Aktuelles (Blog)‎ > ‎

Landesmeisterschaften u18 und u21 in Rodewisch - 8 Medaillen/Tickets für die MDEM

veröffentlicht um 10.02.2020, 03:21 von Judo Holzhausen e.V.

Wieder einmal hieß es auf nach Rodewisch, dieses mal zu den LEM u18/u21. Natürlich ging es neben den Medaillen auch um die begehrten Tickets für die Mitteldeutschen Meisterschaften in Jena am kommenden Wochenende. Der Wettkampf war sowohl in der u18 als auch in der u21 gut besucht. Die Ausrichter vom JV Ippon Rodewisch sorgten mit 4 Matten aber für einen reibungslosen und zügigen Verlauf des Turniers.

In der u18 hatten wir 4 Starterinnen und 1 Starter. Am Ende konnte sich Caro Budde (+78 kg) mit zwei vorzeitigen Ipponsiegen den Titel der Landesmeisterin sichern. Tolle dritte Plätze gingen an Sophie Adler (48 kg), Caroline Singer (63 kg) und Jonas Sommer (90 kg). Norah Schnabel (57 kg) schied nach zwei Niederlagen leider vorzeitig aus.

In der u21 gingen 2 Frauen und 4 Männer an den Start. Caro startete neben der u18 auch in der u21 und wurde hier ebenfalls Landesmeisterin. Auch Bruce Wittl (+100 kg) sicherte sich Gold. Tommy Teichert (55 kg) und Nesrin Becker (63 kg) holten sich gute dritte Plätze. Tristan Koslan (60 kg) erreichte nach 2 Siegen und 2 Niederlagen Platz 5. Maximilian Schlett wurde mit 1 Sieg und 2 Niederlagen Siebter.

Am Ende machten viele unserer Sportler einen guten Wettkampf und wir können mit 3 x Gold und 5 x Bronze und somit 8 Tickets für die MDEM durchaus zufrieden sein. Dort stoßen noch Benjamin Kaiser und Viktor Becker zum Team dazu.


Comments