Über uns

Wir sind die Jugendfeuerwehr der Gemeinden Vaale und Nutteln



Das Amt:

Neben uns gibt es noch zwei andere Jugendwehren im Amt Schenefeld. 
Geschichte

"Wer aus dem Raum Vaale und Umgebung Lust hatte, in die neu zu gründende Jugendfeuerwehr einzutreten hatte am 24. Januar 1983 in der Vaaler Schule hierzu die Gelegenheit. Hiervon machten am Gründungstag 15 männliche Jugendliche im Alter zwischen 12 und 17 Jahren als künftige Jugendfeuerwehrmitgliedern Gebrauch. Durch die Gründung der Jugendfeuerwehr hat die Freiwillige Feuerwehr Vaale-Nutteln bis heute keine Nachwuchssorgen mehr. Die Jugendwehr führt ein selbstständiges Gemeinschaftsleben mit eigenen Jugendvorstand nach der bestehenden Feuerwehrjugendverordnung. Die Aktivitäten der Jugendfeuerwehr setzten sich im einzelnen aus Freizeitbetätigungen, wie jugendpflegerischer Gruppenarbeit und zum anderen aus feuerwehrtechnischer Ausbildung zusammen. Die Jugendfeuerwehr ist im Besitzt eines eigenen Wimpels, der am 12.04.1984 geweiht wurde. Für die Übungsdienste [stand] steht ein selbstgebauter Anhänger bereit, der mit einer Tragkraftspritze und allen dazugehörigen Löschteilen voll ausgerüstet [war] ist, Betreut wurde die Jugendfeuerwehr bisher von den folgenden Jugendwarten:
      • 1983-1984 Harry Awiszus 
      • 1984-1986 Thies Lahann
      • 1986-1990 Dieter Raasch
      • seit 1991 von Dietmar Carstens 
Die Jugendfeuerwehr Vaale Nutteln, die 1993 schon ihr 10-jähriges Bestehen feiern konnte, erfreut sich bis heute einer großen Beliebtheit bei den Jugendlichen, inzwischen auch bei weiblichen Teilnehmern, des Dorfes." (Zitat: Vaale, Geschichte und Geschichten eines alten Bauerndorfes in Urholstein von Kurt Schütt, Pinneberg; erschien: 1997 Itzehoe. Herausgeber: Gemeinde Vaale 1997)   


Comments