25.05.2016 Interaktive Einführung in In-Memory Computing with Hazelcast

Heute wachsen die gesammelten Datenmengen exponential an. Mehr als 75% aller gesammelten Daten wurden in den letzten 5 bis 6 Jahren erhoben. Zum Speichern und Auswerten dieser immer schneller wachsenden Datenmengen benötigt man neue Wege, der Scale-Up Ansatz kommt langsam zum Erliegen. Daten müssen partitioniert und die Auswertung parallelisiert werden. Unsere Reise führt und durch eine interaktive Einführung in Distributed und In-Memory Computing mit Hazelcast mit ein paar wenigen Slides und viel Live-Coding, sowie hoffentlich vielen Diskussionen und Fragen.

Christoph Engelbert is Technical Evangelist at Hazelcast. He is a passionated Java developer with a deep commitment for Open Source software. He mostly is interested in Performance Optimizations and understanding the internals of the JVM and the Garbage Collector. He loves to bring software to it's limits by looking into profilers and finding problems inside of the codebase. 

Der JUGF-Stammtisch findet am 25.05.2016 ab 18:30 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek statt.

Nach der Veranstaltung treffen wir uns wie immer noch zum Stammtisch bei Essen & Trinken in der Apfelweinwirtschaft Frank, reserviert ist ab 20:30.

ACHTUNG: Wegen Bauarbeiten ist der Betrieb der U5 zwischen "Konstablerwache" und "Marbachweg" eingestellt. Der Schienenersatzverkehr (Bus) hält an den N4-Haltestellen "Nationalbibliothek" bzw. "Hauptfriedhof". 

Anfahrt zur Deutschen Nationalbibliothek
  • ÖPV: Mit U5 direkt vom HBF (oder Konstablerwache). Auf dem Ring mit Bus 32.
  • Fahrrad-Ständer vor dem Gebäude.
  • PKW: Tiefgarage, kostenpflichtig, bis 22:15 geöffnet

Anmelden könnt ihr euch wie immer mit Doodle.

Deutsche Nationalbibliothek


Comments