VBS-Beispiele

Outlook Kontakte in Googlemail importieren

Google empfiehlt den Import von Outlook Kontakten über eine csv-Datei. Dann sind aber zum Beispiel die Bilder weg...
Man kann seine Kontakte auch als Visitenkarten (vcf-Dateien) exportieren, dann bleiben alle Informationen erhalten.

Outlook Kontakte als Visitenkarten exportieren:
Sicherlich gibt es hierfür jede Menge Zusatzsoftware (z.B. das Outlook Add-In Outlook Data Export), jedoch geht das auch relativ einfach über einen Trick mit Outlook selbst:
Dazu einfach die gewünschten (bzw. alle) Kontakte markieren und per Rechsklick "Vollständigen Kontakt senden" -> "Im Internetformat (vCard)"
Daraufhin erstellt Outlook eine Email mit den ausgewählten Kontakten im Anhang. Die Anhänge kann man nun per Drag'N'Drop in einen Ordner seiner Wahl auf die Festplatte kopieren (oder in der Email in das Feld mit den Anhängen klicken und alle Dateien mit Strg+A auswählen, Strg-C zum Kopieren in die Zwischenablage und im gewünschten Ordner dann Strg-V zum Einfügen). Die Email braucht man dann nicht mehr.

Visitenkarten in Gmail importieren:
Grundsätzlich kann eine Datei im vcf-Format eine oder mehrere Visitenkarten enthalten. Wie oben beschrieben liegt nun jeder Outlook-Kontakt in einer eigenen vcf-Datei vor. Diese könnte man nun einzelnd in Gmail importieren, was bei vielen Kontakten jedoch eher mühselig ist.

Visitenkarten vorher aneinanderhängen:
Es ist sinnvoll, die einzelnen Dateien vor dem Import aneinanderzuhängen. Vom Prinzip her ist das nicht kompliziert, da die Visitenkarten-Datei eine Textdatei ist. Ich habe ein kleines VB-Skript geschrieben, das das Aneinanderhängen der Dateien erledigt. Dazu das Skript in dem Ordner mit den Visitenkarten speichern und ausführen. Als Ergebnis erhält man im übergeordneten Ordner eine neue vcf-Datei (alles.vcf), die alle Visitenkarten enthält und in einem Schritt in Gmail importiert werden kann.
Hier das Skript, das auch im Anhang zu finden (join.zip) ist:
Dim aktuell, Filter, inhalt
Set fso = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
'aktuellen Ordner bestimmen:
'Skript wird in dem Ordner ausgeführt, in dem die aneinanderzuhängenden Dateien liegen
aktuell = WScript.ScriptFullName
aktuell = Left(aktuell, Len(aktuell) - Len(WScript.ScriptName))
Set Folder = fso.GetFolder(aktuell)
Set Files = Folder.Files
'nur vcf-Dateien werden aneinandergehängt
Filter = "vcf"
'der Inhalt aller vcf-Dateien wird aneinandergehängt
For Each File in Files
    if right(file.name,3)=Filter then
        set dateiinhalt = fso.opentextfile(File.Name)
        inhalt = inhalt & dateiinhalt.readall
        dateiinhalt.close
    end if
Next
'der Gesamtinhalt wird in die Datei alles.vcf geschrieben
'diese wird im Übergeordneten Ordner abgelegt.
Set alles = fso.opentextfile(Folder.ParentFolder & "\alles." & Filter, 2, true,0)
alles.WriteLine(inhalt)
alles.close
Set Files = nothing
Set fso = nothing
Set alles = nothing
Set dateiinhalt = nothing

Č
ċ
Jörg Linnemann,
Mar 17, 2010, 4:06 AM
Comments