Aktuelles (Blog)‎ > ‎

15 Medaillen beim internationalen Sparkassenpokal in Jena

veröffentlicht um 15.01.2020, 22:59 von Judo Holzhausen e.V.

Am Wochenende 11./12.01.2020 fand der 24. internationale Sparkassenpokal in Jena statt. Wie gewohnt war das sehr stark besetzte Turnier, bei dem an zwei Tagen mehr als 700 Judoka aus 67 Vereinen an den Start gingen, ein nicht ganz so einfacher Einstieg in das neue Wettkampfjahr.

Viele unserer Judoka mussten sich in neuen Alters- und Gewichtsklassen gegen die nationale und internationale Konkurrenz beweisen. Dabei konnten unsere Sportler viele tolle Kämpfe zeigen. Natürlich wurde den Sportlern auch aufgezeigt, woran in der nächsten Zeit weiter gearbeitet werden muss.

Am Ende konnten sich nicht alle unserer 36 Holzhausener Judoka mit einer Medaille belohnen, aber bei so einem Wettkampf ist auch ein 5. oder 7. Platz ein gutes Ergebnis, denn selbst mit zwei oder drei siegreichen Kämpfen reichte es manchmal nicht auf das Treppchen.

Folgende Ergebnisse konnten erkämpft werden:

Gold 🥇
Eowyn Koslan (u11)
Julius Neugebauer (u11)
Ali Gaffarli (u11)
Hassan Gaffarli (u11)
Carolin Budde (u18)

Silber 🥈
Hanno Tief (u11)
Lotta Burmeister (u11)
Viktor Becker (u18)

Bronze 🥉
Jonah Lägel (u11)
Erik Neitzsch (u11)
Jonah Lägel (u11)
Elias Edelmann (u13)
Luis Burmeister (u15)
Adolar Hartmann (u18)
Jonas Sommer (u18)

5. Plätze
Amanda Reiprich (u11)
Emma Leue (u11)
Lena Lange (u11)
Paul Franze (u11)
Luis Butterling (u11)
Toni Spottke (u11)
Maddox Brettin (u15)
Huseyn Gaffarli (u15)
Georg Becker (u15)
Kora Kittel (u15)

7. Plätze
Eric Sonntag (u11)
Karl Günter (u11)
Bela Dürr (u13)

Am Ende können wir mit 5x Gold, 3 x Silber, 7x Bronze und weiteren guten Top-Ten-Platzierungen durchaus zufrieden sein. Trotzdem gilt es nun, weiter zu trainieren, sich zu verbessern und bei den nächsten Wettkämpfen wieder anzugreifen.

Vielen Dank an alle mitgereisten Eltern, aber auch an unsere vier Kampfrichter Katja, Ben, Martin und Max sowie unsere Übungsleiter Nesrin, Thea, Lisa, Bruce und Christian.

u13 und u18

u11 und u15

Comments