27.03.2013: In 60 Minuten von der Excel- zur JEE-Anwendung

Update 11.04.: Die Folien des Vortrags sind jetzt der Seite angehängt.

Eine JEE-Anwendung, die so aussieht wie meine bisherige Excel- oder Access-Anwendung, genau so flexibel ist und sich am besten aus diesen Artefakten erzeugen lässt?
Vorgestellt wird anhand eines praktischen Beispiels (mit Code) wie sich auf Basis von Spezifikationen in Word und Excel eine mächtige, konfigurierbare JEE-Anwendung mit komplexen Benutzermasken erstellen und automatisiert testen lässt.

Konstantin Diener ist Leading Consultant bei der Cofinpro AG und im Bereich der Finanzdatenversorgung für Kapitalanlagegesellschaften tätig, wo sein Aufgabenfeld von JEE- und OSGi-Anwendungen bis zu Fat-Client-Anwendungen reicht. Er beschäftigt sich seit zehn Jahren mit der Java-Plattform und sein aktuelles Interesse gilt neben regelbasierten Softwarearchitekturen mit Groovy, Drools & Co. den agilen Methodiken wie Scrum oder Kanban. 

Der JUGF-Stammtisch findet am 27.03.2013 ab 18:30 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek statt.

Nach der Veranstaltung treffen wir uns wie immer noch zum Stammtisch bei Essen & Trinken in der Apfelweinwirtschaft Frank, reserviert ist ab 20:30.

Anfahrt zur Deutschen Nationalbibliothek
  • ÖPV: Mit U5 direkt vom HBF (oder Konstablerwache). Auf dem Ring mit Bus 32.
  • Fahrrad-Ständer vor dem Gebäude.
  • PKW: Tiefgarage, kostenpflichtig, bis 20:15 geöffnet
Anmelden könnt ihr euch wie immer mit Doodle.


ċ
Folien_Cofinpro_JUGF_In_60_Minuten_von_der_Excel_zur_JEE-Anwendung_v1.1.pdf.zip
(2654k)
Alexander Culum,
11.04.2013, 01:04
Comments