Singsamstag 9. Dez. 2017 in Huttwil


  Ds Bützbärg gits ou e Jodlerklub, jo-lü-o, lo-lo-lo, si singe gwüss schön und nid öppe strub, jo-ho-lü-o.
  Amne Mäntig da si si im Byfang z'Huus, s'töne Lieder zum Fäister us.                                                                                                                                                             
                                                                                          <Mir Bützberger-Jodler> von Matthias A. Wüthrich 2017


 
  Vergangenen Samstag um acht Uhr trafen sich die Sängerinnen und Sänger, mit ihrem Dirigenten Matthias
  Wüthrich, in der Firma <Flyer> in Huttwil, zum Singsamstag. Ein zeitlich straffes Programm gab diesem
  speziellen Probetag den entsprechenden Rahmen. Dabei wurde sehr viel gesungen, aber auch herzhaft
  gelacht und ausgetauscht. Im Vordergrund standen die Lieder unserer Unterhaltungsabende und Stubete
  vom 2. - 4. März 2018. Sie töne scho chaibe guet!


  Jung und Aut stöh jitz zäme y, jo-lü-o, lo-lo-lo, si löh eis dr Autag, lo Autag sy, jo-ho-lü-o.
  S'tuet eim guet u git Haut i der hüt'ge Zyt, wo chum Zyt zum Gniesse blybt.    


  Stöh si de i der Tracht parat, jo-lü-o, lo-lo-lo, wird gliedet u gjutzet i schönster Art, jo-ho-lü-o.
Gsesch de d's Lüchte i mängem Ougepaar, sisch doch eifach wunderbar!



  Auch für das leibliche Wohl war gesorgt, ist doch die Verpflegung besonders in solchen Momenten wichtig, 
  wenn nicht matchentscheidend. Schnell ein paar Tische zusammengestellt, Stühle dazu und schon kann es
  losgehen. Wie in einer grossen Familie bei Speis und Trank und zum Teil lautem Austausch, 
  bis hin zum Erzählen einiger Witze - herrlich!


   
  Het's di jitz nid chly überzügt, jo-lü-o, lo-lo-lo, cho z'Singe zu üs Jodlerlüt, jo-ho-lü-o.
  De pack's a und wart ja nümme z'lang, stang id Rei' u häb Fröid am Gsang.



  Die Schlussbesprechung brachte es an den Tag: Trotz ausgefülltem Programm verstrich die Zeit im 
  Handumdrehen. Ständige Konzentration kostet Kraft und verlangt Ausdauer. Alle waren sehr zufrieden über 
  das Erlebte und Erreichte - e gueti Sach!  Glücklich und etwas müde traten wir den Heimweg an.


  Fühlst du dich angesprochen oder könntest du dir auch vorstellen mit dabei zu sein, dann 
     - sprich mit einer/em Sängerin/Sänger darüber (pack's a und wart ja nümme z'lang),
     - nimm Kontakt mit Toni Junker, Präsident (062 963 24 82) auf oder
     - komm und hör in eine Probe hinein, jeweils Montag 20-22 Uhr in der Aula im Byfang.
  Wir freuen uns auf dich!
                                                                                                                         Hans-Jörg Lüscher


  Und hier in Folge noch ein paar weitere Eindrücke von unserem erfolg- und erlebnisreichen,
  speziellen Probe-Singsamstag. 

















































Comments