24.04.2013: Spring Data JPA - Repositories done right

Domain Driven Design (DDD) ist mittlerweile ein weit verbreiteter Ansatz um Problemdomänen mit einem reichhaltigen Objektmodell zu abstrahieren. Weiterhin hat sich in der Javawelt JPA als Standard-Persistenzlösung etabliert. Der Vortrag stellt das JPA Modul des Spring Data Projekts vor, das die Implementierung von JPA Repositories stark vereinfacht. Wir beginnen mit einer kurzen Analyse eines Repositories auf nackter JPA und erörtern die Problemstellungen vor allem in Bezug auf den DDD Ansatz (fehlende Abstraktion, viel Codeaufwand beim Ausführen von Queries, Pagination usw.). Der Hauptteil des Vortrages widmet sich dann den Lösungs-ansätzen, die Spring Data JPA für eben diese Probleme aufzeigt. 
Die Präsentation ist zu 80% hands on - weniger Folien, mehr Code :)

Oliver Gierke ist Teil des Spring Data Teams bei SpringSource, a division of VMware und leitet dort das JPA, MongoDB und Core Modul. Seit über 7 Jahren widmet er sich dem Entwicklen von Java Enterprise Applikationen, Open Source Projekten und ist Mitglied der JPA 2.1 Expert Group. Seine Arbeitsschwerpunkte liegen im Bereich Softwarearchitektur, Spring und Persistenztechnologien. Er ist regelmäßiger Sprecher auf deutschen und internationalen Konferenzen sowie Autor von Fachartikeln und des ersten Spring Data Buches

Der JUGF-Stammtisch findet am 24.04.2013 ab 18:30 Uhr in der Deutschen Nationalbibliothek statt.

Nach der Veranstaltung treffen wir uns wie immer noch zum Stammtisch bei Essen & Trinken in der Apfelweinwirtschaft Frank, reserviert ist ab 20:30.

Anfahrt zur Deutschen Nationalbibliothek
  • ÖPV: Mit U5 direkt vom HBF (oder Konstablerwache). Auf dem Ring mit Bus 32.
  • Fahrrad-Ständer vor dem Gebäude.
  • PKW: Tiefgarage, kostenpflichtig. NEU: Bis 22:15 geöffnet.

Anmelden könnt ihr euch wie immer mit Doodle.


Comments