Über uns...

Hallo,

wir sind ein Judoverein aus Leipzig, gegründet 1988. Im September 2015 hat sich die Abt. Judo des SV Holzhausen e.V. dazu entschlossen den selbstständigen Judo Holzhausen e.V. zu gründen.

Unsere Trainingsstätte ist die Judohalle, gelegen im Sprio Gewerbegebiet, Christian-Grunert-Straße 2, 04288 Leipzig. Zufahrt über Stötteritzer Landstraße, am Gasthof abbiegen. (Skizze zum vergrößern anklicken).


Bei uns können Kinder und Jugendliche ab ca. 4-5 Jahren den Judosport erlernen, betreiben
und sich im vereinseigenen oder regionalen Wettkampf mit anderen Judoka messen.

Erfolge und Medaillien auch bei großen regionalen Wettkämpfen wie den Sachsen- und
Bezirksmeisterschaften Leipzig bzw. der Lipsiade festigen unseren guten Ruf im Leipziger Raum.

Derzeit sind ca. 170 Mädchen und Jungen im Alter zwischen 5 und 20 Jahren im regelmäßigen
Training. Unsere Tatami verträgt aber das Gewicht weiterer junger Leute. Neben der Jugend sind
auch ca. 70 Männer und Frauen im Verein aktiv.

Unsere Trainingszeiten:

- Vorschule (begrenzt auf 10 Sportler/innen): Freitag 16:30 Uhr - 17:30 Uhr (Trainer: Lisa Felgentreff und Florentine Frisch)

- Anfänger: Mittwoch 16:30 Uhr - 17:30 Uhr (Trainer: Veit Kreusel, Tanja Weitz, Daniel Neitzsch, Thea Kreusel, Julia Böhnisch, Katja Gerber)

- u9/u11: Dienstag 16:30 Uhr - 18:00 Uhr und Freitag 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Trainer: Lisa Felgentreff, Bruce Wittl, René Sohr, Stefan Goedecke, Finnya Koslan, Wilhelm Holler, Tristan Koslan, Reiko Tief, Daniel Jacobi)

- u13/u15: Montag und Mittwoch 17:30 Uhr - 19:00 Uhr (Trainer: Christian Felgentreff, Tommy Teichert, Nesrin Becker)

- u18/u21: Montag und Mittwoch 19:00 Uhr - 20:30 Uhr (Trainer: Christian Felgentreff)

- Frauen: Freitag 19:30 Uhr - 21:30 Uhr (Trainer: Carmen Hönicke und Jeanette Herzau)

- Männer: Donnerstag 19:30 Uhr - 21:30 Uhr (Trainer: Christian Kittel und Andreas Michel)

Interessierte können gerne vorbeischauen und auch gleich ein Probetraining absolvieren.

Während der Schulferien findet grundsätzlich kein Training statt.
Wir führen aber zweimal jährlich ein Trainingslager während der Ferien durch und nehmen
an Trainingscamps befreundeter Vereine (z.B. in Thüringen) teil.

Aber, was sollen alle Worte hier.

Am besten, Sie/Du/Ihr kommt einmal bei uns (bevorzugt mittwochs zu den Anfängern) vorbei...!

Natürlich freuen wir uns auch über eine Spende, egal in welcher Höhe!
Unser Konto:

Judo Holzhausen e.V.
IBAN: DE83 8605 5592 1090 1317 60
BIC: WELADE8LXXX
Sparkasse Leipzig

Bei der Überweisung bitte Name und Adresse angeben, damit die Spendenquittung zugeschickt werden kann!