30.09.2015: UnitTests und testbarer Code

Update 01.10.: Leider fiel das Livecoding sehr kurz aus. Es hätte sich aber die in diesem Livestream entwickeln sollen.

In vielen Projekte steht Unittest in dem schlechten Ruf Änderungen an Code zu erschweren. Die Ursachen dafür liegen aber selten bei den Unittest selbst sondern an dem zu testenden Produktiv-Code. Ziel des Vortrages ist es, die Anforderungen an Produktivcode zu erläutern, die seine Testbarkeit fördern sowie Anforderungen an Unittests vorzustellen, die Veränderungen am Produktiv-Code unterstützen und nicht behindern.

Thomas Papendieck ist seit 2001 als Softwareentwickler tätig und arbeitet seit 2005 als Senior-Consultant für OPTIZ-CONSULTING, einem IT-Beratungshaus mit Schwerpunkt auf Oracle-Technologien.
Derzeit befasst er sich hauptsächlich mit den Programmiersprachen Java und PL/SQL.  

Der JUGF-Stammtisch findet am 30.09.2015 ab 18:30 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek statt.

Anmelden könnt ihr euch wie immer mit Doodle.

Unter allen Anwesenden wird eine W-JAX Freikarte verlost.

Nach der Veranstaltung treffen wir uns wie immer noch zum Stammtisch bei Essen & Trinken in der Apfelweinwirtschaft Frank, reserviert ist ab 20:30.

Anfahrt zur Deutschen Nationalbibliothek
  • ÖPV: Mit U5 direkt vom HBF (oder Konstablerwache). Auf dem Ring mit Bus 32.
  • Fahrrad-Ständer vor dem Gebäude.
  • PKW: Tiefgarage, kostenpflichtig, bis 22:15 geöffnet

Deutsche Nationalbibliothek


Comments