinnwald-Georgenfeld 7,6°C (+2,3°); Fichtelberg 5,9°C (+1,7°); Plauen (V.) 10,7°C (+2,2°)
Niederschlag:
DD 73,2 mm (170%); Lichtenhain-Mittelndorf 128,9 mm (234%); Görlitz 86,3 mm (216%); Zinnwald-Georgenfeld 157 mm (234%) Fichtelberg 159,9 mm (213%); Plauen (V.) 60,2 mm (147%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 88,4 mm (210%)
Sonnenschein:
DD 94 Std.(79%); Lichtenhain-Mittelndorf 82 Std. (77%); Görlitz 112 Std.(90%); Zinnwald-Georgenfeld 91 Std (78%); Fichtelberg 73 Std. (66%); Plauen (V.) 83 Std. (76%)
Schneetage:
DD 0 (-0,1); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (-0,2); Görlitz 0 (+-0); Zinnwald-Georgenfeld 0 (-3,3); Fichtelberg 2 (-3,4; max. 3 cm); Plauen (V.) 0
Frosttage:
DD 0 (-2,1); Lichtenhain-Mittelndorf 0; Görlitz 0 (-3,3); Zinnwald-Georgenfeld 1 (-6,7); Fichtelberg 3 (-7,3); Plauen (V.) 0
Eistage:
DD 0 (); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (0); Görlitz 0 (0); Zinnwald-Georgenfeld 0 (-1,0); Fichtelberg 2 (-1,1); Plauen (V.) 0


27.10.17
Sturmwarnung für das Wochenende! Am Sonntag kommts ganz dicke ...


24.10.17
Diese Woche ziemlich herbstlich mit viel Wolken und gelegentlich Regen. Zum Wochenende hin ist Polarluft angekündigt mit Schnee in den Bergen und viel Regen im Flachland - bei einstelligen Temperaturen!


16.10.17
OPHELIA hat heute Irland überquert und schwere Schäden hinterlassen

Bei uns dagegen - höchst spätsommerliches Oktoberwetter mit deutlich über 20 °C!


12.10.17
Noch verrückter - OPHELIA nimmt Kurs auf Irland und Schottland !!!


11.10.17
Hurrikanalarm jetzt auch in Europa? OPHELIA könnte Anfang nächster Woche die Nordwestecke der iberischen Halbinsel streifen.


06.10.17
Ein neuer Tropensturm hat sich im Golf von Mexico zusammengebraut - NATE. Er wird nach Norden ziehen und neben den mittelamerikanischen Küstengebieten die bislang verschonte mittlere US-Golfküste um New Orleans treffen.

Die Spitzenböen von Sturm "Xavier" gestern in Sachsen und Umland: [wetteronline.de]


05.10.17    Sturmtief "Xavier" (ein Schnelläufer) mischt Deutschland heute auf ...

Wetterrückblick September 2017
zu kalt, meist zu trocken, zuwenig Sonnenschein

Temperaturen:
DD 13,7°C (-0,6°); Lichtenhain-Mittelndorf 12,4°C (-1,0°); Görlitz 13,0°C (-0,7°); Zinnwald-Georgenfeld 9,1°C (-0,9°); Fichtelberg 7,0°C (-1,2°); Plauen (V.) 11,8°C (-1,1°)
Niederschlag:
DD 31,1 mm (62%); Lichtenhain-Mittelndorf 63,3 mm (100%); Görlitz 64,6 mm (122%); Zinnwald-Georgenfeld 67,6 mm (87%) Fichtelberg 83,3 mm (94%); Plauen (V.) 40,7 mm (77%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 34,2 mm (68%)
Sonnenschein:
DD 131 Std.(88%); Lichtenhain-Mittelndorf 106 Std. (72%); Görlitz 116 Std.(76%); Zinnwald-Georgenfeld 90 Std (65%); Fichtelberg 84 Std. (60%); Plauen (V.) 83 Std. (58%)
Schneetage: keine (Fichtelberg -0,3); Frosttage: keine (Fichtelberg -0,8, Zinnwald -0,1); Eistage. keine


30.09.17
Der Altweibersommer geht zuende ... ab morgen kommen kühleres Wetter, Regen und Sturm auf.
Die beiden Ex-Hurricans LEE und MARIA sind noch unterwegs, der erstgenannte jedoch fast schon aufgelöst. MARIA wird möglicherweise unser Wetter nächste Woche mit beeinflussen.


27.09.17
Zehn Tage später ... und MARIA ist immer noch vor der US-Ostküste als Tropensturm unterwegs. LEE auch, der ist inzwischen zum Hurrikan Stufe 3 geworden.

Hier haben wir 3 bis 4 schöne Herbsttage vor uns, die Bäume färben sich kräftig ein.


17.09.17 Wetterschau weltweit ...
- heute Nacht war es in Sachsen ziemlich frisch - vielerorts gingen die Temperaturen unter 5 Grad, und am Boden gab es mehrfach Frost - in Marienberg-Kühnhaide sogar -5,6°
- In Südostasien waren/sind 2 schwere Taifune aktiv, einer über Japan und einer in Indochina. Für die Mainstreammedien in Deutschland keiner Erwähnung wert, es trifft ja nicht die USA ...
- Im Südostpazifik ist "El Nino" nun (endlich) vorbei, und es stellen sich "La Nina"-Konditionen ein (Meereswassertemperatur unter dem Mittel) LINK
- Hurrikanlage: Im Ostpazifik zwei Tropenstürme - NORMA bei Niederkalifornien und OTIS draußen im Meer. Im Atlantik immer noch Hurrikan JOSE vor der US-Ostküste (Zugrichtung Neuengland), Tropensturm LEE im Ostatlantik (wird sich abschwächen und kein Land erreichen), Tropensturm MARIA östlich der Kleinen Antillen (wird bald Hurrikanstärke erreichen und zieht etwas südlicher als IRMA über die kompletten Kleinen Antillen und weiter als STARKER Hurrikan über Puerto Rico und Haiti [schon wieder :-(  ])


15.09.17
Der "große" Regen vom Donnerstag hat mal wieder ein klassisches Loch rund um Dresden gelassen ... [Quelle: kachelmannwetter.de]


11.09.17 Hurrikan-Update:
IRMA hat wie erwartet die Großen Antillen gestreift und zieht nun entlang Floridas Westküste nach Norden und dann ins Landesinnere. JOSE befindet sich nordöstlich der Bermudas und zieht dort im Laufe der Woche einen Looping ...


07.09.17
Polarlichter möglich! Nach extrem starkem, erdwärts gerichtetem solarem Ausbruch sind in den kommenden Nächten Polarlichter auch in Deutschland möglich.


07.09.17 Hurrikan-Update:
Jetzt drei aktive Hurrikane im Atlantik. IRMA hat die nördl. Kleinen Antillen verwüstet und zieht weiter Richtung Kuba und Florida. JOSE wird voraussichtlich die bereits getroffenen Antilleninseln erneut verwüsten, dann aber früher nach Norden eindrehen als IRMA. KATJA hat sich im Golf von Mexico gebildet und macht dort zum Wochenende "landfall" in Mittelamerika.

Quelle: NOAA / saevert.de

Interessanterweise gab es diese Konstellation von genau 7 Jahren im Sept. 2010 schon einmal - auch da waren 3 Hurrikane im Atlantik aktiv, witzigerweise ebenfalls die Stürme I, J und K. Die Saison 2010 war eine sehr starke gewesen - scheint sich dieses Jahr zu wiederholen, denn ein neuer Kandidat (Lee) könnte sich demnächst östlich von Jose bilden.


05.09.17 Wetterrückblick August 2017
zu mild, meist zu feucht, etwas überdurchschnittl. Sonnenstunden

Temperaturen:
DD 19,2°C (+0,6°); Lichtenhain-Mittelndorf 18,2°C (+0,7°); Görlitz 18,9°C (+0,9°); Zinnwald-Georgenfeld 15,0°C (+0,9°); Fichtelberg 13,3°C (+1,2°); Plauen (V.) 18,0°C (+1,1°)
Niederschlag:
DD 65,9 mm (78%); Lichtenhain-Mittelndorf 118 mm (122%); Görlitz 92,3 mm (115%); Zinnwald-Georgenfeld 132,7 mm (103%) Fichtelberg 103,7 mm (85%); Plauen (V.) 103,3 mm (148%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 79,6 mm (108%)
Sonnenschein:
DD 224 Std.(106%); Lichtenhain-Mittelndorf 224 Std. (103%); Görlitz 236 Std.(106%); Zinnwald-Georgenfeld 224 Std (112%); Fichtelberg 208 Std. (108%); Plauen (V.) 216 Std. (108%)


Wetterrückblick Sommer 2017
zu warm, durchschnittlich feucht - aber ungleichmäßig verteilt, etwas zuviel Sonnenstunden

Temperaturen:
DD 19,1°C (+1,0°); Lichtenhain-Mittelndorf 18,2°C (+1,1°); Görlitz 18,7°C (+1,2°); Zinnwald-Georgenfeld 14,9°C (+1,5°); Fichtelberg 13,0°C (+1,6°); Plauen (V.) 18,0°C (+1,6°)
Niederschlag:
DD 193 mm (84%); Lichtenhain-Mittelndorf 341 mm (124%); Görlitz 242 mm (104%); Zinnwald-Georgenfeld 280 mm (86%) Fichtelberg 334 mm (97%); Plauen (V.) 293 mm (133%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 227 mm (108%)
Sonnenschein:
DD 706 Std.(111%); Lichtenhain-Mittelndorf 677 Std. (107%); Görlitz 730 Std.(110%); Zinnwald-Georgenfeld 664 Std (112%); Fichtelberg 624 Std. (112%); Plauen (V.) 646 Std. (109%)


04.09.17
Ein neuer Hurrikan namens "Irma" fegt derzeit mit Stärke 5 über den Atlantik. Er trifft vermutlich auf die Großen Antillen und dann auf Florida.


31.08.17
Der letzte Sommertag - laut Meteorologenkalender und möglicherweise auch in Realität.
Die Mauersegler haben sich still und leise wohl auch schon verabschiedet.


25.08.17
Die letzten Nächte brachten schon frühherbstliche Temperaturen, in Marienberg sogar schon einmal Frost!


05.08.17 Wetterrückblick Juli 2017
etwas zu mild, eher zu feucht, zuwenig Sonnenstunden

Temperaturen:
DD 19,2°C (+0,2°); Lichtenhain-Mittelndorf 18,2°C (+0,3°); Görlitz 18,8°C (+0,4°); Zinnwald-Georgenfeld 15,0°C (+0,7°); Fichtelberg 12,9°C (+0,7°); Plauen (V.) 18,1°C (+0,7°)
Niederschlag:
DD 90,7 mm (107%); Lichtenhain-Mittelndorf 150 mm (155%); Görlitz 101 mm (116%); Zinnwald-Georgenfeld 97,6 mm (90%) Fichtelberg 147,5 mm (124%); Plauen (V.) 104,8 mm (129%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 91,2 mm (138%)
Sonnenschein:
DD 202 Std.(90%); Lichtenhain-Mittelndorf 189 Std. (87%); Görlitz 216 Std.(94%); Zinnwald-Georgenfeld 170 Std (82%); Fichtelberg 159 Std. (82%); Plauen (V.) 187 Std. (87%)



01.08.17
Heiß, heiß, heiß ... heute 35°C in Dresden.


27.07.17
Sachsen ist wirklich glimpflich davongekommen - wie zuletzt prognostiziert beliefen sich die Regenmengen auf max. 30 mm. Böse dagegen im Harzgebiet (Brocken ca. 250 mm!) und im Alpenvorland.


25.07.17
Der angekündigte große Regen macht um Sachsen zunächst einen Bogen (im wörtlichen Sinne!). Mi/Do können aber doch noch 30 Liter fallen.
Hochwasser zurzeit im Gebiet des Harzes und des Allgäus.

Außerdem: Ungewöhnliches Bild - 3 Tropenstürme / Hurrikans wie an der Perlenkette im Pazifik (Bild verfällt)


16.07.17 Wegen Urlaub leicht verspätet ...

Wetterrückblick Juni 2017
viel zu warm, ungleiche Niederschlagsverteilung (räumlich & zeitlich), zuviel Sonnenstunden

Temperaturen:
DD 18,5°C (+1,8°); Lichtenhain-Mittelndorf 17,9°C (+2,2°); Görlitz 18,1°C (+1,9°); Zinnwald-Georgenfeld 14,5°C (+2,5°); Fichtelberg 12,7°C (+2,8°); Plauen (V.) 17,8°C (+2,7°)
Niederschlag:
DD 65 mm (106%); Lichtenhain-Mittelndorf 84 mm (105%); Görlitz 53 mm (81%); Zinnwald-Georgenfeld 80 mm (90%) Fichtelberg 116 mm (114%); Plauen (V.) 106 mm (154%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 56 mm (79%)
Sonnenschein:
DD 280 Std.(140%); Lichtenhain-Mittelndorf 265 Std. (133%); Görlitz 278 Std.(132%); Zinnwald-Georgenfeld 271 Std (145%); Fichtelberg 258 Std. (151%); Plauen (V.) 249 Std. (136%)


30.06.17
Was für ein Juni - heiß und trocken, und zum Abschluss nun der (zu) große Regen - wenn auch nicht in der Dresdner Ecke


07.06.17
Wetterrückblick Frühling 2017
zu mild, etwas zu trocken bei zeitlich sehr ungleicher Niederschlagsverteilung, etwa normale Sonnenstunden

Temperaturen:
DD 10,0°C (+0,9°); Lichtenhain-Mittelndorf 9,3°C (+1,0°); Görlitz 9,6°C (+1,0°); Zinnwald-Georgenfeld 5,8°C (+1,3°); Fichtelberg 3,7°C (+1,1°); Plauen (V.) 9,2°C (+1,4°)
Niederschlag:
DD 123 mm (81%); Lichtenhain-Mittelndorf 163 mm (87%); Görlitz 137 mm (93%); Zinnwald-Georgenfeld 218 mm (98%) Fichtelberg 242 mm (94%); Plauen (V.) 100 mm (71%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 150 mm (100%)
Sonnenschein:
DD 506 Std.(100%); Lichtenhain-Mittelndorf 462 Std. (94%); Görlitz 482 Std.(92%); Zinnwald-Georgenfeld 437 Std (95%); Fichtelberg 410 Std. (93%); Plauen (V.) 438 Std. (96%)

Rückblick gesamtes Winterhalbjahr:
Frosttage und Schneetage im Durchschnitt, aber Eistage (= Dauerfrosttage) zu wenige
Frosttage:
DD 80 (+1); Lichtenhain-Mittelndorf 93; Görlitz 87 (-2); Zinnwald-Georgenfeld 137 (-9); Fichtelberg 174 (+11); Plauen (V.) 95
Eistage:
DD 22 (-3); Lichtenhain-Mittelndorf 37; Görlitz 25 (-4); Zinnwald-Georgenfeld 57 (-20); Fichtelberg 76 (-14); Plauen (V.) 22
Schneetage:
DD 48 (+4); Lichtenhain-Mittelndorf 63 (+3); Görlitz 54 (+1); Zinnwald-Georgenfeld 118 (-9) 7cm; Fichtelberg 179 (+25); Plauen (V.) 51


07.06.17
Wetterrückblick Mai 2017
zu mild, sehr trocken, aber mormaler Sonnenschein; zu Monatsbeginn nochmal eine Nacht frostig mit entsprechenden Vegetationsschäden

Temperaturen:
DD 14,8°C (+0,9°); Lichtenhain-Mittelndorf 14,1°C (+1,0°); Görlitz 14,1°C (+0,6°); Zinnwald-Georgenfeld 10,8°C (+1,4°); Fichtelberg 8,9°C (+1,6°); Plauen (V.) 13,9°C (+1,4°)
Niederschlag:
DD 23,9 mm (37%); Lichtenhain-Mittelndorf 25,3 mm (35%); Görlitz 31,4 mm (54%); Zinnwald-Georgenfeld 31,3 mm (36%) Fichtelberg 52,5 mm (60%); Plauen (V.) 22,1 mm (39%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 32,8 mm (54%)
Sonnenschein:
DD 239 Std.(110%); Lichtenhain-Mittelndorf 223 Std. (105%); Görlitz 216 Std.(97%); Zinnwald-Georgenfeld 205 Std (103%); Fichtelberg 191 Std. (105%); Plauen (V.) 194 Std. (101%)
Frosttage:
DD 1 (+1); Lichtenhain-Mittelndorf 0; Görlitz 1 (+1); Zinnwald-Georgenfeld 3 (+1,3); Fichtelberg 4 (-1,2); Plauen (V.) 2
Eistage:
DD 0 (0); Lichtenhain-Mittelndorf 0; Görlitz 0 (0); Zinnwald-Georgenfeld 0 (0); Fichtelberg 0 (-0,2); Plauen (V.) 0
Schneetage:
DD 0 (0); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (0); Görlitz 0 (0); Zinnwald-Georgenfeld 0 (-0,3); Fichtelberg 2 (-0,6) 7 cm; Plauen (V.) 0



31.05.17 Doch noch ein kurzer Schauer in DD gestern abend - mit fetter Böe, die von unserem
Ahorn einen recht großen Ast abbrach.


30.05.17 Mann, geht der Mai unangenehm heiß zu Ende!
Und die Gewitter machen wohl einen Bogen um Dresden ...


09.05.17 Heute Mittag auf dem Rauenstein: 6°C, leichter Schneeregenschauer!


06.05.17
Wetterrückblick April 2017
zu kühl, sehr ungleiche Niederschlagsverteilung und zu wenig Sonne; Frost-, Eis- und Schneetage in etwa normal

Temperaturen:
DD 7,8°C (-1,2°); Lichtenhain-Mittelndorf 7,2°C (-0,9°); Görlitz 7,6°C (-1,0°); Zinnwald-Georgenfeld 3,3°C (-1,1°); Fichtelberg 1,0°C (-1,4°); Plauen (V.) 7,1°C (-0,4°)
Niederschlag:
DD 44 mm (104%); Lichtenhain-Mittelndorf 65 mm (130%); Görlitz 52 mm (131%); Zinnwald-Georgenfeld 102 mm (166%) Fichtelberg 104 mm (141%); Plauen (V.) 29 mm (69%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 53 mm (107%), Hof 15,0 (33%)
Sonnenschein:
DD 130 Std.(75%); Lichtenhain-Mittelndorf 115 Std. (67%); Görlitz 130 Std.(72%); Zinnwald-Georgenfeld 108 Std (68%); Fichtelberg 94 Std. (61%); Plauen (V.) 108 Std. (67%)
Frosttage:
DD 3 (-0,7); Lichtenhain-Mittelndorf 4; Görlitz 6 (+1,0); Zinnwald-Georgenfeld 15 (+2,5); Fichtelberg 25 (+8,3); Plauen (V.) 5
Eistage:
DD 0 (-0); Lichtenhain-Mittelndorf 0; Görlitz 0 (-0,1); Zinnwald-Georgenfeld 2 (+0,4); Fichtelberg 6 (+1,1); Plauen (V.) 0
Schneetage:
DD 0 (-1,1); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (-1,2); Görlitz 0 (-1,2); Zinnwald-Georgenfeld 4 (-3,1) 7cm; Fichtelberg 24 (+4,4) 28 cm; Plauen (V.) 0


04.05.17
Wilde Schreie draußen - die allerersten Mauersegler sind eingetroffen!


21.04.17
Der Subtropensturm (siehe vorherige Meldung) hat sich zum ersten Tropensturm "Arlene" der Saison gemausert. Sehr früh dieses Jahr!


19.04.17
Auf dem Atlantik ist ungewöhnlich früh der erste Subtropensturm des Jahres unterwegs.
Hier in Dresden dagegen Winter - Schneeschauer am Nachmittag:


13.04.17
Wieder typisches Osterwetter in 2017: kalt, nass, windig - der Schnee bleibt diesmal zumindest auf die Berglagen beschränkt


08.04.17
Das ist doch ein April(wetter)! Wechsel zwischen Frost und Frühsommer, Regen und Schnee (Karfreitag?), und die Natur erblüht...


06.04.17
Wetterrückblick März 2017
viel zu mild, etwas zu feucht und etwas zu sonnig; zuwenig Frost-, Eis- und Schneetage

Temperaturen:
DD 7,5°C (+3,0°); Lichtenhain-Mittelndorf 6,6°C (+3,0°); Görlitz 7,1°C (+3,2°); Zinnwald-Georgenfeld 3,2°C (+3,5°); Fichtelberg 1,3°C (+3,1°); Plauen (V.) 6,6°C (+3,1°)
Niederschlag:
DD 55 mm (122%); Lichtenhain-Mittelndorf 73 mm (111%); Görlitz 53 mm (109%); Zinnwald-Georgenfeld 85 mm (113%) Fichtelberg 85 mm (89%); Plauen (V.) 49 mm (116%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 64 mm (165%)
Sonnenschein:
DD 137 Std.(122%); Lichtenhain-Mittelndorf 124 Std. (115%); Görlitz 136 Std.(114%); Zinnwald-Georgenfeld 124 Std (123%); Fichtelberg 124 Std. (115%); Plauen (V.) 137 Std. (130%)
Frosttage:
DD 3 (-8,3); Lichtenhain-Mittelndorf 7; Görlitz 5 (-7,7); Zinnwald-Georgenfeld 18 (-4,9); Fichtelberg 25 (-0,4); Plauen (V.) 7
Eistage:
DD 0 (-1,2); Lichtenhain-Mittelndorf 0; Görlitz 0 (-1,5); Zinnwald-Georgenfeld 0 (-10,2); Fichtelberg 8 (-6,5); Plauen (V.) 0
Schneetage:
DD 0 (-5,4); Lichtenhain-Mittelndorf 0 (-8,7); Görlitz 0 (-7,3); Zinnwald-Georgenfeld 17 (-5,1) 17cm; Fichtelberg 31 (+3,3) 73 cm; Plauen (V.) 0


24.03.17
Es gilt ab sofort ein neuer Wolkenatlas [Spiegel]


13.03.17
Ozeane erwärmen sich schneller als befürchtet (Spiegel)


06.03.17
Wetterrückblick Winter 2016/2017
normal kalt, auf den Bergen eher mild; meist zu trocken und meist viel zu sonnig;
im Januar sehr winterlich; mehr Frost- und Schneetage als üblich, aber zuwenig Eistage

Temperaturen:
DD 0,6°C (-0,1°); Lichtenhain-Mittelndorf -0,5°C (-0,3°); Görlitz -0,1°C (-0,2°); Zinnwald-Georgenfeld -2,6°C (+0,8°); Fichtelberg -2,9°C (+1,0°); Plauen (V.) -0,4°C (+0,3°)
Niederschlag:
DD 100 mm (75%); Lichtenhain-Mittelndorf 180 mm (92%); Görlitz 115,5 mm (87%);  Zinnwald-Georgenfeld 295 mm (128%) Fichtelberg 242 mm (90%); Plauen (V.) 70 mm (62%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 137 mm (109%)
Sonnenschein:
DD 227 Std.(124%); Lichtenhain-Mittelndorf 150 Std. (86%); Görlitz 242 Std.(134%);  Zinnwald-Georgenfeld 191 Std (130%); Fichtelberg 288 Std. (141%); Plauen (V.) 220 Std. (143%)
Frosttage:
DD 60 (+6); Lichtenhain-Mittelndorf 68; Görlitz 62 (+4,5); Zinnwald-Georgenfeld 78 (-3); Fichtelberg 83 (+1); Plauen (V.) 67
Eistage:
DD 11 (-11); Lichtenhain-Mittelndorf 36; Görlitz 25 (-0,6); Zinnwald-Georgenfeld 44 (-10,5); Fichtelberg 49 (-7,4); Plauen (V.) 20
Schneetage:
DD 46 (+12); Lichtenhain-Mittelndorf 60 (+16); Görlitz 51 (+10); Zinnwald-Georgenfeld 80 (+1); Fichtelberg 90 (+9,5); Plauen (V.) 49



06.03.17
Wetterrückblick Februar 2017
zu mild, meist etwas zu trocken und etwa normal sonnig

Temperaturen:
DD 2,6°C (+1,7°); Lichtenhain-Mittelndorf 1,9°C (+1,9°); Görlitz 1,6°C (+1,3°); Zinnwald-Georgenfeld -0,7°C (+2,7°); Fichtelberg -1,8°C (+2,5°); Plauen (V.) 2,2°C (+2,3°)
Niederschlag:
DD 28,7 mm (80%); Lichtenhain-Mittelndorf 42,3 mm (77%); Görlitz 38,8 mm (105%); Zinnwald-Georgenfeld 55,6 mm (87%) Fichtelberg 46,7 mm (58%); Plauen (V.) 14,1 mm (43%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 35,4 mm (101%)
Sonnenschein:
DD 66 Std.(86%); Lichtenhain-Mittelndorf 61 Std. (86%); Görlitz 72 Std.(93%); Zinnwald-Georgenfeld 69 Std (103%); Fichtelberg 79 Std. (100%); Plauen (V.) 70 Std. (93%)
Frosttage:
DD 13 (-3,9); Lichtenhain-Mittelndorf 15; Görlitz 14 (-4,4); Zinnwald-Georgenfeld 21 (-4,0); Fichtelberg 25 (-0,6); Plauen (V.) 18
Eistage:
DD 4 (-2,6); Lichtenhain-Mittelndorf 5; Görlitz 5 (-2,5); Zinnwald-Georgenfeld 8 (-9,1); Fichtelberg 13 (-5,3); Plauen (V.) 3
Schneetage:
DD 15 (+3,8) 20cm; Lichtenhain-Mittelndorf 19 (+5,0) 27cm; Görlitz 18 (+4,4) 19cm; Zinnwald-Georgenfeld 28 (+5,2) 57cm; Fichtelberg 28 (+2,6) 83 cm; Plauen (V.) 5 () 11cm


04.03.17
Sehr schön war es am Samstag - fast 20°C, die ersten Schmetterlinge und Feldlerchen unterwegs!


28.02.17
Das Wetter im Februar hat ja so einiges geboten - teils schon den April vorgezogen mit Graupelgewittern und 15°C. Hier noch ein paar Fotos von heute - Frühblüher und "geteilter" Himmel.


15.02.17
Schön mild tagsüber - und schon blühen die ersten Schneeglöckchen und Winterlinge!
Heute mit 14 °C Maximaltemperatur!


06.02.17
Wetterrückblick Januar 2017
zu kalt, sehr ungleiche Niederschlagsverteilung und erneut viel zu sonnig;
sehr winterlich: zuviele Frost-, Eis- und Schneetage

Temperaturen:
DD -3,0°C (-3,1°); Lichtenhain-Mittelndorf -4,2°C (-3,5°); Görlitz -3,4°C (-2,8°); Zinnwald-Georgenfeld -6,1°C (-2,3°); Fichtelberg -6,1°C (-1,8°); Plauen (V.) -4,2°C (-3,4°)
Niederschlag:
DD 26,5 mm (59%); Lichtenhain-Mittelndorf 44,8 mm (71%); Görlitz 26,7 mm (58%); Zinnwald-Georgenfeld 99,6 mm (128%) Fichtelberg 105,8 mm (123%); Plauen (V.) 33,7 mm (94%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 47,8 mm (120%) ???
Sonnenschein:
DD 74 Std.(121%); Lichtenhain-Mittelndorf 51 Std. (101%); Görlitz 78 Std.(125%); Zinnwald-Georgenfeld 64 Std (131%); Fichtelberg 92 Std. (133%); Plauen (V.) 76 Std. (153%)
Frosttage:
DD 30 (+10,7); Lichtenhain-Mittelndorf 31; Görlitz 29 (+8,7); Zinnwald-Georgenfeld 31 (+2,4); Fichtelberg 31 (+2,2); Plauen (V.) 30
Eistage:
DD 17 (+8,0); Lichtenhain-Mittelndorf 25 (Böhmischer Wind!); Görlitz 18 (+10,1); Zinnwald-Georgenfeld 26 (+7,1) Böhmischer Wind!; Fichtelberg 24 (+4,2); Plauen (V.) 14
Schneetage:
DD 30 (+15,6) 20cm; Lichtenhain-Mittelndorf 31 (+15,2) 36cm; Görlitz 30 (+13,4) 21cm; Zinnwald-Georgenfeld 31 (+1,6) 58cm; Fichtelberg 31 (+2,8) 114 cm; Plauen (V.) 31 () 16cm



02.02.17 Lichtmess / Murmeltiertag
Während Murmeltier "Phil" seinen Schatten gesehen hat und damit einen langen Winter prophezeit, war es in Sachsen eher bedeckt und feucht - laut Bauernregel sollte also hier eher Frühling werden. Dumm nur, dass Phil in den letzten Jahren immer daneben lag mit seiner Prognose und in Deutschland zumindest für nächste Woche vom "richtigen" Wetterdienst wieder Winterwetter angesagt wird...


18.01.17 Amtlich: 2016 weltweit wärmstes Jahr seit Aufzeichnungsbeginn (Spiegel)


12.01.17
Schöner Frontdurchgang gestern mit viel Schneegestöber, davor durch Böhmischen Wind auch in Dresden-Stadt kleine Schneeverwehungen
Sehr interessant auch der Verlauf des Frontdurchganges an den Wetterstationen in Dresden-Flughafen und Lichtenhain-Mittelndorf!

 ZeitDresden (Temp °C / Wind Bft.)
Lichtenhain (Temp °C / Wind Bft.)
Mi 12:00
 -5°, -, Süd 5 (Böhm. Wind)
 -11°, -, Süd 6 (Böhmischer Wind)
 13:00 -5°, -, Süd 5
 -10°, -, Süd 5
 14:00 -3°, -, Süd 5
 -10°, -, Süd 6
 15:00 -3°, Sonne/Wolken, Süd 5
 -9°, bedeckt, Süd 5
 16:00 -4°, Schneefall, Süd 5 (am Boden noch Böhm. Wind)
 -9°, bedeckt, Süd 5
 17:00 -4°, Schneefall, Süd 5
 -9°, Schneefall, SO 4
 18:00 -3°, Schneefall, Süd 5
 -9°, Schneefall, SO 5
 19:00 -2°, Schneefall, Süd 5
 -8°, Schneefall, Süd 5
 20:00 +1°, Schneefall, SW 3 (milde Luftmasse setzt sich durch, dabei Winddrehung Richtung West)
 -7°, Schneefall, Süd 4
 21:00 +2°, bedeckt, West 5
 -6°, Schneefall, SO 2 (Böhmischer Wind bricht langsam zusammen)
 22:00 +2°, bedeckt, West 5 -6°, Schneefall, Ost 2
(180° Windscherung zu Dresden!)
 23:00 +3°, bedeckt, West 4
 -6°, Schneefall, SO 3
Do 0:00
 +2°, bedeckt, West 4
 -5°, bedeckt, SO 2
(immer noch Windscherung)
 1:00 +3°, bedeckt, West 4
 -4°, gefrier. Regen, Süd 1
(die warme Luftmasse hat die kalte am Boden fast verdrängt)
 2:00 +3°, bedeckt, West 4
 -4°, bedeckt, West 2
(Wind ist auch am Boden umgesprungen)
 2:30 +3°, bedeckt, West 4
 -1°, bedeckt, SW 3
 3:00 +3°, bedeckt, West 5 +1°, Schneefall, West 3
(Temperatursprung um 5 Grad binnen 60 Minuten, Kaltluft ist ausgeräumt)

Die warme Luftmasse benötigte von Dresden aus 6 bis 7 Stunden, um auch die Station Lichtenhain zu erreichen und den Böhmischen Wind zu brechen!


05.01.17 Gestern abend noch ein kräftiger Schneeschauer mit dem ersten Kurzgewitter in 2017!
Es liegen vor Ort ca. 6 cm Schnee.


04.01.17 Wetterrückblick Jahr 2016 (Jan-Dez)
zu mild, im Mittel ! durchschnittlich feucht + sonnig, zuwenig kalte Tage (Frost- & Eistage), schneearm

Temperaturen:
DD 10,1°C (+0,7°); Lichtenhain-Mittelndorf 9,1°C (+0,7°); Görlitz 9,6°C (+0,8°); Zinnwald-Georgenfeld 6,0°C (+1,1°); Fichtelberg 4,4°C (+0,9°); Plauen (V.) 9,0°C (+0,9°)
Niederschlag:
DD 722 mm (109%); Lichtenhain-Mittelndorf 929 mm (111%); Görlitz 692 mm (106%); Zinnwald-Georgenfeld 1115 mm (111%) Fichtelberg 1153 mm (102%); Plauen (V.) 624 mm (101%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 774 mm (126%)
Sonnenschein:
DD 1706 Std.(103%); Lichtenhain-Mittelndorf 1557 Std. (98%); Görlitz 1743 Std.(101%); Zinnwald-Georgenfeld 1353 Std (91%); Fichtelberg 1469 Std. (97%); Plauen (V.) 1510 Std. (100%)
Frosttage:
DD 75 (-4,3); Lichtenhain-Mittelndorf 89; Görlitz 82 (-7,0); Zinnwald-Georgenfeld 139 (-7,2); Fichtelberg 174 (+10,8); Plauen (V.) 89 
Eistage:
DD 13 (-11,7); Lichtenhain-Mittelndorf 19; Görlitz 15 (-14,3); Zinnwald-Georgenfeld 58 (-18,5); Fichtelberg 93 (+1,9); Plauen (V.) 14
Schneetage:
DD 24 (-20); Lichtenhain-Mittelndorf 40 (-20,1); Görlitz 29 (-24,1); Zinnwald-Georgenfeld 115 (-11,6); Fichtelberg 175 (+21,2); Plauen (V.) 36


04.01.17 Wetterrückblick Dezember 2016
zu mild, sehr ungleiche Niederschlagsverteilung (Westsachsen trocken) und viel zu sonnig; meist zuwenig Frost-, Eis- und Schneetage

Temperaturen:
DD 2,3°C (+1,2°); Lichtenhain-Mittelndorf 0,8°C (+0,7°); Görlitz 1,5°C (+1,1°); Zinnwald-Georgenfeld -0,9°C (+2,1°); Fichtelberg -0,9°C (+2,4°); Plauen (V.) 0,9°C (+0,7°)
Niederschlag:
DD 42 mm (79%); Lichtenhain-Mittelndorf 90 mm (123%); Görlitz 48 mm (94%); Zinnwald-Georgenfeld 136 mm (166%) Fichtelberg 87 mm (86%); Plauen (V.) 20 mm (43%) 
Anmerkung: Private Station Dresden-Loschwitz: 54 mm (108%)
Sonnenschein:
DD 87 Std.(164%); Lichtenhain-Mittelndorf 37 Std. (72%) - hier zuviel Böhmischer Wind/Nebel !; Görlitz 91 Std.(182%); Zinnwald-Georgenfeld 58 Std (156%); Fichtelberg 118 Std. (190%); Plauen (V.) 74 Std. (184%)
Frosttage:
DD 17 (-0,5); Lichtenhain-Mittelndorf 22; Görlitz 19 (+0,2); Zinnwald-Georgenfeld 26 (-1,6); Fichtelberg 27 (-0,7); Plauen (V.) 19 
Eistage:
DD 0 (-6,3); Lichtenhain-Mittelndorf 6; Görlitz 2 (-6,2); Zinnwald-Georgenfeld 10 (-8,5); Fichtelberg 12 (-6,3); Plauen (V.) 3
Schneetage:
DD 1 (-7,5) 2cm; Lichtenhain-Mittelndorf 10 (-4,5) 7cm; Görlitz 3 (-7,8) 7cm; Zinnwald-Georgenfeld 21 (-5,6) ca. 15cm - mit einer Fehlmessung von 240 cm!; Fichtelberg 31 (+4,1; max. 36 cm); Plauen (V.) 13 () 1cm


01.01.17
Das neue Jahr beginnt erstmal mit Sonnenschein - aber ab morgen wird es winterlich mit Schneefällen bis ins Tiefland und Sturm (Mo-Mi). Trend: 14 Tage winterlich mit immer wieder Schneefällen!


hier geht's zu den älteren Beiträgen bis Ende 2016: Link