Aktuelles (Blog)‎ > ‎

Viele Medaillen bei der 26. Lipsiade

veröffentlicht um 01.07.2019, 05:17 von Judo Holzhausen e.V.

Am Wochenende ging es parallel zu den MDEM der u15 auch in die Brüderstraße zur diesjährigen Lipsiade. Insgesamt gingen 32 Holzhausener Judoka in den Altersklassen u11, u13, u15 und u18 an den Start. Das war leider nur die Hälfte der Sportler, die hätte starten können.

Unsere jungen und älteren Sportler zeigten trotzdem eine gute Leistung und konnten sich am Ende 9 x Gold, 6 x Silber und 7 x Bronze erkämpfen. Hinzu kamen viele gute 5. Plätze in starken Gewichtsklassen. Bei einigen Sportlern zeigt sich jedoch, dass sich die Trainingseinstellung auch im Wettkampf wiederspiegelt. Hier müssen manche beim Training mehr Ehrgeiz entwickeln, um sich auch beim Wettkampf durchsetzen zu können.

Ergebnisse:

u11
- Gold: Lena Jacobi,
- Silber: Colin Schönbrodt, Arwen Koslan, Paula Risch
- Bronze: Lotta Burmeister, Julius Neugebauer, Maximilian Musinski, Elias Edelmann,
- 5. Platz: Amélie Gröbner, Marc Altner

u13
- Gold: Gillian Wittl
- Silber: Jonas Weser, Ludwig Otto
- Bronze: Bela Dürr, Lennart Otto
- 5. Platz: Constantin Grießhammer, Paul Bindzettel

u15
- Gold: Marlene Holler, Kora Kittel, Luis Burmeister
- Bronze: Philip Kotalla
- 5. Platz: Jonas Sommer, Wilhelm Holler

u18
- Gold: Carolin Budde, Sophie Adler, Benjamin Kaiser, Caroline Singer

Glückwunsch an alle Platzieren und danke an unsere Übungsleiter Lisa, Bruce, Nesrin, Tommy, Tristan, Stefan und Maik sowie unsere Kampfrichter Katja und Martin.

Comments