Karin Lüscher - Spirituelles Medium

Seit Kindheit nimmt Karin Lüscher die Welt als veränderliche und flüchtige Erscheinung wa(h)r, vergleichbar einer Luftspiegelung (Fatamorgana). Es ist für sie innere Gewissheit, dass Besusstsein ewig und unabhängig vom Körper existiert. Sie bejaht das Mensch-Sein auf der Erde als Ort der Prüfung und reinigende Reise zur Wahrnehmung immerwährender Glückseligkeit. Sie wurde mit einer starken Verbindung und dem inneren Wissen um die Eine allliebende, allvezeihende und allumfassende Ursache allen Seins geboren, welche sie immer wieder bestätigt, dass diese Verbindung der Schlüssel ganzheitlicher Heilung ist.

Diese starke innere Überzeugung lässt sie die Menschen intuitiv, sensitiv-mitfühlend, rational und humorvoll aus schwierigen Lebenssituationen in eine positivere und freudigere Wahrnehmung begleiten und aktiviert so die Selbstheilungskraft, welche Blockaden auf emotionaler, mentaler und physischer Ebene wie Wolken im Sonnenlicht auflösen kann. Das Leben kann seinen unbeschwerten freien Lauf nehmen. 

Therapeutische Methoden sind die "Lichtbahnen-Therapie" nach Trudi Thali und Elemente des Coachings "The Work" nach Byron Katie. Die helfenden Gespräche (Mediale Beratung) wurzeln auf ihrem intuitiven Wissen, kinästhetischer Wahrnehmung, Hellfühligkeit und Klarsicht. Seit fünfzehn Jahren gibt sie den Menschen auch Fernunterstützung. 

Ihre Aufgabe ist es, Menschen jeden Alters, jeder Herkunft, ein Stück auf dem Weg zu Glückseligkeit zu begleiten, sie mit dem wunderbaren Geschenk, das sie bereits in sich tragen, in Berührung zu bringen. 

Seit vielen Jahren ist Karin Lüscher in einem Teilzeit an der Heilpädagogischen Schule in Zofingen tätig. An der Kampfsportschule Aarau ist Karin Lüscher Karate-Lehrerin, Yoga-Lehrerin und stv. Schulleiterin.

Lehrer und Lehren
Karin Lüscher interessierte sich seit Kindheit für weltliche, wissenschaftliche und spirituelle Themen. Erforschung und Sinnbestätigung erfolgte in einem christlich geprägten Umfeld. Als Teenager beschäftigte sie sich mit Judentum, der Bibel, dem Schicksal von Naturvölkern, den Religionskriegen und der Ausbeutung der 3. Welt. Im jungen Erwachsenenalter las sie Schriften aus Buddhismus und Taoismus und über Kampfkünste. Sie vertiefte sich in verschiedene Richtungen des Christentums und in esoterischen Themen. Im Erwachsenenalter vertiefte sie sich in Taditionelle Chinesische Medizin, Homöopatie, Bachblüten, japanische, schamanische und philipinische Heilkünste. Sie befasste sich mit Hinduismus, Advaita Vedanta und Islam um schliesslich der reinen Essenz alldessen gewahr zu werden. Gesunde Ernährungs- und Lebensweise, Gebet, Meditation, Yoga, Qi Gong und Karate/Kobudo gehören zu ihrem Alltag.

Persönliche Begegnungen mit Weisheitslehrern und Heilern: Braco, Maha Sambodhi Dharma Sangha, Amma, Mario Mantese, Muni, Joao De Deus, Sri Vast, Swami Vishwananda, William Nonog, Alexander Ampaguey, Kannan Swami, Anjenaya Peruman, Trudi Thali, Zheng Zhang, Daniel Luca Martinez, Shanmugarajah Lazarus, Reneé Bonamoni, Saravana Baba.

Kurze Biografie
Karin Lüscher wuchs mit ihren Eltern und einer Schwester in Lenzburg im Kanton Aargau auf. Sie besuchte die Bezirksschule und schloss eine Lehre als Polygrafin und eine Weiterbildung zur Technikerin TS ab. Eine Kaderstelle mit vielen Kontakten mit der Werbebranche war ihr zu oberflächlich. Sie übernahm die Leitung einer kunsthandwerklichen Druckerei in der Stiftung Lebenshilfe Reinach und absolvierte berufsbegleitend das Studium zur Sozialpädagogin an der Fachhochschule für Soziale Arbeit. Sie arbeitete mit ausgesteuerten Menschen und mit verhaltensauffälligen Jugendlichen in einem erlebnis- und milieu-pädagogisch ausgerichteten Schulheim. Beruf und Hobby begannen zur Berufung zu verschmelzen.

Aus Dankesschreiben
"Du weisst vielleicht gar nicht, wie sehr du mein 2015 geprägt hast.! Deine Behandlungen habem mir unendlich gut getan und deine Gespräche waren inspirierend! Danke dafür!" T.K.
"Das Gespräch mit Ihnen war für mich ein Schlüsselmoment sondergleichen auf meinem Weg! Danke für Ihr Sein." B.W.
"Ich danke dir von Herzen, du und das Universum haben mir sehr geholfen." S.A.
"Nach einer langen Kinderwunschzeit ist unser Glück nun komplett. (...) Ich möchte mich nochmals herzlich für diese eine wunderbare und heilende Sitzung im vergangenen Dezember 14 bedanken." J.G.
"Ein kleines Wort DANKE findet zu dir, weil grosse Worte für alles, was ich sagen möchte zu klein sind dafür." E.B.
"Nochmals vielen Dank für die Lichtbahnen-Behandlung, es war wirklich ein spezielles und sehr schönes Erlebnis."  N.L.
"Noch einmal ganz herzlichen Dank für die gestrige Behandlung. (...) Ich war tiefst entspannt gestern Abend. Die Schmerzen sind bis heute weggeblieben." M.B.