Nazis Braunbuch‎ > ‎

Nazis in der BRD 18

Dellmensingen, Leopold Krafft von, Dr.

vor 1945: Legationssekretär der Protokollabteilung des Auswärtigen Amtes; zuständig für

Angelegenheiten der „Vertretung fremder Länder in den besetzten Gebieten"

nach 1945: Referatsleiter in der Ostabteilung des Bonner Auswärtigen Amtes; Vortragender

Legationsrat I. Klasse

Deter, Heinz

vor 1945: Bis Kriegsende in China am faschistischen Generalkonsulat in Tientsin tätig

nach 1945: Kanzler an der Bonner Botschaft in Colombo/Ceylon (1962); seit 1964 Amtsrat

im Auswärtigen Amt

Deubner, Otfried, Dr.

vor 1945: Wissenschaftlicher Hilfsarbeiter im Auswärtigen Amt (1943)

nach 1945: 2. Sekretär der Bonner Botschaft in Karatschi/Pakistan (1964); seit 1966 Konsul

I. Klasse in Bern

Dietmar, Helmuth, Dr.

vor 1945: Bis Kriegsende in Lissabon/Portugal Gesandtschaftsrat I. Klasse; 1939 NSDAP

(Nr. 7054879)

nach 1945: Generalkonsul in Bombay/ Indien; in den Ruhestand versetzt

Dittmann, Herbert, Dr.

vor 1945: Im Auswärtigen Amt als Legationsrat I. Klasse (1941); Generalkonsul in

Izmir/Türkei (1943); 1937 NSDAP (Nr. 4789472)

nach 1945: Botschafter in Tokio/Japan (inzwischen verstorben)

Döring, Karl, Dr.

vor 1945: Mitglied der Altherrenschaft „Hohenfier"; SS-Obersturmführer; beteiligt an den

Überfällen auf Griechenland und die UdSSR

nach 1945: Botschafter in Kamerun; seit 1966 Vortragender Legationsrat im Auswärtigen

Amt

Duchow, Willi

vor 1945: Bis 1939 an der faschistischen Botschaft in Polen; Gesandtschaft in

Kopenhagen/Dänemark

 

341

nach 1945: Kanzler der Bonner Botschaft im Sudan; seit 1966 in Stockholm/Schweden

Dumke, Horst

vor 1945: 1933 SS; beteiligt an den Überfällen auf Polen, Frankreich, Jugoslawien und die

UdSSR; 1937 NSDAP

nach 1945: Legationsrat I. Klasse im Bonner Auswärtigen Amt; Leiter der Abteilung II im

Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit

Eberl, Otto, Dr.

vor 1945: Leiter des Referats IV c der Handelspolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes

(1943/44)

nach 1945: Bonner Botschafter in Uruguay; inzwischen im Ruhestand

Engelen, Gerhard

vor 1945: Bis 1945 Kanzler am Konsulat Bergen/Norwegen

nach 1945: Wieder am Konsulat in Bergen/Norwegen tätig

Erlewein, Josef

vor 1945: Bis 1941 Vizekonsul in Wladiwostok/UdSSR; danach bis Kriegsende an der

faschistischen Botschaft in Nanking/ China

nach 1945: Konsul I. Klasse in Lilie/ Frankreich (1964)

Etzdorf, Hasso von

vor 1945: Vertreter des Auswärtigen Amtes beim Oberkommando des Heeres, Major und

SA-Obersturmbannführer

nach 1945: Bonner Botschafter in Großbritannien; seit Mai 1965 im Ruhestand; seit April

1965 Mitglied des Beirates beim „Göttinger Arbeitskreis", einer Zentrale der westdeutschen

revanchistischen Propaganda

Fabian, Georg

vor 1945: Bis zum Oberfall auf die UdSSR Konsulatssekretär in Kowno/Litauen

nach 1945: Botschaftssekretär in Beirut/Libanon (1964); seit 1966 Kanzler am Konsulat in

Porto/Portugal

Federer, Georg, Dr.

vor 1945: Bis Kriegsausbruch Legationssekretär an der faschistischen Botschaft in

London/Großbritannien; danach Gesandtschaftsrat an der Gesandtschaft in Bern/ Schweiz

 

342

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Kairo/V AR; seit Oktober 1967 Personalchef und

Ministerialdirektor im Auswärtigen Amt

Felchner, Friedrich

vor 1945: An der Botschaft in Sofia/Bulgarien tätig (1944); 1933 NSDAP

nach 1945: 1948 in Bulgarien wegen Teilnahme an faschistischen Verbrechen zu 25 Jahren

Zwangsarbeit verurteilt; Mitarbeiter in der Personal- und Verwaltungsabteilung des Bonner

Auswärtigen Amtes (1961)

Ferring, Franz

vor 1945: In der Rundfunkpolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes tätig;

verantwortlicher Referent für Propaganda in Ostasien

nach 1945: Jetziger Bonner Botschafter in Seoul/Süd-Korea

Frank, Eugen

vor 1945: Konsul des Auswärtigen Amtes (1940)

nach 1945: Vertreter des westdeutschen Beobachters bei den Vereinten Nationen in New

York/USA; Vortragender Legationsrat I. Klasse im Auswärtigen Amt (1963)

Frank, Gottlob

vor 1945: Beim faschistischen Konsulat in Bozen/Italien (1940)

nach 1945: Bonner Botschaftskanzler in Ankara/Türkei (1962)

Frauenrath, Karl

vor 1945: Konsulatssekretär an den Dienststellen der faschistischen Botschaft in China

nach 1945: Kanzler an der Bonner Botschaft in Dänemark

Friedensburg, Ferdinand, Dr.

vor 1945: Bewarb sich 1944 unter Berufung auf seine positive Einstellung zum Hitlerstaat

um Aufnahme in den Justizdienst; NSKK-Scharführer

nach 1945: Bonner Botschafter in Madagaskar (1962), anschließend in Caracas/Venezuela;

seit 1965 ausgeschieden

Galinsky, Wolfgang

vor 1945: 1943-1944 Legationssekretär in Tokio/Japan

nach 1945: Generalkonsul in Osaka/Japan

 

343

 

Gaerte, Felix, Dr.

vor 1945: Angehöriger des SS-Sturms 1/80; während des Krieges SS-Untersturmführer im

Reichssicherheitshauptamt; 1937 NSDAP (Nr. 4910278)

nach 1945: Konsul I. Klasse in Bombay/Indien (1962); seit September 1966 Generalkonsul in

Melbourne/ Australien

Gehner, Heinz

vor 1945: Konsulatspraktikant in Krakau (Krakow); an der Vorbereitung des Überfalls auf

Polen mitgewirkt

nach 1945: Konsulatssekretär I. Klasse in Linz/Österreich (1962); seit Juni 1966 Kanzler I.

Klasse am Konsulat in Aleppo/Syrien

Geier, Hans-Joachim

vor 1945: Bis zum Ausbruch des Krieges mit den USA Konsulatssekretär in New York/USA

nach 1945: Botschaftskanzler in Montevideo/Uruguay (1962); seit Juni 1967 Oberamtsrat im

Auswärtigen Amt

Gellbach, Horst-Heinrich, Dr.

vor 1945: Regierungsrat im faschistischen Staatsapparat; 1942 NSDAP (Nr. 8284777)

nach 1945: Botschaftsrat in Stockholm/Schweden (1964); seit Juli 1966 Vortragender

Legationsrat im Auswärtigen Amt

Geuther, Fritz

vor 1945: 1939 Konsulatssekretär in Bratislava/CSR

nach 1945: In der Rechtsabteilung des Bonner Auswärtigen Amtes (1960); seit 1966 Kanzler

an der Botschaft in Mexiko

Giffels, Hubert

vor 1945: 1939-40 Konsulatssekretär I. Klasse am Konsulat in Bergen; wirkte an der

Vorbereitung des faschistischen Überfalls auf Norwegen mit

nach 1945: Kanzler am Bonner Konsulat in Lyon/Frankreich (1962)

Gnodtke, Günther, Dr.

 

vor 1945: 1937 im faschistischen Staatsapparat an der Durchführung der Rassengesetze

mitgewirkt; 1933 SA

 

nach 1945: Jetziger Botschafter in Nigeria

 

 

 

344

 

 

 

Grade, Hans

 

vor 1945: 1939 an der faschistischen Botschaft in Rom/Italien tätig; 1937 SS (Nr. 310959)

nach 1945: Vizekonsul in Kanada (1964); seit 1966 Kanzler an der Vertretung bei der EWG

Graeff, Friedrich, Dr.

 

vor 1945: Wirtschaftsleiter der .Landesgruppe Italien" der NSDAP; Generalkonsul in

Toulouse/Frankreich (1944); 1933 NSDAP (Nr. 3391375)

 

nach 1945: Ab 1959 bis zum Ausscheiden aus Altersgründen Generalkonsul in Genua/Italien

(inzwischen verstorben)

 

Graevenitz, Kurt Fritz von, Dr.

 

vor 1945: Dienststelle des „Sonderbevollmächtigten" des Auswärtigen Amtes „für den

Südosten" in Athen/Griechenland (1941); zuletzt Generalkonsul in Iskenderum/Türkei; ab

1942 Mitglied der NSDAP (Nr. 8735191)

 

nach 1945: Botschafter in Mexiko (1963); inzwischen Pensionsempfänger (1964)

Gregor, Werner, Dr.

 

vor 1945: Generalkonsul in Toulouse/ Frankreich (1943); 1936 NSDAP (Nr. 3726551)

nach 1945: Bonner Botschafter in Tunesien (1961); aus Altersgründen im Ruhestand

Grewe, Wilhelm, Prof. Dr.

 

vor 1945: Staats- und Verwaltungsrechtler, Dozent an der Hochschule für Politik sowie an

der Auslandswissenschaftlichen und Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität

Berlin; während des Krieges mit Sonderaufträgen der Informationsabteilung des Auswärtigen

Amtes betraut; 1933 NSDAP (Nr. 3125858)

 

nach 1945: Botschafter; Leiter der westdeutschen Vertretung bei der NATO

Groepper, Horst

 

vor 1945: An der Botschaft in Moskau/UdSSR (1941); bis Kriegsende Leiter der Gruppe II in

der Protokollabteilung des faschistischen Auswärtigen Amtes; 1933 NSDAP

 

nach 1945: Botschafter in Moskau/UdSSR; seit 1966 in Ankara/Türkei

 

Haeften, Gerrit von

 

vor 1945: Generalkonsul in Basel/Schweiz (1943); 1937 Mitglied der NSDAP (Nr. 3918543)

 

nach 1945: Ministerialdirektor und Leiter der Rechtsabteilung des Bonner Auswärtigen

Amtes (1963); jetzt Ministerialdirektor a. D.; Vorsitzender der Europäischen Konferenz für

Fernmeldeverbindungen durch Satelliten

 

 

 

345

 

 

 

Hallstein, Walter, Prof. Dr.

 

vor 1945: Dozent und aktiver Nazi an den Universitäten Rostock und Frankfurt a.M.;

Teilnehmer an den Rechtsverhandlungen, die zwischen Hitlerdeutschland und dem

faschistischen Italien stattgefunden haben

 

nach 1945: Präsident der Kommission der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft

Hardenberg, Bernhard Heinrich Ernst Günther Graf von

 

vor 1945: 1939 Legationssekretär in Kowno/Litauen; danach an der Gesandtschaft in

Bukarest/Rumänien; bis Kriegsende im Auswärtigen Amt tätig; 1933 NSDAP (Nr. 2587251)

 

nach 1945: Botschafter in Costa Rica

 

Hardenberg, Hans Karl Graf von, Dr.

 

vor 1945: Regierungsrat im Reichswirtschaftsministerium (1941); 1937 NSDAP

(Nr. 4377465); SA-Rottenführer

 

nach 1945: Konsul in Genf/Schweiz (1962); dann zum Ministerialdirigenten im Bonner

Auswärtigen Amt ernannt

 

Hauthal, Horst von, Dr.

 

vor 1945: Seit 1940 Dienst im Auswärtigen Amt; 1937 NSDAP (Nr. 5062619)

 

nach 1945: Erster Sekretär der Bonner Botschaft in Kairo/V AR (1964); seit 1964

Vortragender Legationsrat im Auswärtigen Amt

 

Hecker, Gottfried von, Dr.

 

vor 1945: 1943 Personalabteilung, später Rechtsabteilung des Auswärtigen Amtes

nach 1945: Legationsrat I. Klasse in der Rechtsabteilung des Bonner Auswärtigen Amtes

Hellenthal, Walter, Dr.

 

vor 1945: Vertreter des Auswärtigen Amtes beim Armeeoberkommando 6 (1941);

Legationsrat I. Klasse und Generalkonsul in Monaco (1943); 1933 NSDAP

 

nach 1945: Bonner Botschaft in Libanon; aus Altersgründen im Ruhestand

 

Henschel, Reinhard

 

vor 1945: 1943-44 faschistische Gesandtschaft in Ankara/Türkei; 1937 Mitglied der NSDAP

 

nach 1945: Legationsrat I. Klasse im Bonner Auswärtigen Amt (1963); seit 1966 als

Sozialreferent an der Botschaft in Paris

 

Hensel, Herbert, Dr.

 

 

 

346

 

 

 

vor 1945: 1943 Generalkonsul in Aarhus/Dänemark; 1933 Mitglied der NSDAP

(Nr. 3286190)

 

nach 1945: Legationsrat I. Klasse und Stellvertretender Leiter eines Referats in der

Westabteilung des Bonner Auswärtigen Amtes (1962)

 

Hess, Walter, Dr.

 

vor 1945: Legationsrat und Leiter der Wirtschaftsabteilung der faschistischen Gesandtschaft

in Sofia/Bulgarien (1943/44)

 

nach 1945: Jetziger Botschafter in Marokko

 

Heyden, Wilhelm Günther Hermann Detlef von

 

vor 1945: Legationssekretär an der faschistischen Botschaft in Washington/USA (1941);

1934 NSDAP

 

nach 1945: Vortragender Legationsrat I. Klasse im Bonner Auswärtigen Amt

Hezinger, Adolf

 

vor 1945: 1942 nach Ausweisung aus dem Iran im Büro des Gesandten Ettel (Vorbereitung

der Aggression gegen die arabischen Länder) tätig; wurde mit dem Kriegsverdienstkreuz II.

Klasse mit Schwertern ausgezeichnet; 1944 im Auswärtigen Amt Informationsabteilung (Inf.

XIV - „Antijüdische Aktion"); Teilnehmer an der berüchtigten Krummhübel-Konferenz

 

nach 1945: Wurde 1957 als Konsulatssekretär in das Bonner Auswärtige Amt übernommen

 

Hilger, Gustav

 

vor 1945: Leiter des Referats 13 („Rußland-Gremium") in der Politischen Abteilung des

Auswärtigen Amtes; 1944 im Büro Ribbentrop; Verbindungsmann zum berüchtigten General

Wlassow

 

nach 1945: Von 1953 bis zur Versetzung in den Ruhestand „Berater für Ostfragen" im

Bonner Auswärtigen Amt; (inzwischen verstorben)

 

Hirsch, Karl, Dr.

 

vor 1945: 1943 beim „Reichsstatthalter in Wien/Osterreich, Abt. 2

 

nach 1945: Bonner Konsul in Izmir/Türkei; seit 1966 Generalkonsul in Basel/Schweiz

 

Hirschberg, Erich

 

vor 1945: Bis zum Oberfall auf Dänemark bei der faschistischen Gesandtschaft in

Kopenhagen Konsulatssekretär

 

nach 1945: Kanzler am Bonner Generalkonsulat in San Franzisco/USA

 

 

 

347

 

 

 

Hirschfeld, Hans Richard

 

vor 1945: Seit 1941 Legationsrat in der Abteilung Deutschland des Auswärtigen Amtes

(Verbindungsmann zu den Führungsorganen der Nazi-Partei und ihrer Gliederungen); 1936

Mitglied der NSDAP (Nr. 3715319)

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Island (1964); inzwischen in den Ruhestand getreten

(1965)

 

Hochmuth, Armin

 

vor 1945: Konsulatssekretär an der faschistischen Botschaft in Rom/Italien

nach 1945: Kanzler der Bonner Botschaft beim Vatikan

Hoffmann, Christoph

 

vor 1945: In der Dienststelle des Botschafters Prüfer („Arabisches Nachrichtenbüro") tätig

(1945)

 

nach 1945: Kanzler I. Klasse am Bonner Generalkonsulat in Wellington/Neuseeland (1958)

Holleben, Ehrenfried

 

vor 1945: Nazi- Jurist, zuletzt Staatsanwalt am Landgericht Potsdam; 1937 NSDAP

(Nr. 5314946)

 

nach 1945: Vortragender Legationsrat I. Kl. und stellvertretender Leiter der

Protokollabteilung im Bonner Auswärtigen Amt; seit 1966 Botschafter in Rio de

Janeiro/Brasilien

 

Holleben, Werner, Dr.

 

vor 1945: Referent in der Kulturpolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes

 

nach 1945: Botschaftsrat in Luxemburg (1964); danach Leiter des Konsulats in

Cleveland/USA

 

Hoops, Walter, Dietrich, Dr.

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat in Peking/China (1943); 1933 NSDAP

nach 1945: Konsul in Vancouver/Kanada

Jericho, Rudolf

 

vor 1945: Am Nazi-Konsulat in Mozambique

 

nach 1945: Kanzler am Bonner Konsulat in Porto-Alegre/Brasilien (1962); seit 1964

Oberamtsrat im Auswärtigen Amt

 

 

 

348

 

John, Herbert

 

vor 1945: Konsulatssekretär in Polen und Belgien

 

nach 1945: Kanzler am Bonner Generalkonsulat in Valparaiso/Chile (1962); seit 1966

Amtsrat im Auswärtigen Amt

 

Junker, Werner, Dr.

 

vor 1945: Presseleiter der NSDAP -Auslandsorganisation in China; später beim

„Sonderbevollmächtigten" des Auswärtigen Amtes „für den Südosten" in

Belgrad/Jugoslawien (1944-45); 1935 NSDAP

 

nach 1945: Jetziger Bonner Botschafter in der Südafrikanischen Union

Karstien, Hans, Dr.

 

vor 1945: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Regierungsrat im Auswärtigen Amt; 1933

NSDAP (Nr. 1596620)

 

nach 1945: Vortragender Legationsrat am Bonner Auswärtigen Amt; Leiter des Referats

Chiffrier- und Fernmeldewesen; (inzwischen verstorben)

 

Kassler, Rolf, Dr.

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat in Kopenhagen/Dänemark (1944)

nach 1945: Botschaftsrat I. Klasse im Bonner diplomatischen Dienst

Keller, Rupprecht von, Dr.

 

vor 1945: Mitarbeiter Unterstaatssekretär Woermanns im Auswärtigen Amt, einem der

Vertrauten Ribbentrops; 1933 SA; NSDAP (Nr. 8012248)

 

nach 1945: Westdeutscher Beobachter beim Europäischen Büro der Vereinten Nationen in

Genf/Schweiz, 1964 zum Botschafter ernannt; seit 1966 Generalkonsul in Genf/Schweiz

 

Kempff, Günther

 

vor 1945: Protokollabteilung des Auswärtigen Amtes

nach 1945: Bonner Generalkonsul in Helsinki/Finnland

Klaiber, Manfred, Dr.

 

vor 1945: Im Auftrage des Auswärtigen Amtes von 1943-1945 in Belgrad/Jugoslawien und

Wien/Österreich tätig

 

nach 1945: Jetziger Bonner Botschafter in Paris/Frankreich

Knoop, Theodor von

 

 

 

349

 

 

 

vor 1945: Handelspolitische Abteilung des Auswärtigen Amtes (1944)

 

nach 1945: Leiter der Wirtschaftsabteilung des Bonner Generalkonsulats in San

Franzisco/USA; aus Altersgründen ausgeschieden

 

Köhler, Heinrich, Dr.

 

vor 1945: Leiter eines Referats der Kulturpolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes

(1945)

 

nach 1945: Bonner Generalkonsul in Bombay/Indien (1964); seit 1965 Botschafter in

Neuseeland

 

Krajewicz, Helmut

 

vor 1945: Konsulatssekretär an den faschistischen Vertretungen in London/Großbritannien

und Den Haag/Holland

 

nach 1945: Kanzler an der Bonner Botschaft in Paris/Frankreich (1963); zwischenzeitlich an

der Botschaft in Moskau/UdSSR, dort 1966 zur persona non grata erklärt

 

Krapf, Franz

 

vor 1945: 1940 bis Kriegsende Legationssekretär und Mitarbeiter der „Niederlassung der

Reichsbahnwerbezentrale" (Auslandsdienststelle des SD) an der Botschaft in Tokio/Japan;

Mitarbeiter der Abteilung III des Reichssicherheitshauptamtes; 1936 NSDAP,- SS-

Untersturmführer

 

nach 1945: Ministerialdirektor und Leiter der Ostabteilung des Bonner Auswärtigen Amtes;

seit 1966 Botschafter in Tokio/ Japan

 

Krause-Wichmann, Georg, Dr.

 

vor 1945: An der faschistischen Gesandtschaft in Sofia/Bulgarien (1944); 1933 NSDAP

(Nr. 1547946)

 

nach 1945: Generalkonsul in Genua/Italien (1964)

Krebs, Herbert

 

vor 1945: Bis Kriegsausbruch beim Konsulat in Brasilien

 

nach 1945: Kanzler der Bonner Botschaft in Australien (1963); seit 1966 in

Dj akarta/Indonesien

 

Krebs, Kurt, Dr.

 

vor 1945: Mitarbeiter des „Sonderbeauftragten für Wirtschaftsfragen" in Rumänien; an der

wirtschaftlichen Ausplünderung des Landes beteiligt

 

nach 1945: Landwirtschaftsreferent an der Bonner Botschaft in Paris/Frankreich

 

 

 

350

 

 

 

Krumdieck, Oskar

 

vor 1945: Konsul am faschistischen Konsulat in Peru

 

nach 1945: Konsul am westdeutschen Konsulat in Peru; seit 1966 Konsul am Wahlkonsulat

in San Ramon

 

Kuhle, Herbert, Dr.

 

vor 1945: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Rechtsabteilung des Auswärtigen Amtes (1943-

44)

 

nach 1945: Bonner Konsul in Kansas City/USA (1964); seit 1966 Konsul I. Klasse im

Auswärtigen Amt

 

Kutscher, Ernst, Dr.

 

vor 1945: Im Jahre 1944 im Auswärtigen Amt in der Informationsstelle XIV („Antijüdische

Aktion"); Teilnehmer an der Krummhübel-Konferenz; 1933 NSDAP

 

nach 1945: Botschaftsrat an der Bonner Botschaft in Paris/Frankreich (1962); seit 1964 als

Vortragender Legationsrat I. Klasse im Bonner Auswärtigen Amt tätig; seit 1966

Botschaftsrat I. Klasse bei EWG und EAG, Brüssel/Belgien

 

Lahr, Rolf

 

vor 1945: 1934-1945 Referent und Regierungsrat im Reichswirtschaftsministerium;

zwischenzeitlich Mitglied der Geschäftsführung der Reichsgruppe Industrie; 1933 NSDAP

(Nr. 2637673)

 

nach 1945: Staatssekretär im Auswärtigen Amt

Lane, Alexander, Dr.

 

vor 1945: Mitarbeiter Goebbels' im Nazi-Propagandaministerium; bis Kriegsende war er

Rundfunkattache in Sofia/Bulgarien

 

nach 1945: Legationsrat I. Klasse; Referatsleiter im Bonner Auswärtigen Amt,

Personalabteilung, 1964 zum Vortragenden Legationsrat 1. Klasse ernannt

 

Lanwer, Ewald, Dr.

 

vor 1945: Bis 1945 Konsul in Apenrade (Aabenraa)/Dänemark; verantwortlich für die

Werbung „Volksdeutscher Freiwilliger" zur Waffen-SS und für die Bespitzelung dänischer

Patrioten; seit 1933 Mitglied der NSDAP

 

nach 1945: Im Bonner Auswärtigen Amt Referatsleiter in der Abteilung für

Entwicklungspolitik (1963); seit 1966 Botschaftsrat I. Klasse an der westdeutschen

Vertretung bei OECD, Paris

 

Lehr, Bruno

 

 

 

351

 

 

 

vor 1945: Mitarbeiter Görings im faschistischen Reichsluftfahrtministerium; SS; 1941

NSDAP (Nr. 8739967)

 

nach 1945: Zweiter Sekretär der Bonner Botschaft in Tokio/Japan

Lerchenfeld, Johannes Graf von, Dr.

 

vor 1945: Vertrauensmann der IG-Farben in Berlin, Paris/Frankreich und Sofia/ Bulgarien

nach 1945: Wirtschafsreferent an der Bonner Botschaft in Rom/Italien

Linneborn, Kuno

 

vor 1945: Gesandtschaft in Helsinki/Finnland; danach am Konsulat in Apenrade

(Aabenraa)/Dänemark

 

nach 1945: Im Bonner Auswärtigen Amt als Regierungsamtmann (1957)

Luedde -Neurath, Kurt

 

vor 1945: Legationssekretär an der Botschaft in Tokio/Japan; SA-Sturmführer; 1938 NSDAP

(Nr. 4745122)

 

nach 1945: Vortragender Legationsrat im Bonner Auswärtigen Amt (1963); Seit April 1968

Botschafter in Neuseeland

 

Lüders, Carl-Heinz

 

vor 1945: Nazi- Jurist; Amtsgerichtsrat im Oberlandesgericht Hamburg

 

nach 1945: Botschaftsrat in Indien (1964); seit 1966 Botschafter in Luxemburg

 

Mackeben, Wilhelm

 

vor 1945: Legationsrat in der Politischen Abteilung des Auswärtigen Amtes; zeitweilig z. b.

V. beim Botschafter Ritter

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Lima/Peru bis zum Ausscheiden aus Altersgründen

(inzwischen verstorben)

 

Mahrmann, Hans

 

vor 1945: Staatsanwalt am Landgericht Berlin; beteiligt an sogenannten

Hochverratsprozessen

 

nach 1945: Generalkonsul am Bonner Generalkonsulat in New Orleans; seit 1966

Botschaftsrat I. Klasse in Ankara/Türkei

 

Maltzan, Vollrath Freiherr von, Dr.

 

 

 

352

 

 

 

vor 1945: In der Handelspolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes zuständig für

„Wirtschafts- und Finanzfragen der besetzten Westgebiete" (1940);

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Paris/ Frankreich; aus gesundheitlichen Gründen

ausgeschieden

 

Mangold, Hans Joachim, Dr.

 

vor 1945: Kriegsverwaltungsassessor des Besatzungsregimes in Paris/Frankreich; 1933

NSDAP (Nr. 2307799)

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Damaskus/Syrien (1964); seit 1966 Botschaftsrat I. Klasse

in Genf/Schweiz

 

Maenß, Hans Ivar

 

vor 1945: Mitarbeiter im Auswärtigen Amt (1944)

 

nach 1945: Stellvertretender Referatsleiter im Bonner Auswärtigen Amt (1964); seit 1966

Referatsleiter in der Personalabteilung

 

Marchtaler, Hans Ulrich, Dr.

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat an der Botschaft in Tokio/Japan (1944)

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Stockholm/Schweden (1961); inzwischen in den

Ruhestand getreten

 

Melchers, Wilhelm

 

vor 1945: Leiter der Politischen Abteilung VII („Vorderer Orient"); organisierte und leitete

dort in engster Zusammenarbeit - mit Gestapo und SD vor allem die Tätigkeit der

„5. Kolonnen"

 

nach 1945: Bis Ende 1964 Bonner Botschafter in Griechenland; seitdem „Berater" und

Pensionsempfänger

 

Merfels, Josef

 

vor 1945: Konsul beim „Reichsbevollmächtigten" in Dänemark (1945); Landesgruppenleiter

der NSDAP in Albanien; 1934 NSDAP (Nr. 3398422)

 

nach 1945: Konsul I. Klasse in Bordeaux/Frankreich (1963); aus Altersgründen im

Ruhestand

 

Metzger, Werner

 

vor 1945: Konsulatssekretär in Madrid/ Spanien (1944)

 

nach 1945: Kanzler an der Bonner Botschaft in Ecuador (1957); seit 1965 Amtsrat der

Botschaft in Brüssel/Belgien

 

 

 

353

 

 

 

Mirbach, Dietrich Freiherr von

 

vor 1945: 1943-1944 Persönlicher Referent des Staatssekretärs Steengracht im Auswärtigen

Amt; 1933 NSDAP (Nr. 2731405)

 

nach 1945: Botschafter z.b.V. im Bonner Auswärtigen Amt; seit Juni 1965 Botschafter in

Indien

 

Mirow, Eduard

 

vor 1945: Verbindungsmann des „Stabes des Bevollmächtigten für die arabischen Länder"

(Stab von Grobba), Sonderstab General Felmy (1942); 1945 Vizekonsul des Auswärtigen

Amtes in Zürich/Schweiz; 1 93 1 NSDAP (Nr. 549764)

 

nach 1945: Legationsrat I. Klasse an der Bonner Botschaft in Bagdad/Irak; seit 1967

Legationsrat I. Klasse im Auswärtigen Amt

 

Mohr, Ernst Günther, Dr.

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat in Den Haag/Holland; mitverantwortlich für die Einleitung der

Judendeportationen 1939 bis 1941; danach Konsul in Tanger/Marokko; Mitarbeiter des

faschistischen Spionagedienstes; im Auswärtigen Amt Verbindungsreferent zum OKW

(1945); Pressewart der NSDAP Ortsgruppe Peping/China,- 1935 NSDAP (Nr. 3500174)

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Bolivien; seit 1965 in Buenos Aires/Argentinien

 

Mohrmann, Anton, Dr.

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat an der faschistischen Gesandtschaft in Sofia/Bulgarien (1944)

nach 1945: Bonner Botschafter in Columbien (1962); aus Altersgründen im Ruhestand

Moltmann, Gerhard, Dr.

 

vor 1945: 1943-1944 an der faschistischen Gesandtschaft in Bern/Schweiz; NSDAP

(Nr. 7005175)

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Afghanistan

Motz, Günther, Dr.

 

vor 1945: Seit 1941 im faschistischen Reichsministerium des Innern

 

nach 1945: Botschafter in Bolivien; sei; 1967 Vortragender Legationsrat im Auswärtigen

Amt

 

 

 

Mühlenhöver, Josef

 

vor 1945: Mitarbeiter in der Rechtsabteilung des faschistischen Außenministeriums (1944)

 

 

 

354

 

 

 

nach 1945: Botschaftsrat an der westdeutschen Botschaft in Frankreich (1962); seit 1966

Botschaftsrat I. Klasse in Wien/Österreich

 

Mumm von Schwarzenstein, Bernd Eugen, Dr.

 

vor 1945: Legationssekretär im Auswärtigen Amt

 

nach 1945: Leiter der Bonner Handelsvertretung in Warschau/Polen (1965)

Munzel, Kurt, Dr.

 

vor 1945: Während des Krieges stellvertretender Leiter, dann Leiter des Orientreferats der

Rundfunkpolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes; Angehöriger des .Stabes des

Bevollmächtigten für die arabischen Länder"; 1933 NSDAP (Nr. 1494847)

 

nach 1945: Botschafter in Libanon bis Abbruch der diplomatischen Beziehungen, seitdem im

Auswärtigen Amt

 

Muschke, Kurt

 

vor 1945: Kanzler an der faschistischen Botschaft in Sofia/Bulgarien (1942)

nach 1945: Kanzler am Bonner Konsulat in Neapel/Italien

Northe, Heinrich, Dr.

 

vor 1945: 1939-1941 Legationsrat in den Dienststellen der Botschaft in China - Peking,

Shanghai, Tientsin und Chungking; danach bis 1945 Vertreter des Auswärtigen Amtes in

Saigon/Vietnam; 1935 NSDAP (Nr. 3504851), Schlichter der Landesgruppe China der

NSDAP

 

nach 1945: Seit Juli 1967 Botschafter beim Europarat Strasbourg

Nostitz, Siegfried von

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat an der faschistischen Botschaft in Sofia/Bulgarien (1944); 1933

NSDAP

 

nach 1945: Generalkonsul in San Francisco/USA

Nostitz-Drczewiecki, Gottfried von

 

vor 1945: 1938-1940 im Auswärtigen Amt Stellvertreter des Leiters der Abt. Pol I M

(Verbindungsstelle zum Spionagedienst des OKW); danach Legationsrat am Konsulat in

Genf/Schweiz

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Chile

 

 

 

Nüßlein, Franz, Dr.

 

 

 

355

 

 

 

vor 1945: Hat als Oberstaatsanwalt in Prag/CSR an Blut- und Terrorurteilen mitgewirkt

(1942); 1937 NSDAP (Nr. 4628997)

 

nach 1945: Generalkonsul in Barcelona/ Spanien

 

Obermaier, Franz

 

vor 1945: Presse-Attache in Sofia/Bulgarien (1940)

 

nach 1945: Konsul I. Klasse in Casablanca/Marokko; seit 1966 in Palermo/Italien

Oehlandt, Herwarth

 

vor 1945: Konsulatssekretär in Maastricht/Holland (1939)

 

nach 1945: Im Bonner Auswärtigen Amt 1960 Regierungsamtmann; seit 1966 Kanzler an der

Handelsvertretung in Helsinki/Finnland

 

Ostermann von Roth, Ernst-Ludwig

 

vor 1945: Vertreter des faschistischen Auswärtigen Amtes beim Armee-Oberkommando II;

dann Gesandtschaftsrat an der Nazi-Gesandtschaft in Lissabon/Portugal (1944); 1937 NSDAP

(Nr. 3810743), SS -Untersturmführer (Nr. 156496)

 

nach 1945: Westdeutscher Botschafter in Kolumbien

 

Overbeck, Karl Kuno

 

vor 1945: Legationsrat in Budapest/Ungarn; SA

 

nach 1945: Ministerialdirigent im Bonner Auswärtigen Amt (1963)

 

Pamperrien, Rudolf, Dr.

 

vor 1945: Leiter eines Referats der Handelspolitischen Abteilung im Auswärtigen Amt

(1942)

 

nach 1945: Botschafter in Ecuador (1957); aus Altersgründen in den Ruhestand getreten

Pappenheim, Georg Graf von

 

vor 1945: 1944 in der Politischen Abteilung, Referat Pol I M (Verbindungsstelle zum

Spionagedienst des OKW) des Auswärtigen Amtes

 

nach 1945: Botschafter in Ecuador

 

Panhorst, Karl, Dr.

 

vor 1945: Sekretär des Ausschusses für die „Aktion Ibero- und Mittelamerika";

Vertrauensmann der IG-Farben (1939)

 

 

 

356

 

nach 1945: Bonner Botschafter in Guatemala (1962); in den Ruhestand getreten

Paulig, Richard

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat in der Politischen Abteilung des Auswärtigen Amtes;

mitverantwortlich für die Ausraubung Kroatiens/Jugoslawien (1944)

 

nach 1945: Vortragender Legationsrat im Bonner Auswärtigen Amt (1961)

 

Pfisterer, Friedrich, Dr.

 

vor 1945: In der Wirtschaftspolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes

 

nach 1945: Erster Sekretär der Bonner Botschaft in Brüssel/Belgien (1964); seit 1966

Referatsleiter in der Personalabteilung im Auswärtigen Amt

 

Pirch, Georg von, Dr.

 

vor 1945: Ab 1939 Mitarbeiter im Auswärtigen Amt; 1932 Stahlhelm; 1934 SS-Anwärter

 

nach 1945: Referent im Bonner Auswärtigen Amt (1964); seit 1966 Generalkonsul in

Detroit/USA

 

Przybill, Willi

 

vor 1945: Ab 1936 Konsulatssekretär in Bratislava/CSR

 

nach 1945: Kanzler beim Bonner Konsulat Graz/Österreich (1957)

 

Quiring, Franz, Dr.

 

vor 1945: Gesandtschaftsrat beim faschistischen Generalkonsulat in Genf/Schweiz (1939);

1933 NSDAP

 

nach 1945: Bonner Gesandter in Kabul/ Afghanistan (1954)

Rabes, Rudolf, Dr.

 

vor 1945: Bis 1939 Legationssekretär an der faschistischen Botschaft in Rio de

Janeiro/Brasilien

 

nach 1945: Konsul I. Klasse inCuritiba/Brasilien (1964)

Ramelow, Thomas

 

vor 1945: Vizekonsul im Auswärtigen Amt (1942)

 

nach 1945: Konsul I. Klasse in Concepcion/Chile (1964) seit 1966 Botschafter in

Tananarive/Madagaskar

 

Randow, Elgar von

 

357

 

vor 1945: Bis 1945 Gesandtschaftsrat in China; war mit der Zentralen Leitung der

faschistischen Propaganda-, Nachrichten- und Spionagetätigkeit beauftragt; erhielt das

Kriegsverdienstkreuz II. Klasse mit Schwertern; 1925 Mitglied der NSDAP (Nr. 5189)

nach 1945: Generalkonsul Bonns in Kalkutta/Indien

Rathje, Otto

vor 1945: Konsulatssekretär an der Nazi-Botschaft in Washington (1940)

nach 1945: Kanzler an der westdeutschen Botschaft in Washington (1963)

Reichert, Hans-Joachim Ritter von

vor 1945: Gesandtschaftsrat beim faschistischen „Bevollmächtigten des Reiches" für Italien

nach 1945: Bonner Botschafter in Honduras (1964)

Reichhold, Walter, Dr.

vor 1945: Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Personalabteilung des Auswärtigen Amtes

(Sprachendienst); befaßte sich in starkem Maße mit Spionage (1943); 1944 in der Botschaft in

Madrid/Spanien, beauftragt, eine Nebenstelle des Sprachendienstes einzurichten

nach 1945: Botschafter in Ghana (1964); danach an die Botschaft in Ottawa/Kanada versetzt

Rensinghoff, Wilhelm

vor 1945: 1939 als Mitarbeiter der faschistischen Gesandtschaft übernommen; Agent des

Geheimdienstes; Ortsgruppenleiter der NSDAP in Port Said/Ägypten

nach 1945: Leiter des westdeutschen Wahlkonsulats in Puerto Mont/Chile; (inzwischen

verstorben)

Richter, Herbert, Dr.

vor 1945: Bis 1945 faschistischer Generalkonsul in Tetuan/Marokko

nach 1945: Botschafter Bonns in Algerien (1964)

Richthofen, Oswald Freiherr von, Prof.

vor 1945: Gesandtschaftsrat an der Nazi-Gesandtschaft in Budapest/Ungarn 1944; 1932

NSDAP (Nr. 1440443)

nach 1945: Bonner Botschafter in Khartum/Sudan (1964); seit 1967 in Singapur

Ringelmann, Max, Dr.

vor 1945: Während der faschistischen Besetzung Jugoslawiens Vertreter des Auswärtigen

Amtes beim Militärbefehlshaber in Belgrad (1943); 1934 NSDAP

 

358

 

nach 1945: Generalkonsul in Salisbury (1964)

Röhreke, Heinrich, Dr.

vor 1945: 1944 Leiter des Nazi-Konsulats in Hankau/China; trat im Juli 1945 für die getarnte

Fortfuhrung der NSDAP im Rahmen des „Deutschen Amts in China" ein; 1937 NSDAP; SA

nach 1945: Legationsrat I. Klasse im Bonner Auswärtigen Amt; 1963 zum Vortragenden

Legationsrat ernannt; seit 1967 Botschafter in Manila/Philippinen

Rom, Horst von, Dr.

vor 1945: Im faschistischen Reichsjustizdienst beschäftigt

nach 1945: Bonner Konsul in Atlanta USA (1964); 1965 Botschafter in Bamako/Mali

Ruoff, Herbert

vor 1945: Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Auswärtigen Amt; hat in Zusammenarbeit mit

dem SD beim Austausch deutscher Zivilinternierter im Ausland gewirkt

nach 1945: Stellvertreter des Bonner Botschafters in Australien (1962); Legationsrat I. Klasse

im Auswärtigen Amt; seit 1968 Botschaftsrat in Canberra/Australien

Rutkowski, Arthur

vor 1945: Vor dem Krieg bei der faschistischen Gesandtschaft in Belgrad/Jugoslawien

nach 1945: Wirtschaftsreferent in Wien/ Österreich (1961)

Sachs, Hans Georg, Dr.

vor 1945: Legationssekretär im Auswärtigen Amt (1941)

nach 1945: Ministerialdirektor im Bonner Auswärtigen Amt; Leiter der Abteilung 8; seit Juni

1965 Botschafter bei EWG und Euratom

Schaffarczyk, Herbert, Dr.

vor 1945: Mitarbeiter im Auswärtigen Amt (1939)

nach 1945: Bonner Botschafter in Lissabon/Portugal (1964)

Schatten, Willi

vor 1945: Bereitete an der faschistischen Botschaft in Warschau den Überfall auf Polen mit

vor

nach 1945: Regierungsobersekretär im Bonner Auswärtigen Amt (1956); später an der

Botschaft in Moskau/UdSSR (1960)

 

359

 

Scherpenberg, Albert Hilger von, Dr.

vor 1945: 1935-1945 im Auswärtigen Amt, Leiter des Referats 6 der Handelspolitischen

Abteilung; verantwortlich für die kriegswirtschaftliche Ausplünderung Dänemarks und

Norwegens

nach 1945: Bonner Botschafter am Vatikan (1964); inzwischen in den Ruhestand getreten

(1965)

Scheske, Ulrich, Dr.

vor 1945: Regierungsreferendar im faschistischen Staatsapparat (1942); 1933 SS

(Nr. 216977)

nach 1945: 1963 Vortragender Legationsrat I. Klasse in der Abteilung West 2 des Bonner

Auswärtigen Amtes; seit 1967 Botschafter in Bangkok/Thailand

Schilling, Karl, Dr.

vor 1945: Regierungsrat im Auswärtigen Amt; 1937 SA

nach 1945: Zweiter Botschaftssekretär in Tokio/Japan (1963); seit 1966 Legationsrat

I. Klasse im Auswärtigen Amt

Schirmer, Hans, Dr.

vor 1945: Bis 1935 Gauhauptstellenleiter der Auslandsorganisation der NSDAP in

London/Großbritannien, von 1935-1939 Mitarbeiter des Propaganda-Ministeriums unter

Goebbels, seit 1939 im Auswärtigen Amt; 1940-1942 stellvertretender Leiter der

Rundfunkpolitischen Abteilung des Auswärtigen Amtes, einer der Hauptverantwortlichen für

den Auf- und Ausbau des Geheimsendernetzes des Spionagedienstes

nach 1945: Vortragender Legationsrat I. Klasse in der Ost-Abteilung des Bonner

Auswärtigen Amtes (1962); seit 1968 Botschafter in Canberra/ Australien

Schiitter, Oskar

vor 1945: Im Jahre 1944 Referent in der Handelspolitischen Abteilung des faschistischen

Auswärtigen Amtes; aktiv an der Ausplünderung Norditaliens beteiligt; Mitglied der NSDAP

seit 1934 (Nr. 3591227)

nach 1945: Botschafter in Athen/Griechenland

Schmidt, Rolf

vor 1945: Konsulatssekretär am faschistischen Generalkonsulat in Antwerpen/ Belgien

(1940)

nach 1945: Kanzler im Generalkonsulat in Salisbury (1962)

 

360

Michael Hutfluss Guttenbergstraße 11 Freckenfeld, Marga Hutfluss Guttenbergstraße 76872 Freckenfeld, Museumsverein Michael Hutfluss, SPD Michael Hutfluss, Landfrauen Marga Hutfluss, SPD Freckenfeld Michael Hutfluss, Museumsverein Freckenfeld Michael Hutfluss, Landfrauen Freckenfeld Marga Hutfluss, Freckenfeld SPD Michael Hutfluss
Amtsgericht Landau in der Pfalz Marienring 13 76829 Landau, Amtsgericht Landau Pfalz Marienring 13 76829 Landau, Amtsgericht Landau Marienring 13 76829 Landau, Amtsgericht Landau Marienring 76829 Landau, Amtsgericht Landau Marienring Landau, Amtsgericht Landau, Amtsgericht Landau in der Pfalz, Amtsgericht Marienring 13