Sternenpark "Neuss am Rhein"

Liebe Besucher,

Neuss am Rhein ist eine Stadt mit etwa 150.000 Einwohnern. Sie liegt neben der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen Düsseldorf. Im nahen Umfeld befinden sich weitere Städte: Krefeld, Mönchengladbach und Köln - um nur die größeren zu nennen. Diese Städte sind beliebte Ziele für Arbeit und Freizeitgestaltung, tagsüber genauso wie nachts. Es wird nicht dunkel in den Städten. Und der Mensch fühlt sich in dieser Umgebung wohl und genießt die Errungenschaften von Kultur und Technik.

In dieser Umgebung bedeutet die Betreibung der Amateur-Astronomie, die förmlich auf physische Dunkelheit angewiesen ist, eine besondere Herausforderung. Vergleicht man die Möglichkeiten von Sternfreunden, die in dunkleren Gegenden Deutschlands wohnen, geschweige denn die Möglichkeiten von Sternfreunden, die beispielsweise in den Genuss des Nachthimmels von Namibia in Afrika kommen, mit denen des in der Stadt lebenden Sternfreundes, so sind die visuellen Möglichkeiten der Himmelsbeobachtungen sehr eingeschränkt oder zumindest mit erhöhtem zeitlichen Aufwand verbunden, um einen dunklen Standort für die Beobachtung und Fotografie zu finden.

Zum Schutze des natürlichen Nachthimmels entstehen zurzeit auch in Deutschland Sternenparks - sicherlich eine zu begrüßende Intiative. Dort kann man dunkle Himmel erleben und vielleicht das erste Mal (als Städter) die Milchsstraße mit den eigenen Augen betrachten.

Mein Sternenpark ist die aufgehellte Stadt Neuss. In ihr setze ich mich mit den "Gewächsen", die in diesem Park zu finden sind, auseinander. Das sind wenige gut sichtbare Sternbilder, einige Nebel und Sternhaufen, und natürlich das Sonnensystem, mit seinen sporadischen Besuchern, den Kometen. Sie sind herzlich eingeladen, auf den weiteren Seiten durch diesen Park zu streifen.

Viel Spaß dabei

Jürgen Riemer