Aktuelles (Blog)‎ > ‎

Auswertung Judo-Safari

veröffentlicht um 27.11.2019, 03:07 von Judo Holzhausen e.V.

Auch im diesjährigen Sommertrainingslager auf der Feuerkuppe konnten unsere jüngeren Sportler wieder eine Judo-Safari durchführen.

Das Motto lautete dieses Mal "Olympische Spiele". Zunächst wurden Sportler auf Gruppen verteilt, welche sich dann jeweils ein Land raussuchen konnten, das sie repräsentieren wollen Und so nahmen Japan, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Russland und die USA an den Olympischen Spielen des Trainingslagers teil. Die Kinder mussten dann in ihren Gruppen die Flaggen der jeweiligen Nation gestalten und eine weitere Einlage (z.B. einen Tanz) einstudieren.

Dann war es endlich so weit. Unter großem Applaus der größeren Sportler und Übungsleiter kam es zum Einmarsch der Nationen, natürlich mit der jeweiligen Nationalhymne. Nach der Begrüßung galt es dann verschiedene Disziplinen wie Speerwurf (mit Besenstiel) oder Staffellauf zu absolvieren. Eine wirklich großartige Sache und ein tolles Erlebnis für alle kleinen und großen Sportler des Trainingslagers!

In der letzten Woche erreichten uns nun die Ergebnisse und unsere jungen Judoka konnten sich über ihre neuen Abzeichen und Urkunden freuen.

An dieser Stelle noch einmal ein Riesen-Dankeschön an unsere Freunde aus Stotternheim für die Organisation und Durchführung, insbesondere an Susi und Alexander Leye. Es war wieder ein großer Spaß für die Kinder!



Comments